Umfrageergebnis anzeigen: Seid ihr typische Frauen/Männer?

Teilnehmer
80. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich bin eine typische Frau Ich bin eine Frau, die abmit allen Klischees

    1 1,25%
  • Ich bin eine Frau, die aber nur wenige typische Eigenschaften hat

    35 43,75%
  • Ich bin eine total untypische Frau

    22 27,50%
  • Ich bin ein Mann mit allen Klischees

    3 3,75%
  • Ich bin ein Mann, er nur wenige typische Eigenschaften hat

    12 15,00%
  • Ich bin ein total untypischer Mann

    7 8,75%
Seite 4 von 4 Erste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 38 von 38

Diskutiere im Thema Seid ihr typische Exemplare eures Geschlechts? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #31
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 202

    AW: Seid ihr typische Exemplare eures Geschlechts?

    Bis ich 15/16 war, war ich eigendlich ein junge, wollt ich auch immer sein. dann hab ich angefangen meine weibliche seite zu endecken. Andere Klamotten, mal geschminkt. Bin aber heut keine tussi oder so. Aber bin jetzt froh das ich weiblich bin.

  2. #32
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 157

    AW: Seid ihr typische Exemplare eures Geschlechts?

    Ich liebe es Frau zu sein.Ich mag Kleider,Röcke.
    Ich schminke mich gerne.Und je älter ich werde,desto wohler fühle ich mich als Frau.
    Ich habe meinen Platz gefunden.

    Meine Frage:Was ist typisch männlich?Was weiblich.?
    Es ist mir zu einfach zu sagen:Männer trinken Bier,reden über Autos,Fussball....oder
    Frauen reden nur über Kleider,schminken,Soaps....

    Ich mag zum Beispiel Bier,Formel 1,Fussball,Mode,Kochen.....

    Was bin ich jetzt?Typisch oder untypisch?

    Ich denke ich bin ein Mensch mit vielen Interessen.....

    Gruss Xaira

    Und noch was.....Wie definiert ihr Tussis???????

  3. #33
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 15

    AW: Seid ihr typische Exemplare eures Geschlechts?

    Ich würde mich nicht gerade als typische Frau bezeichnen. Aber das hat sicher etwas mit meiner Asexualität zu tun. Da ich nicht das Bedürfnis habe für andere attraktiv zu sein, fallen die rein ästhetischen Mühseligkeiten (Schminken, Maniküre, Pettiküre, hübsche Klamotten, passende Schuhe zur Handtasche, aufwändige Frisuren, Schlankheitszwang, Rasieren von Beinen, Achseln und Intimbereich) einfach weg. Im Grunde seh ich aus wie ne viel zu klein geratene Muminmama im Jogginganzug
    Auch kann ich mit den oben genannten Themen und Romantik absolut nix anfangen. Dafür fluche, rülpse und trinke ich unglaublich gern, kann stundenlang über Horrorfilme sinnieren und mich darüber schlapplachen, wenn einer auf offener Straße die Hose runterlässt (sowas passiert häufiger als man denkt).
    Andererseits liebe ich Handarbeit, Beschäftigung mit Kindern, Kochen, kitschige Gebrauchsgegenstände (bin stolze Besitzerin einer Teekanne in Schweinchenform) und Hello Kitty.

    Und Tussis... Hm... Das sind Frauen, die nur nach dem Aussehen gehen und alles außerhalb ihrer Norm (z.B. Tragen von Markenkleidung) niedermachen.

  4. #34
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 521

    AW: Seid ihr typische Exemplare eures Geschlechts?

    Bin ein absolut untypischer Mann:

    - mag kein Fußball
    - mag kein Bier
    - hab keine Ahnung von Autos, Technik, etc.
    - bin kein Handwerker

    mehr fällt mir aktuell nicht ein. ist aber auch schon spät, werde jetzt erstmal ins Bettchen gehen.

  5. #35
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.160

    AW: Seid ihr typische Exemplare eures Geschlechts?

    ich bestimmt nicht hihihihi

    dazu bin ich viel zu offen,

    viel zu wenig Modepüppchen(obwohl ich mich ja auch mal schickmache, inklusive hohe Absätze)

    viel zu wenig prüde,
    viel zu wenig......

    und viel zu sehr interessiert an allem möglichen.

    LG Anni

  6. #36
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 277

    AW: Seid ihr typische Exemplare eures Geschlechts?

    Anni schreibt:
    ich bestimmt nicht hihihihi

    (...)

    viel zu wenig prüde,
    Hmmm...sind Frauen typischerweise prüde?


    Spezi

  7. #37
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 72

    AW: Seid ihr typische Exemplare eures Geschlechts?

    Bin eine Mischung
    Typisch Mann:
    -Überaus interessiert an Frauen und ... ihr wisst schon
    -Macho mäßig drauf
    -Steh auf schnelle Autos(fahre selbst einen BMW)
    -esse gerne deftige Gerichte
    -Stehe auf totale Tussies
    -Mache Thai-boxen als sport
    -habe Wehrdienst geleistet

    Typisch Frau:
    -Zupfe mir die Augen brauen und schminke mich ab und zu
    -Beginne eine Ausbildung zum Krankenpfleger(Frauenberuf)
    -Tanze gerne
    -Rede viel
    -Bin einfühlsam wenn es jemanden schlecht geht oder er traurig ist
    -Gehe nicht gerne alleine auf die Toilette
    -mag klatsch und tratsch
    Geändert von mulla ( 9.08.2011 um 02:28 Uhr)

  8. #38
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 83

    AW: Seid ihr typische Exemplare eures Geschlechts?

    Ich bin eine Frau, die aber nur wenige typische Eigenschaften hat
    Jawoll, ich war schon als Kind "anders"...
    Kann mich nicht an Vieles erinnern, aber ich weiß, dass Puppen mich nie interessierten (und Kinder heute auch nicht).
    Hätte als kleines Kind lieber Legosteine oder sowas gehabt (Fischertechnik war mein Traum), aber wir waren damals leider finanziell nicht gerade gut gestellt.

    Später begann ich, mich für Computer zu interessieren, nachdem mein Vater sich den neuen TI-59 gekauft hatte: TI-59
    Den habe ich heute noch! :-) Der hat/te bloß eine Macke: Die Tasten prellen. Blöd.

    Manchmal stand in seinen ELO-, Elektor- oder Funkschau-Heften etwas über Computer 'drin, das fand ich toll. Aber einen eigenen bekam ich natürlich nicht. ich träumte von dem PET 2001 von Commodore (war mal im Quelle-Katalog), aber der war natürlich unerschwinglich... später kam der VC20 für den Hobbybereich, billiger, aber für mich genauso unerschwinglich. Und so ließ ich es erstmal sein, mich mit Computern und so'nem Zeug zu beschäftigen. Ich schwenkte um auf Naturwissenschaften und studierte später Biologie. Nein, nix Pflanzen... Genetik. Die DNA funktoniert im Grunde auch wie Computercode...

    Aus jetzt, Ulli!!!


    Teenagerzeit: Make up... näää. Das Einzige, was ich nahm, war ein Stift f.d. Augenbrauen, weil meine extrem hell sind.

    Kinder? Kosmetik? Mode? Schuhe (wg. angeblichem weiblichen Schuh-Tick)?
    Nee, kein Interesse.... was zur Folge hat, dass ich auf Feten irgendwann immer bei den Kerlen stehe und mich über Computerthemen unterhalte.
    Was wiederum zur Folge hat, dass meine Geschlechtsgenossinnen mich mit Verwunderung bis hin zu Argwohn betrachten.

    Zickenalarm? Neid? Nein. Gibt's bei mir nicht. Finde ich absolut albern, Frauen sollten eher zusammenhalten.

    Ich habe beruflich immer in reinen Männerteams gearbeitet, naja, ist halt wohl so im IT-Bereich... sehr schade.

    Doch halt... es gibt doch einige "weibliche" Interessen: Ich koche und backe gern!


    Na gut, machen auch viele Männer gern... das sind halt die einzigen "weiblich angehauchten" Tätigkeiten...


    Hm...bin ich nun tatsächlich "eine Frau, die aber nur wenige typische Eigenschaften hat", oder doch "eine total untypische Frau"...


    Jedenfalls schon irgendwie "anders".


    Greetz,

    Ulli
    Geändert von DieChaosUlli (10.08.2011 um 14:09 Uhr)

Seite 4 von 4 Erste 1234

Ähnliche Themen

  1. Seid ihr Allergiker?
    Von Chaoslady im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 1.05.2011, 11:09
  2. Frage zur Medikamentationsanpassung, Vorgehen eures Arztes/eurer Ärztin
    Von Monkey im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 14:13
Thema: Seid ihr typische Exemplare eures Geschlechts? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum