Seite 6 von 9 Erste ... 23456789 Letzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 89

Diskutiere im Thema Ziel und Planlos durch die Welt... im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in der Schweiz
  1. #51
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.651

    AW: Ziel und Planlos durch die Welt...

    @ Steintor: Eigentlich finde ich deine Tips, wie alle anderen sehr gut. Aber vielleicht hast du gemerkt dass es der Schweizer Bereich ist und dass heisst dass es hier mit die Behörden auch oft anders geht als bei euch...

    Ich habe der Eindruck, dass Sennemaa eigentlich sehr klar weiss was er will, es auch dort mitteilt, aber die IV ist wirklich auch so wie er beschreibt, ich glaube es auch! Ich habe mit denen auch einiges erlebt und habe davon auch gelesen und gehört. IV heisst "Invalidität Versicherung", sie sollen Menschen helfen die im 1. Arbeitsmarkt nicht arbeiten können, oder Hilfe brauchen, aber die Realität ist ein anderen... Sie schauen mehr wie sie jeden abwimmeln können die sie können, um Geld zu sparen.

  2. #52
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 6.876

    AW: Ziel und Planlos durch die Welt...

    mj71 schreibt:
    dass heisst dass es hier mit die Behörden auch oft anders geht als bei euch...
    Ich bezog meine Ausführungen auf die "mind map". Die ist länderunabhängig.

  3. #53
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht
    Forum-Beiträge: 28

    AW: Ziel und Planlos durch die Welt...

    Sennemaa schreibt:
    Hallo DaniXP
    Mein Wohnkanton ist der Aargau.
    Lg
    Hallo Sennemaa

    Danke für deine freundliche Antworten.

    Wenn man leider tief in den Brunnen gefallen ist dann ist es sehr schwer wieder hochzukommen. Vor allem wenn man auf sich alleine gestellt ist. Hier in der Schweiz ist halt leider auch nirgends eine gute Hilfe zu bekommen. Anlaufstellen gibt es eigentlich viele. Aber jede Organisation oder rechtliches Institut (RAV/SoZ/IV) „wurstelt“ vor sich hin anstatt, dass alle miteinander zusammen zu arbeiten. Da wäre allen geholfen!

    Wie du ja selbst geschrieben hast ist es bei einer Arbeit auch wichtig in einem guten Team zu sein und sich wohl zu fühlen. Das ist vermutlich wichtiger als die Arbeitsstelle bzw. Beruf selbst. Doch auch da ist die Schweiz eher ein Entwicklungsland.

    In der heutigen Wirtschaftswelt, die auf Neo-Liberalismus basiert, zählt halt nur noch der Profit und Gier! Der Mensch ist nur noch ein Stör- und Kostenfaktor geworden. Selbst die KMU’s sind nicht mal mehr fähig einfache Arbeits- und Hilfsstellen zu schaffen. Alles ist zu teuer geworden: Steuern, Gebühren und Sozialkosten. Und dann noch die ganze Bürokratien!

    Kommt noch dazu, dass der Kanton Aargau eher ein schwacher Wirtschaftskanton ist. Die Bürgerlichen sind halt doch nicht „das Gelbe vom Ei“.

    Das ist das was ich dir noch sagen wollte.

    Freundlicher Gruss
    DaniXP

    Update 16.10.2017 um ca. 23:08 Uhr: Diverse kleine Korrekturen.
    Geändert von DaniXP (16.10.2017 um 23:10 Uhr)

  4. #54
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht
    Forum-Beiträge: 28

    AW: Ziel und Planlos durch die Welt...

    mj71 schreibt:
    IV heisst "Invalidität Versicherung", sie sollen Menschen helfen die im 1. Arbeitsmarkt nicht arbeiten können, oder Hilfe brauchen, aber die Realität ist ein anderen... Sie schauen mehr wie sie jeden abwimmeln können die sie können, um Geld zu sparen.
    Das ist so, leider!

    Auch die restlichen Eidg. Institute, sprich RAV und Soz., ist es genauso.

    Deshalb bin ich klar dafür, dass ein Grundeinkommen längst fällig ist.

    Ich hätte auch nichts dagegen, wenn das Grundeinkommen nur für „inländische“ Leute gemacht wird.

  5. #55
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 113

    AW: Ziel und Planlos durch die Welt...

    Steintor schreibt:
    Einmal reicht aus.

    Du machst dich von Instrumenten abhängig.

    Und einen großen Fehler in deinen Ausführungen habe ich noch erkannt: Medikemente, egal ob Elvanse oder Methylphenidat-Medikemente werden keine Schwächen dezimieren. Sie werden dir helfen, dass du damit besser klar kommst. Die Veränderungen kommen aus dir selbst heraus.

    Ich befürchte, dass deine Abwehrhaltung zu tief sitzt als dass du sie los werden möchtest. Diese solltest du erst mal reduzieren, also deine Reaktion auf deine Umwelt.

    Stimmt, Fehler meinerseits. Du hast Recht, es sind nur Wekzeuge.

    Nun, da muss ich dir wiedersprechen. Das Mind Map meines depressiven ichs, welches täglich von Suizidgedanken und schwarzen Wolken umkreist wurde, hat ein ganz anderes Mind Map erstellt als das welches ich gestern begonnen habe.

    Das deckt sich mit meiner Annahme, dass alles stets im Wandel ist. Parameter sich die ganze Zeit verändern. Und die Welt sich heute halt sehr schnell dreht. Mann kann sich anpassen...

    Das mit der von dir genannten Abwehr, da arbeite ich daran.


  6. #56
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 113

    AW: Ziel und Planlos durch die Welt...

    Stimmt DaniXP das sehe ich genau so.

    Habe gestern mal mit deinem besagten weissen Blatt mit zwei Spalten begonnen. Damit ich da auch wieder mal auf dem aktuellen Stand bin. Es ist erstaunlich, was dabei raus kam. Auf Jedenfall bei ein paar Dingen.

    Stärken können Schwächen sein, oder auch Schwächen können stärken sein. Dies hängt dann jeweils vom Umfeld ab welches Einfluss darauf nimmt. Das rückt alles ein bisschen in ein anderes Licht. Lässt ein paar Dinge immer flexibel die Spalten wechseln.

    Lg
    Geändert von Sennemaa (16.10.2017 um 12:37 Uhr)

  7. #57
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Ziel und Planlos durch die Welt...

    Den Faden von letzter Woche habe ich verloren, schreibe also einfach mal so drauf los

    Zur IV kann ich halt nicht viel aktuelles sagen, aber als ich vor 2 Jahren das erste mal einberufen wurde wegen Rentenerneuerung war der IV Arzt die erste Person in meinem Leben welche sagte die Rente wäre berechtigt, meine damalige Psychiaterin meinte nur immer ich hätte ja nur "Glück" gehabt und es wäre quasi nur eine frage der Zeit bis ich die Rente wieder verliere.... war die selbe welche mir vor 3 Jahren als ich durch mein eigenes handeln zur ADHS Diagnose kahm nur trocken meinte "was ändert das schon"... also so schlimm ist die IV auch wieder nicht, aber es "Arbeiten" halt Menschen dort.

    Hatte vor 2 Jahren auch nen ADHS Coach bis dann die Krankenkasse nicht mehr Zahlen wollte und als Mensch wäre er eigentlich schon gut gewesen, aber für ihn war es halt Arbeit, da muss man sich abgrenzen und hat halt nur das Angebot welches einem der Arbeitgeber vermittelt (PDAG)...
    Ich weiss nicht aber er machte sich mal Sorgen wegen mir, aber er wartete ab bis wir uns wieder Sahen anstatt mal kurz einen Anruf zu tätigen... wäre zumindest das was ich machen würde wenn ich denken würde jemand könnte sich was Antun.

    Ich vermisse einfach Leute die nicht einfach nur was machen weil es ihre Arbeit ist sondern welche die ihr Herzblut reinstecken und auch wirklich Menschlich sind, nicht nur "Roboter", aber vielleicht wird das ja auch nicht gemacht weil so Leute dann enden würden wie ich... man macht immer viel für andere und wenn man Glück hat kriegt man gerade mal ein Danke und wenn man selber jemanden braucht ist keiner da...

    Was ich damit sagen will, solange du die kraft hast lass dich nicht einfach mit dem erst besten abspeisen und wenn du etwas findest was dir gut tut kämpfe dafür!
    Sei bei der IV ruhig direkter und einfach ehrlich. Wie fühlst du dich bei der Person die für dich zuständig ist? Besteht hoffnung das sie dich verstehen kann? Wenn nein mach das vielleicht mal als Thema und wenn wirklich nichts klappt kannst du vielleicht eine andere Bezugsperson kriegen.

    Bist anscheinend wie ich jemand welcher sich zu viele Gedanken macht, da wäre eine Arbeit welche das nervige Ding zwischen den Ohren benötigt schon sehr empfehlenswert

    Was genau hast du im Informatik Sektor gemacht?


    Ah ja, lass dich bitte von mir nicht runterziehen falls ich negativ rüberkomme, Stecke dank Medikamenten seit letzten Jahr wohl immer noch in Depressionen fest und deine Situation erinnert mich halt auch an vieles von mir, deswegen hab ich mühe mich zu Konzentrieren da ich an zu vielen Orten gleichzeitig umherdüse.

  8. #58
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht
    Forum-Beiträge: 28

    AW: Ziel und Planlos durch die Welt...

    Zeruel schreibt:
    man macht immer viel für andere und wenn man Glück hat kriegt man gerade mal ein Danke und wenn man selber jemanden braucht ist keiner da...
    In der Tat ist das so!

    Darum sind die meisten Leute auch nicht bereit zu helfen. Es lohnt sich oft nicht. Dankbarkeit ist auch eine Tugend, die verloren gegangen ist...

    Ich habe versucht eine Alternativ-Plattform zu präsentieren. Resultat: Dass dies ein bisschen „falsch“ rübergekommen ist. Posting gelöscht und zensiert. URL aus dem Profil frech gelöscht.

    Zeruel schreibt:
    Was genau hast du im Informatik Sektor gemacht?
    Das würde mich auch interessieren...

  9. #59
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 6.876

    AW: Ziel und Planlos durch die Welt...

    Sennemaa schreibt:
    Nun, da muss ich dir wiedersprechen. Das Mind Map meines depressiven ichs, welches täglich von Suizidgedanken und schwarzen Wolken umkreist wurde, hat ein ganz anderes Mind Map erstellt als das welches ich gestern begonnen habe.
    Natürlich! So gesehen hast du Recht. Ein mind map hat einen positiven Effekt, wenn ein Mentor oder Coach aufpasst, dass dieses einen nicht noch mehr herunter zieht. Diesen und ähnliche Tests sollte man nicht ohne Trainer machen.



    Gesendet von meinem SM-A310F mit Tapatalk

  10. #60
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 113

    AW: Ziel und Planlos durch die Welt...

    Hallo

    Also bezüglich Informatik, angefangen hat das im Jahre 2007 im privaten. Computer zusammen bauen und zocken. Ich habe dann immer an de nachfolgenden LAN Partys welche wir bei uns im "Rümli" gemacht haben, für alle die einen neuen Computer brauchten einen gebaut. Wir wählten dann die Komponenten aus und holten gleich alles auf einmal mit ein grossem Auto. Das ging dann Jahre so weiter. Umbauen, tüfteln, overclocking ect. 2012 wurde mir von der IV eine Umschulung bewilligt und ich machte eine Informatiker EBA Lehre und schloss diese mit 5,9 ab. Ob wohl die Aufgaben während dieser Lehre wohl eher zum grossen EFZ gehörten. Servermanager, Active Directory Manager, Backup Verwaltung, Monitoring ect. Ich hatte viele Projekte und konnte es mal gut, mal weniger. Weil ich bin halt ein Bastler und Tüftler Die IV wollte mir dann den EFZ Systemtechniker anhängen in verkürzter Form und da bin ich nach einem Monat gecrasht.

    Seit da her ist der Weg ziemlich Ziellos. Jedoch mache ich es einfach noch ein bisschen privat, den viele kommen halt nicht wirklich damit klar. Also kümmere ich mich um die Smartphone, MACs und Computer der Familie und der Familienfirma. Das Coden ist etwas für das ich einfach keine Feuer entfachen konnte. Aber man muss dieses ja nicht immer selber entfachen. Es kann ja auch sein das andere in einem ein Feuer entfachen.

    Es war der Zeitpunkt, wo ich alles durch hatte, von dem ich dachte es könnte mir als Job gefallen. Es dauerte eine Weile, bis ich die IT wieder so als einen Art Hobby annehmen konnte. Heute bastle ich einfach nur noch bei mir zuhause und eben Familie.

    Ich gestern bei einem Termin in der Vebo, mit meiner IV Beraterin und dem Partner meiner Mutter. Es war sehr anstrengend, aber ich habe das Gefühl es lief dennoch gut. Ich glaube jetzt gehts Mal ein bisschen aufwärts.

    Lg

Seite 6 von 9 Erste ... 23456789 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Planlos - die Struktur fehlt
    Von Waldfee79 im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.04.2015, 13:25
Thema: Ziel und Planlos durch die Welt... im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in der Schweiz
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum