Umfrageergebnis anzeigen: Seit ihr tollpatschig?

Teilnehmer
659. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ja ständig

    399 60,55%
  • manchmal

    213 32,32%
  • selten

    33 5,01%
  • überhaupt nicht

    14 2,12%
Seite 30 von 56 Erste ... 2526272829303132333435 ... Letzte
Zeige Ergebnis 291 bis 300 von 558

Diskutiere im Thema Seid ihr auch tollpatschig? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #291
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 2.535

    AW: Seid ihr auch tollpatschig?

    Sagen wir besser: Grobmotorisch.

    Spontan fallen mir folgende Dinge ein (natürlich könnte man die Liste ins Uferlose treiben)

    - Trinken wird beim Einschenken verschüttet

    - Kaffee läuft beim Umrühren über

    - Schlüssel fällt beim Autoaufschließen auf den Boden

    - Lichtschalter wird zweimal betätigt, sodass das Licht ausbleibt

    - Beim Versuch, Feuerzeug oder Stift vom Tisch weg zu greifen, fallen sie zu Boden

    - Türklinke wird nicht ganz runtergedrückt, sodass gegen die geschlossene Tür gelaufen wird; mit der Zeit bricht an manchen Türen das Schloß aus seiner Verankerung

    - auch bei größter Vorsicht kommt es beim Rasieren immer wieder zu Verletzungen, auch beim Zähneputzen (Bürste stößt das Zahnfleisch blutig)

    - beim Gitarrespielen fällt Plektrum öfters aus der Hand

    - viele Gegenstände werden nicht richtig gegriffen und fallen deshalb zu Boden, besonders blöd bei technischen Geräten, z.B. Handys, dieses zerlegt sich bei jedem Sturz in seine Einzelteile (Akku, Handy, Abdeckung; aus diesem Grunde verwende ich nur billige Handys)

    - die Armbanduhr bleibt überall hängen, das Glas wird zerkratzt; aus diesem Grunde verwende ich nur billige und nicht zu große Armbanduhren

    - statt einer Treppenstufe werden zwei oder nur eine halbe genommen, es kommt immer wieder zu Faststürzen (Abhilfe: am besten am Geländer festhalten)

    - der große oder kleine Zeh bleibt öfters an Stuhl- oder Tischbeinen oder anderen Gegenständen hängen, die auf dem Boden herumstehen

    - der Schädel bleibt öfters mal am schließenden Garagentor, am Türrahmen oder einer niedrigen Decke hängen, auch dann, wenn man einen bestimmten Weg schon tausendmal gegangen ist und es eigentlich wissen müsste, dass man da seinen Detz einziehen muss

    - das Kaffeepulver landet beim Einfüllen in den Filter schon mal öfters daneben

    - regelmäßig kommt es zu kleineren Verbrennungen, weil Töpfe und Pfannen beim Tragen vom Herd zum Tisch falsch angefasst werden

    - im Sommer, wenn kurzärmelige Hemden angesagt sind, bleibt der Ellebogen grundsätzlich an Hauswänden, Mauern oder sonstigen Hindernissen hängen

    - auch ein Klassiker: beim Zwiebelschneiden wird mehr in den Finger als in die Zwiebeln geschnitten; meine Technik deshalb: Messer ansetzen und hinunterdrücken, keine Schneidebewegungen ausführen

    usque ad infinitum

    PS:
    Russell Barkley hat mal ausgerechnet, dass die Wahrscheinlichkeit des ADHSlers, sich im Haushalt zu verletzten, wesentlich höher liegt als beim Normalo; ich glaube es waren 500 %. Müsste man noch mal nachschauen. Die beiden Vorträge (hier: "ADHD impairment" eingeben) gibt es bei youtube. Ischd auf Englisch gelle, leider haben wir aber in Deutschland (noch) niemand, der auf einem wissenschaftlich ähnlich hohen Niveau über ADHS sprechen könnte, was bei einigen Kritikern hierzulande bekanntlich zu der optischen Täuschung geführt hat, man könne überhaupt nicht wissenschaftlich über ADHS sprechen. Werch ein Illtum.

  2. #292
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.179

    AW: Seid ihr auch tollpatschig?

    Mein (In)Begriff von Schusseligkeit heute:

    Der Morgen verlief ohne nennenswerte Zwischenfälle, mal abgesehen davon, dass ich wieder einmal in meinen eigenen kleinen vier Wänden den Schlüssel suchen musste (er lag am Boden unter einem Haufen aus Tasche, Ordner, Gitarre, Medikamentenschachtel und Kindersticker (die ich seit ca. 1/2 Jahr meinen kleinen Nichten schenken will)). Aber das war auch nicht schwierig, da ich bis halb 11 Uhr im Bett lag und mich darüber ärgerte, dass ich bei diesem schönen Wetter nicht früher aufgestanden war.

    Beim Einkaufen vergass ich das, wofür ich eigentlich einkaufen gegangen war (Olivenöl und Sonnencreme). Danach hatte ich keine Nerven mehr, nochmals zurückzugehen, und vorläufig auch kein Geld.

    Am Nachmittag fuhr ich an die Unibib, um zu arbeiten. Ich wollte unter anderem drei Briefe verschicken, die ich an der Uni ausdrucken würde. Fast am Ziel, fiel mir auf, dass ich weder Couverts noch die Adressen und nur eine Marke dabei hatte. Dann hatte ich schon die Tasche abgegeben, als mir einfiel, dass ich vergessen hatte, mein Etui rauszunehmen. Tasche zurückverlangt, Etui raus, ZTasche wieder abgegeben und gut war.

    Ich schrieb also zuerst an einer Arbeit für die Uni, anstatt das mit den Briefen zu erledigen. Nach kurzer Zeit konnte ich mich beim besten Willen nicht mehr konzentrieren.
    Also wieder nach Hause, Couverts und Adressen eingepackt und ab zur Post, um Briefmarken zu kaufen. Als ich mein Fahrrad abstellte, bemerkte ich, dass mein Schloss nicht mehr dran war. Zurück nach Hause geradelt - das Schloss hatte ich tatsächlich and der Eisenstange gelassen, an der mein Velo vorher gestanden hatte.

    Mit Schloss wieder zurück zur Post, Briefmarken gekauft. Erledigt.
    Jetzt ab an die Unibib, um die Briefe auszudrucken...

    Als ich dort wieder die Tasche abgeben wollte, bemerkte ich, dass ich jetzt das Etui (mit dem Stick, auf dem die Briefe waren) zu Hause vergessen hatte.
    Abermals nach Hause geradelt, und mit dem Etui zurück an die Unibib.

    Nun konnte ich endlich die Briefe ausdrucken und in die Couverts tun. Aber jetzt musste ich sie sofort zum Briefkasten bringen, da sie besser gestern als heute hätten verschickt werden sollen. Also stand ich wieder auf, rannte zum Briefkasten vis-à-vis und wieder zurück - - - JETZT war Zeit für meine Arbeit!


  3. #293
    Simply me

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 2.264

    AW: Seid ihr auch tollpatschig?

    Bei deiner Erzählung bin ich irgendwie total außer Atem gekommen. Das war ja ne Tour de Unibib!

  4. #294
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.179

    AW: Seid ihr auch tollpatschig?

    yep! Du sagst es!

  5. #295
    Simply me

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 2.264

    AW: Seid ihr auch tollpatschig?

    Und da soll noch einer sagen, wer über Büchern brütet, bewegt sich nicht genug. Das war ja n regelrechtes Fitnessprogramm! "Studieren sie sich fit."

  6. #296
    Zotti

    Gast

    AW: Seid ihr auch tollpatschig?

    Hallo Eiselein, also wenn ich die Liste durchgehe muß ich lachen, doch was ist eigentlich wenn mein Partner davon auch die Hälfte erfüllt?

    Und wieso passiert das den bei den Normalen Leuten nicht, ich meine ich war feinmotorisch immer gut, dann habe ich also grobmotorisch
    Probleme oder hat das eher mit der Aufmerksamkeit zu tun. Z.B. mit dem Kaffee, da habe ich ständig Probleme, also Pulver daneben oder
    eben kleckern beim Umrühren oder beim Milcheinschütten.

    Mir fällt aber dazu ein, das ich wenn ich wo zu Besuch bin, das nicht habe, wahrscheinlich macht man sich dann mehr Mühe und ist
    konzentrierter. Zu Hause gehen mir auch ständig irgendwelche Gedanken durch den Kopf, und wenn ich noch den Kaffee aufschütte,
    könnte man sich das so vorstellen wie in so Filmen, wenn die Person schon dargestellt wird das sie weiterläuft oder was macht,
    da bin ich dann schon am Computer oder woanders und nicht mehr beim Kaffee.

    Gruß Zotti

  7. #297
    susiprincess

    Gast

    AW: Seid ihr auch tollpatschig?

    -als Kind den Baum hochgeklettert und runtergefallen, sah aus wie schwerverletzt
    -auf Eis gelaufen und mir den Arm gebrochen
    -stand an einem See auf so einer Matte, bin ausgerutscht und hab mich mit dem Hosenboden ins Wasser gesetzt


    -als Teenie hatte ich mal vergessen den Absender drauf zu schreiben, da kam dann alles wieder an mich zurück, Urlaubsschein etc kam dann alles verspätet an

    -Skifahren auf der XBoX: schleuder die ganzen Salzstangen runter, stoße mit dem Kopf voll gegen die Dachschräge, hau mir den Finger ein und Spiel war dann vorbei weil ich Schmerzen hatte
    -klemmte mir schon so oft die Finger bei dem Türschlitz ein
    -knallte schon mit dem Kopf gegen die Schranktür
    -vergesse Dinge die ich erledigen wollte, ich wollte heute in einen Laden gehen, statt dessen setzte ich mich in das Auto und bemerkte es erst als ich den Gurt anlegen wollte
    -oder fahre an einer Einfahrt vorbei obwohl ich da abbiegen wollte und denke dann immer "oor bist du doof wollte doch da rein"
    -stand schon vor verschlossener Tür
    -bin auch mal zu einem Termin und da meinte man dann "sie sind doch erst morgen bestellt" was es genau war weiß ich nicht mehr, aber glaub das war ne Firma gewesen, schon mal zerstreutheit klar gestellt
    -Kabelrolle raus hol, Tür schließ,Tür auf, Kabel anschließen
    -beim einräumen: Tür zuschließ, Stuhl steht noch draußen, Tür aufschließ, Stuhl reinstellen, Tür zuschließ
    -vor ca.3 Jahren bin ich losgfahren *scheiße ich hab meine Flasche vergessen" wieder zurück und kam kurz vor knapp, einmal wollte ich dann eine an der Tanke holen wil ich es wieder vergaß, "wie öffnen erst um fünf" musste ich notgedrungen wieder zurück fahren, wieder kurz vor knapp da gewesen
    - wollte von Suhl heim fahren, und bin auf falsche Auffahrt gefahren, also falsche Richtung, und bin dann in Erfurt gelandet


    achja da kommt einiges zusammen, ich muss immer selber drüber lachen
    Geändert von susiprincess (11.06.2013 um 21:27 Uhr)

  8. #298
    susiprincess

    Gast

    AW: Seid ihr auch tollpatschig?

    Zotti schreibt:
    Hallo Eiselein, also wenn ich die Liste durchgehe muß ich lachen, doch was ist eigentlich wenn mein Partner davon auch die Hälfte erfüllt?

    Und wieso passiert das den bei den Normalen Leuten nicht, ich meine ich war feinmotorisch immer gut, dann habe ich also grobmotorisch
    Probleme oder hat das eher mit der Aufmerksamkeit zu tun. Z.B. mit dem Kaffee, da habe ich ständig Probleme, also Pulver daneben oder
    eben kleckern beim Umrühren oder beim Milcheinschütten.

    Mir fällt aber dazu ein, das ich wenn ich wo zu Besuch bin, das nicht habe, wahrscheinlich macht man sich dann mehr Mühe und ist
    konzentrierter. Zu Hause gehen mir auch ständig irgendwelche Gedanken durch den Kopf, und wenn ich noch den Kaffee aufschütte,
    könnte man sich das so vorstellen wie in so Filmen, wenn die Person schon dargestellt wird das sie weiterläuft oder was macht,
    da bin ich dann schon am Computer oder woanders und nicht mehr beim Kaffee.

    Gruß Zotti

    ja genau, geht mir auch so. Wenn ich was koche, ist es immer so, bin ich nicht am Herd sondern mache in der zwischen Zeit irgend etwas anderes. Wie heute, Meersschweinchengehege aufstellen, oder am Handy rumspielen oder Käfige sauber machen. Es fällt mir schwer da stehen zu bleiben das ist meist unmöglich und zu warten bis das Wasser kocht bzw bis die nudeln fertig sind, das ist viel zu langweilig. Meine Eltern machen das auch so bzw mein Vater wenn der auf was wartet der rennt auch erstmal in der Gegend rum. Gestern nahm er sich sogar ein Buch. Ich hab ja mal erzählt warum ich Therapie mache, welche Symptome etc und auf einmal kommt es mir so vor, da er ja auch nun Dinge an sich entdeckt die ähnlich mit meinen sind, weil ich ja ganz der Papa bin

    -er kann oder "konnte" schlecht Bücher lesen (gestern aber strengte er sich aber an )
    -er knappert an den Nägeln
    -ihm fallen auf Arbeit immer jede Menge Ideen ein was er an unserem Beet verändern könnte, und jedesmal sieht es anders aus. Und ich sprühe auch vor Ideen aber ich denke dann immer daran ob ich mir Sachen kaufen soll oder nicht meist kauf ich sie dann und am Ende liegen sie da. Mein Onkel, der Stiefbruder meines Vaters war mal genauso, bzw ist noch so er war deswegen mal verschuldet. Er hatte ständig Elektrokram was er gar nicht brauchte. Er schwingt immer große Reden aber im nachhinein hält er sie gar nicht ein bzw ist es gar nicht so von Bedeutung. Heute gehts, früher war es schlimmer. er hat auch keine Frau, er konnte noch nie mit einer zusammenleben weil er lieber die Freiheit mag.

  9. #299
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 528

    AW: Seid ihr auch tollpatschig?

    tollpatschig hmm mal schauen.. glaub da kann ich mitreden

    - früher in der schule bei "verfolgungsjagden" regelmäßig über die eigenen beine gestolpert und arme aufgeschrabbt

    - mit dem fahrrad regelmäßige unfälle gebaut.. es gibt so einige narben (und nicht gerade wenig), die davon erzählen

    - mit dem fuß irgendwo hängenbleiben (beim treppen steigen, an der tür= resultat blauer fußnagel;
    an versch. Möbeln, an treppenstufen und erhöhungen

    - auf partys kam es schon oft vor, dass mir mein drink verschüttet worden ist,
    allerdings landete der dann samt plastikbecher auf der erde

    - allgemein landen so ziemlich viele gegenstände auf dem boden..
    (geschirr, besteck, mein handy, schlüssel, verpackungen, sachen die ich gerade benutzen möchte)
    ..verdammte schwerkraft aber auch

    - dann halt noch die sachen die eiselein schon angesprochen hat,
    verschütten beim einschenken (fast immer), sich blutig rasieren bzw zähneputzen,
    das mit dem lichtschalter bzw kopfstoßen, wenn man die türklinke öffnen will kenn ich auch noch


    heute hab ich mir nen blauen daumennagel eingefangen.. wie das passiert ist?
    wollte gerade mein fahrrad mit meinem fahrradschloss befestigen,
    als ich auf einmal abgerutscht und mit dem daumen zwischen etwas metalligem feststeckte..
    konnte mich dann daraus wieder befreuen.. und mein schloss endlich abschließen (toll ^^ )
    im supermarkt merkte ich dann, dass mein daumen blau angelaufen war

    apropos supermarkt.. da hab ich noch ne supermarkt geschichte, aber eher verpeilt..
    vor einiger zeit ging ich in den supermarkt, weil ich noch dringend trinken einkaufen musste-
    also trinken geschnappt und angestanden, an der kasse merkte ich,
    dass ich noch einige pfandbons hatte- also erstmal eingelöst
    und gegen den kaufwert meines trinkens gegengerechnet..

    auf einmal lachte mich der verkäufer verdutzt an..
    "ohh das hab ich auch noch nie erlebt- sooo.. sie kriegen 2 € wieder.. schönen tag noch *lach* "
    ist doch auch mal schön wenn man für nen einkauf bezahlt wird


    manchmal geht mir meine tollpatschigkeit und verpeiltheit schon selber auf den geist

  10. #300
    susiprincess

    Gast

    AW: Seid ihr auch tollpatschig?

    jor mein Handy fiel auch schon oft runter mein ganz altes hatte deswegen ein Riss im Display, das letzte Handy da brach ein kleines Stück raus naja und das Handy mal sehen wie lang das noch geht, scheint recht robust zu sein Meine alte Digicam hab ich schon verschrottet, da hab ich mich geärgert, runtergefallen direkt auf die Linse, war dann vorn verbogen..........und bei der neuen hab ich meine Speicherkarte nun "verloren" hoffe die ist in der einen Jacke, sonst werde ich blöd. Mir geht meine verpeiltheit manchmal auch auf den Zeiger, da steh ich direkt vorm Regal und suche Kernseife (für mein Meeri wegen Fußbad) und fand es nicht und musste eine Verkäufein fragen "die sind ganz vorn im Regal beim Eingang" und guckte mich ganz verdutzt an, als wie sowas sieht man doch wenn man reinkommt .............nnneee eben nicht ...und tatsächlich lagen sie unten im Regal und lachten mich an. Als ich sie abends nehmen wollte fiel mir auf das sie parfümiert war also muss ich morgen los um neue zu kaufen, aber unparfümiert.
    Geändert von susiprincess (12.06.2013 um 09:28 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Seid ihr nachtragend?
    Von WeißeRose im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 09:16
  2. Tollpatschig / ungeschickt sein
    Von schneeflocke im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 8.08.2010, 11:11

Stichworte

Thema: Seid ihr auch tollpatschig? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2015 ADHS bei Erwachsenen Forum