Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Diskutiere im Thema Workshop für Berufstätigen mit ADHS im Basel, 26.10.13 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in der Schweiz
  1. #1
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.434

    Workshop für Berufstätigen mit ADHS im Basel, 26.10.13

    Hallo alle,

    Habe ich es vorgestern gesehen und nach drüber schlafen, will ich mal dort gehen: http://www.adhs20plus.ch/media/uploa...im_Beruf_1.pdf

    Noch dazu auf der webseite geschaut, was da hinten steckt. Tént gut, obwohl nicht spezifisch ADS, aber kompetant: http://www.bctwo.ch/index.html

    Wegbeschreibung auch noch gefunden...

    Vielleicht hat jemand anders Interesse daran? Ich finde, es tönt gut, wird mal auch die Stärken berücksichtigt. Da ich im Berufleben immer noch ziemlich zu knabbern habe, will ich mal so was probieren...

    Danach, werde ich, wenn es jemand interessiert auch davon berichten... Es gibt ehe andere Datum im November und Dezember.

    lg
    Geändert von mj71 ( 7.10.2013 um 13:34 Uhr)

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 271

    AW: Workshop für Berufstätigen mit ADHS im Basel, 26.10.13

    Danke für den Hinweis, nach so etwas habe ich schon länger gesucht. Glaube ich fasse mal die Termine im November oder Dezember ins Auge.
    Ich nehme an das es kein Problem ist als Deutscher teilzunehmen (zur Not habe ich auch noch einen abgelaufenen Ausländerausweis )

  3. #3
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.434

    AW: Workshop für Berufstätigen mit ADHS im Basel, 26.10.13

    Hallo Glückshormone,

    Ich denke, wenn du der Weg machen kann und es bezahlen kann, sollte es doch gehen... Basel ist ehe an die Grenze...

    Aber Ausweis brauchst du auch und wenn du Medis nimmt auch mal eine Papier... dabei kontrollieren sie immer weniger an der Zoll.

    lg

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 42

    AW: Workshop für Berufstätigen mit ADHS im Basel, 26.10.13

    Salü Chaoprinzessin,

    ich hatts auch gesehen. Ja, ich bin gespannt, was du dannach erzählst.
    Viel Erfolg & Gruss
    omis

  5. #5
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.434

    AW: Workshop für Berufstätigen mit ADHS im Basel, 26.10.13

    Hallo alle,

    So, ich habe mal Teilnahmbestädigung bekommen und Rechnung die ich rasch bezahlt habe. Noch ein Mail mit einige Fragen darüber was ich an diese Tag erwarte und mich wünsche. Auch gerade beantwortet. Fragenbongen folgen.

    Wegbeschreib und Zugfahrplan ist auch ausgedruckt.

    lg

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 271

    AW: Workshop für Berufstätigen mit ADHS im Basel, 26.10.13

    Ich bin auch gespannt und ein bisschen am zweifeln ob mir die 5 Stunden einen nennenswerten Nutzen bringen.
    Die Consulting Page liest sich sehr abgehoben und vor meinen inneren Auge sehe da schon Banker und Agentur Fuzzies sitzen

  7. #7
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.434

    AW: Workshop für Berufstätigen mit ADHS im Basel, 26.10.13

    Hallo Glückshormon,

    Ein bisschen unsicher bin ich auch... Aber ich habe bis jetzt selber herumgebastelt mit meine Jobproblemen, 6 jahren seit die Diagnose und wollte vor allem schauen ob ich noch zu lernen habe.

    Mit solche Kursen, da ich gemacht hatte, als ich arbeitlos war (aber die Diagnose noch nicht hatte) hatte ich ehe gute Erfahrungen gemacht. Es sind echt manchmal kompetanten menschen die einem rasch einschätzen können und sehr effizienter Werkzeug haben um weiter zu kommen. Auch ohne Wissen um ADS hatte es mich schon was gebracht. Die Frau da scheint davon etwas zu wissen.

    Ich denke, unten ADSler sind sicher wenig banker... Ich arbeite als Aushilfe auf eine Bauernhof (unten anderen)... Eigentlich mit die vielseitigkeit die aufgaben (Tiere füttern, kochen, putzen, wäsche, im Betrieb helfen=nach Wetter sich einrichten) fühle ich mich oft ein bisschen als Managerin... Also, ich denke, manche Herausforderungen findet man fast überall...

    lg

  8. #8
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.434

    AW: Workshop für Berufstätigen mit ADHS im Basel, 26.10.13

    Hallo alle,

    So wie versprochen, ein Bericht davon: Auszug aus mein Blog (dort ist ein bisschen länger):

    Der Workshop selber war sehr gut! Die Frau die es leitet ist nicht mehr die jüngste, hat viel Erfahrung und hat auch ADS, was das ganze sehr angenehm macht: Sie weiss wovon man redet! Sie gibt uns ein bisschen Theorie, spezifisch über ADS. Ihre einstellung dazu ist positiv: Wir haben tolle Eigenschaften die nur negativ werden wenn wir sie nicht im Griff haben. Es gibt auch eine übung über eine jetzige Ziel, ich nehme dabei meine “Morgenchaos” auf Bauernhof: Ich habe zwar Routinearbeiten, Einige täglich, anderen wöchentlich, Katzen haben Hunger wenn ich ankomme, bekomme ich noch im Heft neues zu lesen, auch Anweisungen, muss alles planen und dabei die Wetterbericht von 3 Tagen berücksichtigen für die Arbeiten draussen… Es ist schon passiert dass ich vieles erledige und wenn ich Zeit hatte Laub zu rechen, kommt das Regen…
    Selber komme ich schon auf einige Ideen: Ein plan für jeden tag machen mit Zeiten und Wetter… Jedesmal die Arbeit aufteilen.

    Jeden kann auch seine Situation besprechen. Ich erwähne auch eine Konfliktpunkt und auf welche Art es manchmal mit mich geredet wird… Tja, die Leiterin meint, sich abgrenzen ist auch ein Thema. Ja! Eine Schwierigkeit bei mich, besonders wenn jemand ein bisschen frech wird. Da bekomme ich gute ideen. Auch die Idee wegen mein Plan nach Prioritäten nachfragen und ob ich bestimmte Aufgaben verschieben kann um bei schöne Wetter einiges draussen zu erledigen.
    Sonst auch was typisch ADS ist bei meine Erzählung und was meine Ressourcen sind.
    Jeden kommt so dran.
    Auch wieder erlebe ich wie immer, wenn ich mich mit andere ADSler austausche, wie mich was andere erleben mich bekannt vorkommt… So was tut jedesmal gut!
    Wir bekommen auch die Auswertungen von die Fragenbogen und ich finde doch interessant… Stimmt schon überein! Ich begriffe noch einiges besser an meine Schwierigkeiten: ich bin sehr visuel veranlangt, auch zum Teil kinestetisch und kaum auditiv… Es erklärt wirklich, da es so stark ausgeprägt ist so gut meine handwerkliches Begabung als meine Schwierigkeiten mündlich Anweisungen zu verstehen. Aber es gibt auch Wegen damit zum umgehen und Abgrenzung ist auch wieder wichtig.
    Eigentlich hilft es mich auch etwa mehr zu mich zu stehen. Ja, ich will immer anders probieren, sprudele von Ideen, stelle Regeln in Frage und bin dazu noch sehr sensibel und impulsiv und… Ecke damit auch manchmal an.
    Ich bekomme noch andere gute Ideen: Post-it mit gute Sprüchen in die WC so dass man die lesen kann, wenn man dort sitzt… So was hatte ich zu hause sofor umgesetzt! Nun, merke ich nachher dass sie vielleicht doch besser haften wenn der wand sauber ist… Dafür kann ich eine leuchtorange Mikrofaserlappen benützen die seit langem herrumliegt…
    Oder auch der positive Tagebuch.
    Wir möchten uns wieder in 3 Monaten sehen und schauen was sich geändert hat.
    Es ist länger gegangen als geplant, aber wie es bei ADSler ist: Der Prozess ist wichtiger als die Pünktlichkeit… Der Rückweg war spannend… Fast hätte ich vergessen ein Ticket zu kaufen, münz hat nich gereicht und ein Teilnehmerin bezahlt der Restbetrag und da ist der Tram schon da… Ich weiss für nächste mal: Mehr Kleingeld dabei haben… Ich habe vergessen wie teuer schweizer StadtöV sind…
    Direktzug nach Hause gibt es nur jede Stunde, daher muss ich zwischendurch umsteigen.

    Ich hatte eine tolle Tag gehabt! Auch der Reise hat mich gefallen, bringt Abwechslung in mein Leben! Schade ist nur dass die SBB in der Schweiz so teuer sind… Dafür ist der Netz sehr dicht, es fährt oft jede 30 Minuten ein Zug und sie sind auch sehr pünktlich und Beschriftung ist klar gemacht. Also echt angenehm.
    Naja, wenn etwas spannend um ADS gibt, bin ich noch mehr bereit in ein andere Stadt zu gehen, da der Reise selber ein Vergnügen ist!
    Ich bin auch auf der Geschmeck von Caoching gekommen. Diese Frau die diese Workshop organisiert hatte, ist auch Coach und ich merke dass diese Arbeitweise mich sehr entspricht und mich sehr helfen kann. Aber ich warte mal einige Monaten. Es laufen andere Projekten, ich muss wieder etwa Zeit und… Geld habe fèr so etwas. Wenn coaching etwas mehr als nur zu lernen zu Planen, wenn es auch jemand ist der mich motivieren kann oder mich liebevoll spiegeln kann und wenn Themen wie Kommunikation und Abgrenzung dabei sind, ist es etwas für mich! Aber nur bei jemand der viel über ADS weiss oder sogar selber betroffen ist. In der Nähe ist sicher jemand zu finden.



    lg

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 42

    AW: Workshop für Berufstätigen mit ADHS im Basel, 26.10.13

    Hoi mj 21,

    immernoch traurig? Wirklich? Wenn ja, Warum?
    So viele neue Inputs & hilfreiche Tips. Supi, ich freu mich, dass es dir das geld wert war. Ich denke echt, es hat sich gelohnt.
    Ich muss es mir dennoch nachher alles nochmal durchlesen, um evt alles aufzunehmen.

    Coching heisst helfen beim Führen - frei übersetzt.
    Ich bin auch dabei. Stück für Stück. Es braucht verdampt viel Zeit. Die fehlt mir... ähm, die nehm ich mir nicht.
    Probleme erkennen, bennen, Ziele setzen, Möglichkeiten finden zur Umsetzung.
    C. Nussbaum hat da auch so einige Bücher geschrieben, die echt klasse sind...
    Organisierst du noch, oder lebst du schon- so ähnlich. Amazon hat da einiges günstig auch für CH.
    Sorry für die nicht 100 % Angaben. Aber das bin ich. eben. Tagebüch finde ich eine tolle Idee. Positive Tagebücher? Da muss ich noch mal lesen.
    Ich hab auf meinem Natel eine Samlung von Themen zur "Bearbeitung" unter Notizen gespeichert.
    Jeder hat ja so 1000 & 1 Möglichkeit für sich gefnden. Momentan steh ich auf Post its. Und wie immer A 4 2 mal gefalltet & jedee Seite versuche ich ein Projekt zu berbeiten...
    Wenn ich es recht sehe, bin ich eigentlich auch traurig. Traurig, dass ich mein Leben manchmal sp verdampt gut im Griff hab und manchmal könnt ich nur... ich hab Kind & nen Mann, den ich in den Wahnsinn treib. So sagt er zumndest.
    Sorry, ich brech lieber ab & geh ins Bett. Ich hatte nachtdienst & gehör da auch eigentlich hin... Vorallem da ich für 13 uhr schon wieder abgemacht hab...Die Sonne kommt jetzt schon raus.
    Gute Nacht.
    ...

  10. #10
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.434

    AW: Workshop für Berufstätigen mit ADHS im Basel, 26.10.13

    Hallo omis,

    Meine stimmung tue ich nicht immer aktualisieren... Ich fühle mich ehe Müde im Moment.

    Aber diese Tag hat sich wirklich gelohnt!

    Sonst bin ich nicht mehr so viel an neu organisieren, nach 6 Jahren mit der Diagnose habe ich schon selber viel herausgefunden und sogar vorher irgendwie schon nicht schlecht kompensiert... darum hatte ich kein Coaching gemacht, weil ich da recht gut kompensieren kann. Ich habe eben eine gute Anteil strukturierte ADS bei mich...

    Aber diese Tag hat mich doch bestädigt dass ich im moment mehr an meine Kommunikation arbeiten kann: mich abgrenzen, hilfe holen u.s.w... Dabei kann eben, scheinbar Coaching mich auch gut helfen, obwohl ich über diese Thema wenig im ADS-Bücher finde. Ich lasse mich leider immer noch zu viel von anderen klein machen... Da habe ich Mühe mich zu wehren.

    Da ich eben im Moment andere Projekten habe, warte ich mal nächste Jahr mit der Coaching... Bis dann komme ich vielleicht mit mein Thema vielleicht schon allein einige Schritten vorwärts.

    lg

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 8.03.2013, 21:01
  2. Lerncoach mit ADHS-Erfahrung Region Basel
    Von Tell's Sohn im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.11.2011, 20:44
  3. Workshop ADHS im Berufsleben, Ergebnisse
    Von 1411erika im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 00:43
  4. 4031 Basel: Universitätsspital Basel
    Von Alex im Forum ADS/ADHS Erwachsene: Kliniken und Ärzte Schweiz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 15:39

Stichworte

Thema: Workshop für Berufstätigen mit ADHS im Basel, 26.10.13 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in der Schweiz
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum