Seite 2 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 55

Diskutiere im Thema Diagnose-Verfahren in der Schweiz im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in der Schweiz
  1. #11


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 6.172

    AW: Diagnose-Verfahren in der Schweiz

    Salü zäme

    Nur eine kleine Zwischenbemerkung:

    Namen von Fachpersonen sollten hier nicht genannt werden, ausser sie haben eine eigene Homepage, dann kann man den Link dazu hier reinstellen.

    Ich habe das mal weiter gemeldet, damit es korrigiert wird.

    Namen könnt ihr auch per PN austauschen.

    Lieb Grüess u e schöni Tag
    Pucki

  2. #12
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3.179

    AW: Diagnose-Verfahren in der Schweiz

    wuscheli schreibt:
    Meine Aerztin war Dr. D. Zürich, Delegation L. Paula und nun PD S. in Delegation L. Paula. PD S. UZH ist der Guru bezüglich Medikamente in Zürich. Es ist eine Praxigemeinschaft. Dr. D. ist selber Mutter von ADS/H Kinder. Beide Aerzte kann ich empfehlen im Raum Zürich.
    Hallo Wuscheli

    Nun sind die Namen weg, bevor ich sie mir aufschreiben konnte. Würdest Du sie mir bitte nochmals per PN durchgeben? Vielen Dank!

  3. #13
    Gesperrt (Mehrfachaccount)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 42

    AW: Diagnose-Verfahren in der Schweiz

    Sorry

    PN kann ich noch nicht schreiben. Ich muss zuerst überall freigeschaltet werden. Schreib mir auf XXX. Dann gebe ich Dir alles Namen durch. ok?
    Geändert von traenenclown ( 5.11.2013 um 22:32 Uhr) Grund: Mailadresse zur eigenen Sicherheit entfernt

  4. #14
    Gesperrt (Mehrfachaccount)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 42

    AW: Diagnose-Verfahren in der Schweiz

    Carla

    Links darf ich einfügen: wie folgt!

    http://www.schoepf-psychiatrie.ch/


    Braincoaching Praxis C. Dollfus

    Der erste Arzt ist bezüglich Medikamenten der Spezialist auf dem Platz Zürich.
    Aerztin Nr. 2 ist sicher sehr gut im Coaching und sie ist Mutter von unserem Lerntyp.

    Du musst selber entscheiden. Nr. 2 könnte ich mir vorstellen, dass es für Dich momentan besser wäre....Sie macht es mit Herzblut und weiss auch alles! Ich würde eher zu ihr gehen.
    Ich bin bei Nr. 1 in Delegation, doch war vorher bei Nr. 2 in Delegation, wechselte aber mit der Delegation. Ich will nicht mehr wechseln.......

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 79

    AW: Diagnose-Verfahren in der Schweiz

    Der Verein adhs20+ hat jeweils gute Adressen und hilft gerne weiter. Versuch sonst dort einmal nachzufragen

  6. #16
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3.179

    AW: Diagnose-Verfahren in der Schweiz

    Danke Euch!

    Meine bisherige Ärztin wurde mir durch ADHS20+ empfohlen. Aber ich bleib dran!

  7. #17
    Gesperrt (Mehrfachaccount)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 42

    AW: Diagnose-Verfahren in der Schweiz

    Die Aerztin ist im Fall in der wissenschaftlichen Fachgesellschaft drin....

    Die Chemie muss stimmen und das ist wichtig... Prof. Eich gilt als Nr. 1 bezüglich ADS/H in der Schweiz. Sie ist Professorin an der psychiatrischen Universitätsklinik. Allerdings seien die Wartefristen bis ca. 3 Monate.....

  8. #18
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3.179

    AW: Diagnose-Verfahren in der Schweiz

    Es graust mir ja, wieder von vorne zu beginnen, aber da muss ich wohl durch. Wenn meine Ex-Ärztin die Unterlagen weiter leitet, wirds ja nicht so schlimm werden.

    Wie ist es in der CH mit Fremdanamnesen? Wurden bei euch Aussagen von Angehörigen verlangt?

    Und welche Rolle spielten eure Schulzeugnisse, musstet ihr die zeigen?

  9. #19
    Gesperrt (Mehrfachaccount)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 42

    AW: Diagnose-Verfahren in der Schweiz

    Ich geb Dir nur den Tipp....

    Musste ich alles auch durchmachen....Lass Dich hier nicht stressen. Es wird etwas kosten. Doch die Diagnose ist eine Sache oder nachher heisst es das Potential nutzen...

    Ich habe ADS/H, doch bin ich bin hochbegabt. Wenn ich motiviert bin und Gas gebe, ja dann kommt keine Sau nach...Ich kann auch auch in der höchsten Depression drin sein....

  10. #20


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 6.172

    AW: Diagnose-Verfahren in der Schweiz

    Salü Carla

    Meine Schulzeugnisse habe ich gern gezeigt, das sie Lehrbuchmässig ADHS beschrieben haben. Das tat mir gut, dafür endlich eine Erklärung zu haben.

    Fremdanamnese ist oft hilfreich, aber das wird nur im Einverständnis der Patienten gemacht. Manchmal hat man ja durch seine Umgebung ein Form von Trauma erlitten. Und diese will man dann sicher nicht in das Diagnose-Therapie-Verfahren einbeziehen.

    Ich denke wichtig ist erst mal, dass du eine Fachperson findest, bei der du dich verstanden fühlst.

    Ich wünsche dir dafür alles Gute

    Liebe Grüsse
    Pucki

Seite 2 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Diagnose Verfahren
    Von Narya im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18.05.2013, 19:02
  2. Wie komme ich zur Diagnose ADS/ADHS (in der Schweiz)
    Von Darius im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.05.2013, 20:37
  3. Idiotische Organisation oder Standart-Verfahren
    Von Daaave im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.03.2012, 22:08

Stichworte

Thema: Diagnose-Verfahren in der Schweiz im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in der Schweiz
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum