Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Diskutiere im Thema Weiterbieldung mit ADHS im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in der Schweiz
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 7

    Frage Weiterbieldung mit ADHS

    Hallo, vielleicht kann ich ein Tipp von euch bekommen......
    ich habe die Ausbildung Pflegefachmann dn1 hier in der Schweiz und würde gerne die Weiterbildung machen zu Pflegefachmann HF habe aber Angst es nicht zu schaffen,da es auch Berufs begleitend ist und das gelernte noch das ein sollte hmmmm
    und ich natürlich durch mein ADHS vergesslich bin und einige Defizite habe in einigen bereiche was ich wieder aufholen muss/sollte.
    Sollte ich das ADHS angeben in der Schule oder eher nicht weiss ja nicht obs eher negativ ist
    oder für mich gut mehr zeit bei Prüfungen......
    bin jetzt schon 2 Jahre hin und her ......LG

  2. #2
    Plaudertasche

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 1.112

    AW: Weiterbieldung mit ADHS

    Hallo Andreas

    Herzlich willkommen erstmal. So pauschal sagen, kann man das gar nicht. Jeder hat seine eigene Belastungsgrenze und eine andere Lernfähigkeit. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass eine berufsbegleitende Weiterbildung mit ADHS möglich ist. Aber: Es braucht sehr viel Kraft neben einem 100% Pensum nach der Arbeit noch 1 oder gar 2 Abende pro Woche in die Schule zu gehen. Dann kommen am Wochenende noch die Hausaufgaben und das Lernen dazu. Nebenbei sollte ja auch noch der Haushalt gemacht werden. In Deinem Beruf stelle ich mir das mit den unregelmässigen Arbeitszeiten auch noch schwieriger vor. Ich war extrem froh, um die Unterstützung meines Partners bei den Haushaltsarbeiten. Du kannst in der Schule von Deinem ADHS erzählen, wenn Du eine Prüfungserleichterung möchtest.

    Wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg!

    Gruss

    Narya

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 90

    AW: Weiterbieldung mit ADHS

    Gibt es in der Erwachsenenbildung in der Schweiz Regelungen, welche es Dir erleichtern könnten? Wenn "ja", dann gebe es an. Wenn "nein" ist es eh zwecklos.

    Und außerdem wenn "nein": Was geht andere deine Privatangelegenheiten an? Nix.

  4. #4


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 6.172

    AW: Weiterbieldung mit ADHS

    Sollte ich das ADHS angeben in der Schule oder eher nicht weiss ja nicht obs eher negativ ist
    oder für mich gut mehr zeit bei Prüfungen......
    Es gibt in einigen Berufssparten die Möglichkeit für Prüfungserleichterungen (z.b mehr Zeit, ein Platz mit blick auf eine Wand statt in das Klassenzimmer)

    Frage doch mal bei elpos aargau-solothurn nach, ob die da Erfahrungswerte haben.

    habe aber Angst es nicht zu schaffen,da es auch Berufs begleitend ist und das gelernte noch das ein sollte
    Hast du schon mal einen Kurs gemacht (Sprachkurs oder Hobbykurs) in der Freizeit bei vollem Arbeitspensum?

    Wenn nicht könntest du es mal versuchen.
    so könntest du herausfinden, was mit dir passiert, wenn du zusätzlich etwas lernen musst und es ist zeitlich begrenzt.

    Liebe Grüsse
    Pucki

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Weiterbieldung mit ADHS

    Danke für eure Antworten.......
    Habe den zugang bekommen und konnte schon schauen was gefordert wird ,einiges
    Mann muss Lupen schreiben u.s.w also dein wissen was du hast einbringen schon bevor du zugelassen wirst.
    Gesundheitspapiere wie Psychische Probleme oder Krankheiten u.s.w vom Hausarzt auszufüllen ist natürlich jetzt die Frage ADHS anzugeben oder besser nicht
    obs eher negativ kommt das sie einen gar nicht zulassen hmmmm

  6. #6
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 326

    AW: Weiterbieldung mit ADHS

    Versuchs einfach Weiterbildung schadet nie.
    Ich hab eine Lehre gemacht und abgeschlossen. (Mit akzeptablen Noten). Obwohl mich der Lehrmeister eigentlich von der 4 jährigen in die 3 jährige Lehre umstufen wollte. Weil keiner dachte das ich das schaffe nur ich glaubte daran und habe es auch so durchgezogen.

    Ich bin zwar jetzt nicht mehr auf dem Lehrberuf tätig. Dafür habe ich ne klare Vorstellung was ich machen will von der Weiterbildung her.

  7. #7
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 140

    AW: Weiterbieldung mit ADHS

    Hallon Andreas
    Die Berufsbegleitende Ausbildung hat den Vorteil, Du wendest Inhalte an die Dir eben im Berufsumfeld auch begegnen. Mir ist es so ergangen, ich hatte während der Ausbildung einiges Neues was ich noch nicht kannte, habe aber viel IT Verständniss neu aufgebaut und so bestehendes Wiessen erweitert. Nach der Ausbildung habe ich bereits möglichkeiten das gelernte einzusetzen. Dadurch geht das nicht vergessen. Und wenn ich unsicher bin gebe ich das bei einem Gespräch um das "Spezialthema" auch sofort zu, kann darauf verweisen, ich sei ja noch neu und müsse das nochmals nachlesen. Oder finde dann schnell die richtigen unterlagen und Infos.

    Tatsächlich hat meine "nur" CAS Ausbildung aber das ganze halbe Jahr viel Aufmerksamkeit benötigt und priorität vor vielem Anderem gehabt. Ich denke es ist wichtig dass Du die Zeit und unterstützung (Familie, Partner) hast, Dich vor allem dieser Ausbildung zu widmen. Dein Arbeitgeber sollte Dich unterstützen. Und ich würde versuchen rauszufinden unter welchen Umständen Du vereinfachte Bedingungen für die Ausbildung erhalten kannst. Versuch erst mal anonym, ev. über Drittpersonen oder ev. über einen Psychologen oder sonstigen unterstützenden "Helfer", dies abklären zu lassen ehe Du dich persönlich "outest".

    Qualitativ wirst Du sicher dasselbe wie alle anderen liefern müssen, aber es könnte eben bessere Rahmenbedingungen bei Prüfungen geben. Und "4 Gewinnt" trifft zu, sprich, mit der Note 4 kommst Du durch. Viel mehr zählt nachher nicht mehr, oder?

    Ich hätte mir noch letztes Jahr überhaupt nicht vorstellen können, dass ich so eine Ausbildung schaffe. Es war meine erste derartige Weiterbildung seit lange lang. Hsabe mich überall reingehängt, geredet, gelernt, Lerngruppen. Persönliche schwachstelle bei mir war, ich konnte mich während der laufenden Weiterbildung kaum motivieren konsequent zu lernen. Letztendlich habe ich vor den Prüfungen extrem intensiv büffeln müssen. Das ist mit viel Stress verbunden. Aber, wer ist schon perfekt?

    In meinem Lehrgang sind übrigens ein par Leute durchgefallen bei denen ich sicher war, die schaffen das spielend. Mir hat dies gezeigt, es ist oft anders als es aussieht, es muss versucht werden. Und, Du musst wissen, welche Fragen Dir bei der Prüfung Punkte bringen ;-)

    So, genug geschrieben. LG Camper

    Doch noch was: Wenn Du bereits für die Zulassung büffeln musst, bist Du schon mal etwas auf das was da kommt "eingestimmt".

    Und nochmal was: Such Dir einen Ausbildungsanbieter der gaaaaanz weit weg von Dir ist, oute Dich dort betreffend ADHS, hole alle verfügbaren Infos ab. Mit dem Wissen überlegst Du Dir dann, wie Du Dich bei der Schule bewirbst, bei der Du die Ausbildung tatsächlich machen kannst / machen möchtest. ;-)
    Geändert von Camper ( 6.12.2015 um 00:44 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. ADHS und Psychose, ADHS wurde festgestellt und bekomme Risperdal, nix für ADHS
    Von Krieger im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.09.2012, 22:31

Stichworte

Thema: Weiterbieldung mit ADHS im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in der Schweiz
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum