Umfrageergebnis anzeigen: Bist Du gläubig?

Teilnehmer
387. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich habe AD(H)S, nehme kein Methylphenidat und bin gläubig.

    46 11,89%
  • Ich habe AD(H)S, nehme kein Methylphenidat und bin nicht gläubig.

    120 31,01%
  • Ich habe AD(H)S, nehme Methylphenidat und bin nicht gläubig.

    117 30,23%
  • Ich habe AD(H)S, nehme Methylphenidat und war schon vor der Einnahme gläubig.

    63 16,28%
  • Ich habe AD(H)S, nehme Methylphenidat und der Glaube hat sich erst danach entwickelt.

    4 1,03%
  • Ich habe kein AD(H)S, was will ich eigentlich hier?

    1 0,26%
  • Bei mir ist das ganz anders, und zwar:

    36 9,30%
Seite 30 von 34 Erste ... 25262728293031323334 Letzte
Zeige Ergebnis 291 bis 300 von 336

Diskutiere im Thema Religionsimmunität durch AD(H)S? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #291
    Lysander

    Gast

    AW: Religionsimmunität durch AD(H)S?


  2. #292
    VierSterneMurch

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.541

    AW: Religionsimmunität durch AD(H)S?

    Grld.Ciseaau schreibt:
    Ich habe Euch erklärt dass ich von Religion nichts halte.
    Und auch erklärt wie ich es sehe, was Ihr glaubt oder nicht ist Eure Sache.
    Mission ist eine christliche Angelegenheit, ich erkläre etwas.
    Erklärt habe ich Euch auch wie man mit der Angst vor dem Tod fertig wird,
    wenn Ihr das nicht verstehen wollt und nicht folgen könnt ist auch nicht mein Problem.
    Ich habe sie jedenfalls nicht, diese Angst.

    Ihr sucht nach Lösungsmöglichkeiten ohne Gott, ich sage dass es keine gibt.
    Das nennt Ihr Rechthaberei, ich nenne das Wahrheit.
    Prophet, Märtyrer? Denkt Ihr vielleicht Ihr hättet einen verdient?
    Ich denke es auch nicht.
    Opfer? Euch reicht dazu die Kraft nicht aus um aus mir eines machen zu können.
    Blödsinn? Wir werden sehen...
    Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben, wer an mich glaubt, der soll gerettete werden!!!

    Ein Psychologe hätte an dem Text seine helle Freude...

    Wir sind halt nur einfache Menschen und nicht so Alleskönner und Übermenschen wie Du... (sieh Dein Profil ... über mich... )

    Ich denke in diesem Forum triffst Du Menschen die eher was für Dich sind Startseite - Das Forum für und über narzisstische Persönlichkeitsstörungen

  3. #293
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 214

    AW: Religionsimmunität durch AD(H)S?

    Religionsimmunität durch AD(H)S. Ich weiß es einfach nicht. Macht mich ADS immun. So wie eine Impfung ?

    Also eine kleine Menge Religion inaktiv in meinen Gedankenkreislauf injiziert.

    Ja ich erinner mich es war ...annodazumal... Ein Religionslehrer mit ner Gitarre auf den Knie, eigentlich ein netter Kerl, glaub ich.
    Er konnte nicht singen und Gitarre spielen eigentlich auch nicht, aber nett war er schon.

    Ich weiß noch, das ich Ihn mit Fragen löcherte, ich wollte es halt wissen und dann kam dieser mitleidig gütige Blick und die Worte in leichtem Singsang ( zumindest in meiner Erinnerung) Frage nicht, Du mußt nur Glauben, nicht Wissen, lass uns singen ...kumba......

    Das war die letzte Stunde in der ich anwesend war, den Rest des Schuljahres Religion geschwänzt, zur Strafe gab's Ethik im nächstes Jahr.

    Ich hab doch nur gefragt.....
    Geändert von marccc (14.08.2012 um 00:25 Uhr)

  4. #294
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 46

    AW: Religionsimmunität durch AD(H)S?

    ...versteht mich nicht falsch, ich will hier keinerlei Partei für irgendeine Religion ergreifen. Was mir allerdings, besonders im letzten Beitrag, immer wieder auffällt ist, dass die gängige Meinung besagt, der Glaube an Gott wäre etwas für unreflektierte und doch eher schlichtere Gemüter gedacht. Es gibt aber viele Wissenschaftler, fernab von Fundamentalismus und 6 Tages Kreationismus, die eben aufgrund ihrer Forschung, Gott als handfeste Möglichkeit in Betracht ziehen.

    z.B. Francis S. Collins, Leiter des Human Genome Projects, einer der führendsten Wissenschaftler auf dem Gebiet der DNA Forschung, Francis Collins
    Der Physiker Sir John Polkinghorne, John Polkinghorne
    Der Mathematiker John Lennox, John Lennox
    um nur einige zu nennen...

    Es ging mir nicht darum, zu behaupten, dass diese Wissenschaftler recht oder unrecht haben, es ging mir nur darum aufzuzeigen, dass der Glaube an etwas wie Gott kein Indikator für Dummheit ist. Die Frage nach Gott kann durchaus Bestandteil ernsthafter Diskussionen sein. Sei es auf dem Gebiet der Naturwissenschaft oder der Philosophie.

    Leider kommen immer wieder Fanatiker auf den Trichter sich auf Parkbänke zu stellen und das Ende der Welt zu verkünden und genau zu wissen wie man dem entrinnen kann, wie auch in diesem Forum geschehen. Diese Leute sind dann leider immer wieder der (anscheinend) beste Beweis dafür, dass der Glaube etwas für durchgeknallte Schwachköpfe ist...

  5. #295
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 214

    AW: Religionsimmunität durch AD(H)S?

    Ich war ca 12 im letzten Beitrag, geistig noch weitaus beschränkter als heute, insofern bitte nicht als Beleidigung Andersdenkender auffassen.
    Ich hab das ungefiltert aus meiner Erinnerung runtergeschrieben.
    Wäre der besagte Lehrer (gleichzeitig auch Pfarrer) pfiffiger gewesen und hätte meine Fragen nicht im Keim erstickt, hätte er mein Interesse wecken können.
    Leider machten es sich Glaubensvertreter die ich in meinem Leben traf, darunter auch Theologiestudenten in einer WG (häufige klischeetriefende Diskussionen am Küchentisch) zu einfach. Eine wirklich kritische Auseinandersetzung fand nicht statt, es endete meistens mit Bibelzitaten, sorry aber das war mir bis dato immer zu wenig.

    Der Ansatz von Joe Disperzas Schöpfer der Wirklichkeit ist für mich sehr interessant, muß ich aber erst noch fertiglesen.

    Der für mich persönlich stimmigste Ansatz kommt aus der Philosophie eines Jiddu Krishnamurti, das hat aber nichts mehr mit Religion zu tun und daher offtopic und das bin ich wahrscheinlich eh zu sehr für diesen Thread. Also nix für ungut !

  6. #296
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 46

    AW: Religionsimmunität durch AD(H)S?

    @marccc: hab mich auch nicht von dir beleidigt gefühlt....ich kann deine schilderungen ja auch nachvollziehen. besonders die theologistudenten hätten mich auch kirre gemacht...;-)

  7. #297
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 18

    AW: Religionsimmunität durch AD(H)S?

    Nabend,
    Ich nehm das Medikament aber es ist noch zu niedrig dosiert für die Wirkung, die es angeblich mit sich bringen soll
    Bin ich Irre wenn ich sage ich stehe auf Esotherik und dass ich gerne an die Geschichte der Engel und Dämonen "glaube" Ich steh auf Geister und Übernatürliches- was auch damit zu tun haben könnte, dass ich nicht aufhören kann meine Fantasie auszureizen, bzw es nicht will.
    Ich glaube auch an Quantenheilung und vieles mehr- denke ich bin für alles offen außer Religionen, da fühle ich mich als würde mir aufgezwungen an was und wie ich glauben soll. Was nicht heißt, dass ich nicht an Gott glaube, ich denke da ist irgendetwas. Nur stelle ich es mir anders vor, als von Bibel und Kirche vorgegeben^^ Und ich nenne es nicht Gott.
    Jedes Mal wenn ich in der Kirche bin (was vielleicht 1-2mal in 3 Jahren vorkommt) rolle ich mit den Augen, weil es für mich so daneben klingt was gepredigt wird...
    Es ist einfach alles voller Widersprüche und da es erst heißt, dass wir den freien Willen haben zu entscheiden ob wir glauben wollen oder nicht und in der nächsten Predigt heißt es wann man ihm nicht folgt und nicht huldigt soll man verdammt sein?? Sorry, ich verstehe Sachen nur, wenn man sie mir erklärt als wäre ich ein kleines Kind und dann bitte nur eine Version^^d
    I´m out! Team Free Will
    ohne hier die Gläubigen beleidigen zu wollen^^

  8. #298
    Zotti

    Gast

    AW: Religionsimmunität durch AD(H)S?

    Hallo Mr. Grld. Giseaau,
    deinen Text habe ich nur überflogen, ich meine ein paar Sätze gelesen und dann kapiere ich nicht den Zusammenhang.

    Zum Heiler, also dem Wundertäter. Die meisten Heiler und anderen spirituellen Leute nehmen einen Festpreis nicht unter 30 Euro. Ich habe so einige kennengelernt und kann ganz gut unterscheiden, wer nur Geld machen will und wer es ehrlich meint.

    Wieso machst du ihn schlecht? Bist du neidisch. Gerne kann ich dir auch 10 Euro senden, mal sehen was dann passiert, schickst du mir dann 50 Euro zurück, dann bin ich auch schon ein klein wenig geheilt.

    Was sollen alle die Zitate aus der Bibel, wie schonmal erwähnt, ich habe die Bibel nie gelesen und werde sie auch nicht lesen. Mein Jesus bleibt hier hängen und der ist auch nicht mein Gott, sondern mein Freund.

    Dein Text paß nicht zu meinem. Überhaupt überkommt mich das Gefühl, daß du kein ADSler bist, hast du eine Diagnose und wenn welche anderen noch dazu?

    Mein Gefühl sagt mir, du willst dich hier einschleichen und irgendwas stimmt da nicht.

    Ich bin ehrlich und will dich nicht verletzen, doch überlege mal was du da alles schreibst und welchen Sinn das hat?

    Bist du einsam?


    Liebe Grüße Zotti

  9. #299
    Zotti

    Gast

    AW: Religionsimmunität durch AD(H)S?

    Hirnbeiß, ist dein Urlaub jetzt zu Ende? Gruß Zotti

  10. #300
    Kopfkino deluxe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 678

    AW: Religionsimmunität durch AD(H)S?

    Mein Motto:
    "Religion ist heilbar!"

    Sorry an die Gläubigen...
    Doch ich akzeptiere es selbstverständlich,
    wenn jemand einen Glauben hat
    und versuche auch nicht, ihn davon abzubringen.
    Allerdings verabscheue ich jeglichen Fundamentalismus.

Ähnliche Themen

  1. Durch und durch "durch"
    Von Becky84 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.08.2011, 04:43
  2. Schlafstörungen usw. durch MPH
    Von FrauMaus im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 12:59
  3. Persönlichkeitsveränderung durch Medikamente?
    Von emmiyz im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 11:58
  4. Besserung durch Nahrungsumstellung?
    Von Alice im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 7.01.2010, 08:00

Stichworte

Thema: Religionsimmunität durch AD(H)S? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum