Umfrageergebnis anzeigen: Bist Du gläubig?

Teilnehmer
387. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich habe AD(H)S, nehme kein Methylphenidat und bin gläubig.

    46 11,89%
  • Ich habe AD(H)S, nehme kein Methylphenidat und bin nicht gläubig.

    120 31,01%
  • Ich habe AD(H)S, nehme Methylphenidat und bin nicht gläubig.

    117 30,23%
  • Ich habe AD(H)S, nehme Methylphenidat und war schon vor der Einnahme gläubig.

    63 16,28%
  • Ich habe AD(H)S, nehme Methylphenidat und der Glaube hat sich erst danach entwickelt.

    4 1,03%
  • Ich habe kein AD(H)S, was will ich eigentlich hier?

    1 0,26%
  • Bei mir ist das ganz anders, und zwar:

    36 9,30%
Seite 29 von 34 Erste ... 24252627282930313233 ... Letzte
Zeige Ergebnis 281 bis 290 von 336

Diskutiere im Thema Religionsimmunität durch AD(H)S? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #281
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 81

    AW: Religionsimmunität durch AD(H)S?

    Post für Kronos

    Ist das Chaos nur ein Durcheinander von Special Effects oder vielleicht ihre Gemeinheit?
    Oder sind sie wortbrüchig geworden oder einfach nur treulos?
    Wie lange muss man denn etwas vergessen bis man es zum Gesetz erklären kann?
    Nutzt dieses Gesetz etwas gegen die Überbevölkerung oder sollte man nur nichts dafür bezahlen?
    Ist "eingestorben" das Gegenteil von "ausgestorben" so wie "totlos" zu "leblos"?
    Kann man Scherereien auf Japanisch übersetzen ohne sie dabei zu ärgern?
    Etwas Unbrauchbares kann Vollkommen sein, wenn es jetzt aber vollkommen unbrauchbar ist,
    reicht es wenn man "defekt" sagt oder ist es eher unsachlich beschrieben?
    Bin ich undankbar wenn ich etwas nicht haben will das es nicht gibt oder ist das schon Hochmut?
    Ein Viereck, wenn man es in den Sand malt, ist es dann ein "Etwas" obwohl es doch das Gegenteil ist
    weil der Sand außenherum ist und nicht Nichts ist weil es gemalt worden ist?
    Ein Loch ist doch nichts, warum sagt man dann aber Loch und nicht Nichts?
    Entschuldigung, kannst antworten oder nicht, ob Du willst oder nicht.
    Ich überleg mir noch wann mir das egal ist, vielleicht streiche ichs ja auch grün oder nur kariert.

    plɐɹǝƃ
    ¡ʇıǝzɹɥn lǝıʌ

  2. #282
    EvS


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 97

    AW: Religionsimmunität durch AD(H)S?

    lieber grld.ciseaau,
    deine kritik an religiösen institutionen ist ja wirklich nicht unberechtigt. allerdings hab ich ein wenig das gefühl dass du das eigentliche problem aus den augen verliehrst über die antipathie gegenüber dem christentum. im endeffekt kommst du mir vor wie ein arzt der bei einem infekt am bein das ganze bein abschneidet ohne etwas gegen die krankheit im allgemeinen zu tun. meinst du nicht dass sich ein neues system finden würde wenn das christentum plötzlich verschwunden wär. denkst du nicht dass dann ein ersatzfetisch geschaffen werden würde (ideologie, wissenschaft - ok die hat auch schon stark ideologische, fast religiöse züge).

  3. #283
    VierSterneMurch

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.541

    AW: Religionsimmunität durch AD(H)S?

    Aber wenn Nichts Nichts ist, dann ist Nichts etwas weil Nichts ja etwas ist, nämlich Nichts, also kann Nichts auch ein Loch haben, aus dem Nichts herausläuft, aber zum Glück ist ja Nichts Nichts und deswegen verlieren wir Nichts, wenn Nicht ein Loch hat und Nichts ausläuft. Aber wenn ein bisschen Nichts durch ein Loch im Nichts abfließt, macht das doch nichts, weil Nichts ist immer genug da...

    Oder nicht?

  4. #284
    Lysander

    Gast

    AW: Religionsimmunität durch AD(H)S?

    Irgendwie... gaga

  5. #285
    VierSterneMurch

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.541

    AW: Religionsimmunität durch AD(H)S?

    Lysander schreibt:
    Irgendwie... gaga
    Ach Lysander, das macht doch nichts...

  6. #286
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4.770

    AW: Religionsimmunität durch AD(H)S?

    So,nun kommen wir bitte alle wieder zum Thema zurück,Amen.

  7. #287
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 81

    AW: Religionsimmunität durch AD(H)S?

    Edit:....Spam gelöscht....
    "alle wieder zum Thema zurück"
    so solls sein...
    ___________

    Lieber EvS,
    Dein Vergleich mit der Amputation passt schon, ich würde noch Feldlazarett dazuschreiben, Blut und Eisen, große Not.

    Antipathie dagegen passt nicht, weil sie einem Gefühl entspringt, spontan entsteht und umkehrbar ist. Hier geht das nicht.
    Überdruss ja, wenn man Gefühle beschreiben will, Bestürzung und Entsetzen beim weiteren Nachdenken, zusammen
    mit dem Kummer der eigenen Ohnmacht, Verzweiflung am Rand zur Resignation, des schrecklichen Desasters gewiss,
    dabei der eigenen Verantwortung im Klaren, und der Befürchtung der Anforderung nicht zu genügen, den Vertrag nicht erfüllen
    zu können den jeder Mensch lange vor seiner Geburt mit Dem Schöpfer schloss und aus dem Gedächtnis verloren hat,
    die Erinnerung daran achtlos und leichtsinnig beiseite schiebt und die Mahnungen und den Warner verachtet.

    Das Christentum verschwindet nicht, man kann sich diese Situation zwar vorstellen, sie bleibt aber eine Konstruktion.
    Ein neues System so wie Du es vielleicht für möglich hältst halte ich für ausgeschlossen, auch kein System das auf
    Wissenschaft und Vernunft aufgebaut ist, früher hielt ich das für möglich, heute ?
    Abwarten, durchhalten, fernhalten, und vielleicht dran denken dass auch Wasser ungenießbar werden kann.

    Schönen Tag noch,
    Gerald
    Geändert von Atze (13.08.2012 um 17:21 Uhr) Grund: siehe Edit

  8. #288
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 81

    AW: Religionsimmunität durch AD(H)S?

    Glaube, Tod und die Feigheit, ein Thema das mich immer wieder etwas belustigt.
    Redeverbot, Beleidigungen die stehen bleiben dürfen, Rechtfertigungen die nicht gesagt werden dürfen, hier wie überall.
    Bin hier auch falsch, habs gemerkt.
    Danke für die Aufmerksamkeit.

    Gerald

  9. #289
    Lysander

    Gast

    AW: Religionsimmunität durch AD(H)S?

    Endlich einmal ein kurzer Beitrag. Gerald,
    Das ist Blödsinn, was Du das schreibst.. Du bist hier herzlich eingeladen, wenn Du nicht dauernd alle mit unglaublichen Religionstiraden überschüttest. Du kannst ja hier in einem eigenen Blog - ein Tagebuch - deine Religionsabhandlungen verfassen. Jedenfalls sehe ich das so. Da hat bestimmt keiner etwas gegen. Und da kannst Du diskutieren und zwar hier in diesem Forum, so viel Du willst. Es werden sich dort bestimmt Diskussionswillige finden. Es gibt kein Redeverbot, aber Du musst die Leute hier nicht überschwemmen. Es ist nun einmal kein Forum, das nur Religion zum Thema hat. Und Du solltest hier auch nicht Missionieren. Das ist für sensible User einfach zu viel. Ich würde sogar mit Dir dort diskutieren und zwar mit gewohnten harten Bandagen. Aber ich halte das aus, so wie auch viele andere User hier. Aber es gibt nun einmal sensiblere Menschen auf die Du bestimmt gerne Rücksicht nehmen möchtest oder nicht?
    Mach Dich also hier nicht zu einem Opfer, das Du schlicht nicht bist! Den Märtyrer kannst Du hier nicht geben und auch nicht den Propheten im eigenen Land. Beides bist Du nicht! Du hast Deine Meinung und kannst die ja vertreten, aber bitte in einer etwas anderen Form. Das ist jedenfalls meine Meinung.

    Gruß
    Lysander
    Geändert von Lysander (13.08.2012 um 19:44 Uhr)

  10. #290
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 81

    AW: Religionsimmunität durch AD(H)S?

    Ich habe Euch erklärt dass ich von Religion nichts halte.
    Und auch erklärt wie ich es sehe, was Ihr glaubt oder nicht ist Eure Sache.
    Mission ist eine christliche Angelegenheit, ich erkläre etwas.
    Erklärt habe ich Euch auch wie man mit der Angst vor dem Tod fertig wird,
    wenn Ihr das nicht verstehen wollt und nicht folgen könnt ist auch nicht mein Problem.
    Ich habe sie jedenfalls nicht, diese Angst.

    Ihr sucht nach Lösungsmöglichkeiten ohne Gott, ich sage dass es keine gibt.
    Das nennt Ihr Rechthaberei, ich nenne das Wahrheit.
    Prophet, Märtyrer? Denkt Ihr vielleicht Ihr hättet einen verdient?
    Ich denke es auch nicht.
    Opfer? Euch reicht dazu die Kraft nicht aus um aus mir eines machen zu können.
    Blödsinn? Wir werden sehen...

Ähnliche Themen

  1. Durch und durch "durch"
    Von Becky84 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.08.2011, 04:43
  2. Schlafstörungen usw. durch MPH
    Von FrauMaus im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 12:59
  3. Persönlichkeitsveränderung durch Medikamente?
    Von emmiyz im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 11:58
  4. Besserung durch Nahrungsumstellung?
    Von Alice im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 7.01.2010, 08:00

Stichworte

Thema: Religionsimmunität durch AD(H)S? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum