Umfrageergebnis anzeigen: Habt ihr Kiefer/Gebissprobleme?

Teilnehmer
86. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Keine Probleme

    8 9,30%
  • Verspannungen

    45 52,33%
  • Schmerzen

    20 23,26%
  • Zähneknirschen

    42 48,84%
  • CMD (Craniomandibuläre Dysfunktion)

    10 11,63%
  • Fehlstellung

    34 39,53%
  • Sonstiges

    10 11,63%
Multiple-Choice-Umfrage (Mehrere Antworten sind möglich).
Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Diskutiere im Thema Habt ihr Kieferprobleme? reloaded im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 419

    Habt ihr Kieferprobleme? reloaded

    So, hier nochmal die richtige Umfrage.
    Freut mich wenn ihr teilnehmt

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 583

    AW: Habt ihr Kieferprobleme? reloaded

    Vermutlich auch CMD; da ich wirklich ständig Verspannungen habe und der Kiefer weh tut. Mir klappt nachts nicht der Mund auf, sondern ist IMMER geschlossen. Wenn man ganz entspannt schläft, passiert es ja, dass er leicht aufgeht. Kommt bei mir gar nicht vor.

    Und ich hab auch ziemlich Rückenschmerzen ... da sie ansonsten nicht erklärbar sind mit Allem was bisher angeschaut wurde, liegt die Vermutung nahe, dass es daran liegen könnte. Hab demnächst sowieso einen Termin beim Zahnarzt, da möcht ich eine neue Knirscherschiene. Die Andere hab ich mal verschlampert und seither nimmer gefunden und dementsprechend auch nicht benutzt.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 419

    AW: Habt ihr Kieferprobleme? reloaded

    Na, immerhin nicht kaputtgebissen

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Habt ihr Kieferprobleme? reloaded

    Sind mal deine Augen angeschaut worden? Such dir mal einen ganzheitl. Sehtrainer, Visualtrainer oder Funktionaloptometristen. Keinen Augenarzt. Es geht um Funtionsstörungen der Augen. Die Augen und Kiefermuskulatur ist die stärkste im ganzen Körper und verursacht sehr häufig Verspannungen.

    Ich bin Augenoptikerin mit speziellen Zusatzausbildungen und arbeite auch mit einem ganzheitl. Zahnarzt zusammen.
    www.posturologie-zentral.de Was ist Posturologie? Eine informative Seite für Patienten und Therapeuten - Pathologie

    Ich weiß nicht genau ob du da schon auf der richtigen Seite bist. Ansonsten mal unter Pathologie anklicken. Falls du Sehtrainer Emfpehlungen brauchst, kann ich mich gern bemühen in deiner Nähe jemand zu finden.

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Habt ihr Kieferprobleme? reloaded

    Mit meinem Kiefer habe ich sehr krasse Probleme. Das hat sich über Jahre hinweg eingeschlichen. Angefangen hat das, als ich so ca. 14 Jahre alt war,
    mit einem ganz leichten Knacken im Kiefergelenk, was sich besonders beim Gähnen und Kauen bemerkbar machte. Allerdings habe ich mir damals nichts
    dabei gedacht. Ich war mir sowieso selbst völlig egal, litt unter schweren Depressionen, die viele Jahre angehalten haben.

    Inzwischen ist das Knacken so stark, dass man es richtig sehen kann, wie sich der Kiefer beim Gähnen und so verschiebt. Hinzu kommen Schmerzen im Gelenk
    und Verspannungen in Gelenk, Nacken und Schultern.
    Gegen das Zähneknirschen habe ich inzwischen eine Schiene, was auch ein wenig die Verspannungen und Schmerzen lindert. Aber geheilt wird das bei mir nie.
    Ich habe viel zu spät angefangen, mich um mich selbst zu kümmern.

    Meine angeborene Kieferfehlstellung wurde nie behoben....

    Wer also noch was jünger ist, bzw bei wem das noch nicht so weit fortgeschritten ist, dem rate ich ganz, ganz dringend etwas dagegen zu unternehmen!

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 23
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Habt ihr Kieferprobleme? reloaded

    Das ist aber interessant. Ich habe Verspannungen im Kiefer weshalb ich Schmerzen habe, außerdem eine Fehlstellung weshalb ich meinen Mund nicht besonders weit öffnen kann.

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 52

    AW: Habt ihr Kieferprobleme? reloaded

    kenn ich beides leider auch.
    allerdings hab ich in dem zusammenhang sowieso das volle programm erwischt: Lippen-Kiefer-Gaumenspalte

  8. #8
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.101

    AW: Habt ihr Kieferprobleme? reloaded

    Ja mittlerweile zum Glück nur noch ab und an. beonders dann wenn ich unter Stress stehe, dann knirche ich mit den Zähnen und hab Morgens oft Verspannungen.
    Eine zeit lang so schlimm, dass ich Nachts so eine komische Schiene tragen musste. Nur mit der konnte ich erst recht nicht einschlafen also habe ich die dann irgendwann wieder beiseitegelegt und muss halt mit gelegentlichen verspannungen am Morgen leben.

  9. #9
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 3.524

    AW: Habt ihr Kieferprobleme? reloaded

    Geknirscht hab ich früher immer, hatte auch ne Schiene, dann ständige Verspannungen im Nacken die davon kamen und Kopfschmerzen machten.

    2009 nahm Schicksahl mich mal richtig ins Visier und ich hatte dank einer falschen Wurzelbehandlung eine Kieferknochenentzündung (Osteomyelitis) die leider viel zu spät behandelt wurde und dann richtig schlimm wurde. Das ganze endete mit wochenlangen Krankenhausaufenthalten, 21 OP´s davon 4 in Vollnarkose bei denen insgesamt 4 Zähne und ein großer Teil des Kieferknochens entfernt wurden. Kurz vor der letzten OP war dann von Amputation die Rede, wenn sie es nicht in den Griff bekommen. Da ging mir der Hintern ganz schon auf Grundeis muss ich sagen. Ich hatte Glück, allerdings muss ich trotzdem irgendwann einen Knochenaufbau machen lassen, damit ich eine Protese eingesetzt bekommen kann (Transplantate sind wegen des eben viel zu dünnen und angegriffenen Knochens nicht mehr möglich). Wann ich das auf mich nehme weiß ich noch nicht, ich warte nun erstmal ab bis meine Klage gegen den erst behandelnden Arzt durch ist, der es definitiv verbockt hat. Ich hoffe ich komme durch und habe dann keine eigenen Kosten. Kann allerdings noch eine Weile dauern...

    Im großen und ganzen sagten mir die Ärzte im nachhinein, dass das eine wohl mit dem anderen zu tun habe und machten auch den tollen Vorschlag meine komplette Kieferfehlstellung, die ich habe, zu beheben indem sie mir den Kiefer einmal komplett brechen und dann wieder verschrauben.... ich habe dankend abgelehnt... dann leb ich doch lieber damit und seit ich unten rechts keine Zähne mehr habe kann ich logischerweise auch nicht mehr knirschen nachts .o0(ist das der Versuch das positiv zu sehn *g*?) !

    Grundsätzlich ist es denke ich ratsam alles was mit Zähnen und Kiefer zusammenhängt so früh wie möglich machen zu lassen und wenn man noch nix hat/hatte umbedingt eine Zusatzversicherung abschließen, die kostet im besten Falle kleines Geld und kann sich ganz schnell sehr stark lohnen!

    LG

    Rose

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 419

    AW: Habt ihr Kieferprobleme? reloaded

    Oh Gott, was für ne Geschichte

    Seit ich versucht hab, mir selbst nen Zahn zu ziehen, bin ich relativ sensibel bei dem Thema Osteomyelitis (...).
    Ist ja ein sehr interessanter Kuhhandel, den dir die Ärzte da vorgeschlagen haben. Hoffe du hast einen guten Anwalt, der weiß, was in dem Fall zutun ist
    Der deutsche Staat ist ja, obwohl man sonst häufig von "Vorbildlichkeit" spricht, im Falle von Kiefer- und Zahnbehandlungen ein wenig knauseriger. Versteht sich natürlich auch, wenn man sieht, wie hoch die Rechnungen da in der Regel sind. Wie ich mich in deinem Fall verhalten würde, könnte ich echt nicht sagen. Echt fiese Sache.. Toi Toi

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Habt ihr studiert? Was?
    Von Chaot im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 163
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 17:58
  2. Wie habt ihr es bemerkt...?
    Von maus32 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 6.05.2010, 14:43

Stichworte

Thema: Habt ihr Kieferprobleme? reloaded im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum