Seite 1 von 5 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 45

Diskutiere im Thema Es wird eine neue ADS-Studie in der CH gemacht im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in der Schweiz
  1. #1
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.457

    Es wird eine neue ADS-Studie in der CH gemacht

    Hallo alle,

    Darauf gestossen bin ich vor einige Tagen, als ich im Tagung im Nottwill war (7.9.13). Es scheint mich sehr interessant zu sein und bin mich am überlegen ob ich da als probante mithelfe. Ob ich als vor 6 jahren schon diagnostsierte noch interessant bin...

    Naja, für wer da interesse hat: ADHD Studie

    lg

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 30

    AW: Es wird eine neue ADS-Studie in der CH gemacht

    Tönt interessant. Ich finde es wäre doch gerade sehr interessant Vergleiche mit "langjährigen" ADHSler zu haben

  3. #3


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 6.172

    AW: Es wird eine neue ADS-Studie in der CH gemacht

    Danke für diese Information, mj71

    Ich finde das auch spannend. Besonders interessant ist ja, das da auch die Unispitäler mitmachen.

  4. #4
    Darius

    Gast

    AW: Es wird eine neue ADS-Studie in der CH gemacht

    Habe " misch öngemeldet. "

    Die suchen wohl noch.

    Danke für den Hinweis.

    LG, Darius

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 491

    AW: Es wird eine neue ADS-Studie in der CH gemacht

    Bin mit meinem Schamanen gerade im Gespräch.....

    > ADHS Erwachsene und >> ADHS im Alter

    Es war einmal in einem Beitrag irgendwo in unserem Universum...
    so ein winziger Link, den man gerne übersieht....Diese überaus unangenehme Aussicht.... auf Demenzia und ihre Freundinnen....

    In mir steckt er wie ein Angel ! Quer in meinem System........
    Bin etwas vorbelastet..... hab in der Pflege gearbeitet....auf geschlossenen """ Abteilungen....


    Ich bin bereit - und bereits daran meine Erfahrungen - winzige Fragmente für die Wissenschaft ... mein Leben mein Sein und Tun zu teilen.....

    Möchte aber nicht mehr hören, dass man für "Fach-Idiotie" 'angeprangert' wird..... schon gar nicht in diesem Forum !
    Uups, das war ein verbaler Querschläger..... sciusa me...exgüsi....

    @ mj71 ich finde es Extra Stark von Dir, wie sehr Du Dich engagierst

    @ ALL Alles und Jedes ist Theil von Etwas -

    Gruz Fisch ..... Theil vom Berg, Theil vom Wasser, Theil vom Leben

  6. #6
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.457

    AW: Es wird eine neue ADS-Studie in der CH gemacht

    Hallo alle,

    Mich angemeldet habe ich noch nicht... An die erste studie war ich schon probanten, es war frisch nach meine diagnose... daraus gab es ein buch die ich vor kurzen gekauft hatte, sehr interesseant, aber auch echt anspruchvoll zu lesen (was ich auch mag zwischendurch)! Was auch lustig ist: als ich an studie mitgemacht hatte, war ich bei die selbe frau die jetzt bei mich neurofeedback macht... mein subtyp (aus EEG gemessen) kenne ich eben auch...

    So wie ich gesehen habe, ist diese link ein blog und sie schreiben dann regelmässig einiges neues...

    Freut mich dass andere es interessant finden!

    lg

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 42

    AW: Es wird eine neue ADS-Studie in der CH gemacht

    Hoi zusammen,

    ja, sie nehmen noch immer Anmeldungen an. Sie haben diverse Standorte für die Untersuchungen. Ich finde es spannend, wie sehr das ADHS mit oder ohne H in den Medien und der Medizin Thema geworden ist... DIe Studie wird allerdings nicht vor Dezember diesen Jahres starten. Wer sich gerne noch anmelden mag, aus welchem Interesse auch immer, dem wird sicher noch Beachtung geschenkt & auf "Studientauglichkeit" geprüft.

    at mj71: wie hiess denn das erste Buch?

    glg omis

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 140

    AW: Es wird eine neue ADS-Studie in der CH gemacht

    Auf der Webseite der Studie unter Erhebung/Ablauf:

    Zusätzlich wird eine Blutentnahme in einem professionellen Institut durchgeführt zur Bestimmung der genetischen Disposition.

    Was heist das?

  9. #9
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.457

    AW: Es wird eine neue ADS-Studie in der CH gemacht

    Hallo alle,

    @ Omis: da ich von der PC bei mein Freund schreibe, habe ich der Titel nicht von diese buch, aber werde es schon noch suchen.

    @
    Zusätzlich wird eine Blutentnahme in einem professionellen Institut durchgeführt zur Bestimmung der genetischen Disposition.
    Viel dazu kann ich nicht sagen. So viel ich weiss, sind jetzt einige ADS-genen vermutet oder bekannt. Geht es um so was?

    Ich war wieder auf der link oben und es gibt nicht gerade in mein Stadt ein Ort, aber 30 km davon, was wirklich nah ist... Ich warte doch noch, da ich im Moment echt anderen um die Ohren habe... Anfang nächstes Jahr. Ich werde sicher mein Arzt informieren, es könnte ihm auch interessieren und vielleicht kann er auch dann davon andere Patienten reden...

    lg

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 140

    AW: Es wird eine neue ADS-Studie in der CH gemacht

    Die Studie wird von der Uniklinik für Psychiatrie in Zürich durchgeführt,
    und es heisst da, ohne Einschränkung, es werde
    eine genetische Disposition abgeklärt.

    Nicht etwa, man sei auf der Such nach solch einer,
    und fange mal an eine Datenbank
    aufzubauen, mit dem Ziel dereinst
    den genetischen Hintergrund zu verstehen.

    Entweder an der Uniklinik in Zürich weiss man welche Gene bei einem
    ADHS Menschen anders sind,
    oder aber die Studie wird unsorgfältig präsentiert,
    respektive, es werden genetische Datenbanken zu Forschungszwecken angelegt.
    Das ist nicht dasselbe.

    Und das wirft doch einige Fragen auf.

    Ich möchte diejenigen, die an dieser Studie teilnehmen wollen bitten,
    der Studienleitung diese Frage zwecks Präzisierung vorzulegen.

    Mercie ad.

Seite 1 von 5 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Ergotherapie? Was wird da gemacht?
    Von Trago im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 4.05.2013, 18:43
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 8.03.2013, 21:01
  3. Mainz: Neue Ansätze gegen soziale Phobien (Studie)
    Von Alex im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 4.02.2013, 08:39
  4. Wer kennt diese neue Studie?
    Von Punktgenau im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 12:47
Thema: Es wird eine neue ADS-Studie in der CH gemacht im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in der Schweiz
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum