Seite 1 von 6 12345 ... Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 59

Diskutiere im Thema Ich will diese job nicht verlieren, gibt es coach für arbeit? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in der Schweiz
  1. #1
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.456

    Ich will diese job nicht verlieren, gibt es coach für arbeit?

    Hallo alle,

    Zuerst mal zu vorgeschichte:

    Wieviel job ich schon verloren habe, wegen ADS weiss ich nicht mehr und will es auch nicht mehr wissen... Es gab einfach immer etwas dass klemmt.

    Am anfang sind die menschen immer etwa geduldig, sagen wenig, sind anständig, denken, ich werde es schon merken und hinkriegen. Es gibt schon hier und da andeutungen. Dann sammeln sich die sachen und irgendwann auch gewisse spannungen.

    Irgendwann ist der geduld weg und der nette umgang auch... Im moment wo es dringend wäre etwas zu ändern, ist mein kopf mehr mit die emotionale lage meine kollegen und vorgesetzt beschäftigt als meine arbeit und es geht im hosen...

    So was scheint wieder anzufangen . Geduld hatten sie dort lange... Ich arbeite bei freunden in ihre bauernhof. haushalt und hilfe auf betrieb. Auf betrieb, gelingt es mich ehe gut, entspricht sehr meine ADS-struktur und er, der bauer hat auch ADS und für mich verständnis. Er kann mich sachen sehr ruhig wederholen wenn ich mal wieder vergessen habe der licht im stall zu abstellen oder ein werkzeug am falsch ort lasse (wo tieren damit spielen können und im dreck schmeissen können). Aber der haushalt... Die sachen kommen immer noch nicht immer wieder an ihre platz, details werden gerne vergessen. Notizen hatte ich eine zeit gemacht, hat geholfen und dann das gefühl bekomme, ich brauche es nicht mehr. Da kammen eben neuigkeiten und ein teil hatte ich nicht im kopf behalten und muss wieder notizen nehmen und probiere dafür eine neue methode. Meine freundin für wer ich arbeite (vor allem im haushalt) ist stinos, aber was andersein ist, aufgeschlossen. Sie hat wirklich probiert auf mich einzugehen. Also, eigentlich eine ideal arbeitsumfeld, ausser dass ich was haushalt geht nie ein hirsch war... Auch bei sachen die für mich echt routine sind, mache ich doch ab und zu flüchtigkeitsfehler... Sachen immer zurück an ihre ort zu bringen geht nicht wirklich immer (aber meistens), besonders wenn noch ablenkung gibt (aber hier ist ruhig). Dazu noch arbeitsanweisungen die ich falsch verstehe oder ohne notizen (aber eben, ich bin wieder dran damit) falsch mache... Dann auch viele fragen am falsch moment die keine wichtige fragen sind (daran arbeite ich auch und es ist ok wenn nicht alles perfekt ist, so lange dass nichts schlimmes passiert). Aber da ich weiss wie unvorkommen ich bin, bin ich für der kleinste ding unsicher...

    Seit einige zeit ist eben die stimmung dort nicht mehr so gut, die geduld auch nicht mehr so grosszügig und dass einiges immer noch nicht klappt nervt!

    Ich bin dort seit 4 jahren. Jetzt 8 stunden pro woche. 3 st im haushalt und 5 st im betrieb (ich fliehe so gerne auf feld oder im stall wenn ich gerade eines auf dach bekommen habe ). Es gaben schon schwierigen zeiten die wir überwunden hatten.

    Vielleicht ist nun mal nur eine krise, dort haben sie ehe stress im moment, der andere ADSler bekommt auch oft aufs dach...

    Ich merke auch dass bei mich eine grosse emotionale anteil dabei ist (weil ich eben meine velertzungen habe nie genügend zu sein). Ich reagiere heftig, verteidige mich rasch und blockiere innerlich, was eben nicht förderlich ist. Daran arbeite ich auch und merke wie wenn einiges abgebaut ist wie meine eigene kreativität einspringt um mich gute lösungen zu bringen...

    Aber diese mal will ich nicht warten und allein versuchen zu lösen bis es zu spät ist... Ich will mal doch schaffen ein job trotztdem zu behalten.

    RAV kenne ich sehr gut, für jemand zu unterstützen ein job zu kriegen, sind sie da und haben es sehr gut gemacht. Wieder ein job finden, konnte ich immer. Aber behalten, nie mehr (ausser nach der diagnose) als 2 jahren.

    Im sozialdienst auch, unterstützen sie einigen für bewerbungen (im moment muss ich keine machen, schwer vermittelbar).

    Im moment, hätte ich gerne eine arbeitscoach der sich mit ADS auskennt (und ihre emotionale auswirkungen) und bereit ist am arbeitsplatz zu kommen (der bauernhof ist auch nicht hinter der mond) und mit der arbeitgeber auch zu reden (ich denke, arbeitsgeber wäre offen und sogar froh dafür!) und dass alles kostenslos oder zu ein preis der zumutbar ist für jemand der auf sozialhilfe angewiesen ist.

    Weiss jemand wo ich so was finden kann?

    lg

  2. #2
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.456

    AW: Ich will diese job nicht verlieren, gibt es coach für arbeit?

    Hallo alle,

    Da es noch keine antwort gekommen ist, nehme ich an dass solche coach dünn gesät sind... Erstaunt bin ich auch nicht. Es ist nicht die erste mal dass ich darüber denken und manchmal rede. Es scheint sich so was nicht zu "übliche angebot" zu sein.

    Dann wie sonst oft: Selber mich etwas einfallen und herumbasteln. Zum glück bin ich kreativ genug und einiges ist mich schon eingefallen. Ich werde sicher mal um mich fragen, und wer weiss? Vielleicht hat doch jemand vor euch was zu sagen dazu...

    lg

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.275

    AW: Ich will diese job nicht verlieren, gibt es coach für arbeit?

    Hallo,

    vielleicht hat es einfach auch damit zu tun, dass die Schweizer (vor allem im CH-Teil des Forums) nicht so antwortfreudig zu sein scheinen...??!!

    Ich kenne mich weder mit Coaches noch mit der Berufswelt aus (ich studiere noch!), aber ich wünsche dir jedenfalls viel Glück!!!

    LG

  4. #4
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 968

    AW: Ich will diese job nicht verlieren, gibt es coach für arbeit?

    Ich wünsche Dir auch viel Erfolg!

    Ich denke mir, dass es mit den Bewerbungscoach noch eine relativ neue Sache ist (also die Erkenntnis, dass reines Bewerbungstraining nicht ausreichend ist) und deshalb noch eine Weile dauern wird, bis jemand den Sinn von Coaches zum Behalten einer Stelle erkennt..

    Keine Ahnung wie weit es aber sowas in der Richtung gibt im Bereich Integration (also dass man Behinderte oder sonst stark beeinträchtigte Menschen versucht, in der freien Wirtschaft unter zu bringen und nicht nur in Behindertenwerkstätten). Den Ansatz finde ich gut, aber damit kenen ich mich überhaupt nicht aus und wie die Umsetzung davon erfolgt. Aber vielleicht könntest Du danach mal schauen?

  5. #5
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.456

    AW: Ich will diese job nicht verlieren, gibt es coach für arbeit?

    Hallo alle,

    @ rina: danke für deine antwort! So etwas wie du sagst, denke ich mich auch. Ich weiss dass es für IV-bezügler solche angeboten gibt, aber der IV wollte von mich nichts wissen und im moment ist es ein trigger, also, ich lasse lieber jemand anders sich darum kümmern. IV ist der invaliditätversicherung in der schweiz und ist dazu alle menschen die wegen eine einschränkung die auf ihre leistung dauerhaft negativ wirken recht auf hilfe. Nun, im moment gibt ist hier eine misstrautrend mit eine spartrend und die IV tut lieber jede "unsichere fall" ablehnen. Hilfe zu bekommen wegen ADS ohne ernsthafte comorbiditäten (leicht depris wie bei mich reicht nicht) scheint fast unmöglich zu sein...

    Aber ich kann doch durch der sozialdienst mal schauen... Ich bekomme geld zu leben und wiedereingliederunghilfe und sie sind dafür da. Jetzt da der IV streng ist, muss eben der sozialdienst immer mehr ihre job übernehmen.

    Ich befüchte auch dass jemand der nichts weiss über ADS mich mehr schadet als hilft.


    Sonst mal wieder mit J. (ich arbeite für ihr) geredet. Wir waren gestern im schwimmbad (gute zeit miteinandere erleben ist im moment auch wichtig). Ich hatte das buch "ADS am job" von Lynn Weiss, und als sie sieht dass ich dabei am lesen (sie war kurz auf klo), fragt sie ob sie drin schnuppern darf (ich musste auch zu klo) und ich hatte ihr ausgeleiht bis montag.

    Sonst wegen coach: ok wenn ich es für mich mache, aber sie bittet mich auch ein art coaching die ich doch übernehmen sollte: Ich kann ziele setzten und ein frist zu auswertung. Es stimmt, wir haben es gemacht und irgendwann hatte ich es auslaufen lassen... Also, ziele habe ich immer noch, aber da es nicht schriftlich ist und ohne frist ist ihr zu "unformel". Ich habe nichts gegen zielen, ich setzte mich selber auch solchen. Aber ehe mit fristen, darum fühle ich mich damit nicht ganz wohl und hatte irgendwann "gestreikt". Aber nur so machen wie es mich passt kann ich am job doch nicht! Obwohl J. stinos ist (aber sie meint, ADS-zügen hat sie auch eine anteil, was ich bestädigen kann) kennt sie sich eigentlich mich ADS recht gut durch ihre partner, ihre bekanntekreis (mehrere ADSler) und ihre job. Also, viel besser als dass wird schwierig zu finden! Dazu ist sie gerade dort am arbeitsplatz und weiss wie ich arbeite...

    Interessant ist auch dass ich ihre partner auch coache...

    Ich suche eine art dass beiden passt. Für mich passt ehe besser wenn ich eine datum festlege zu "auswertung" um zu schauen was für vorschritten gemacht sind. Aber zu üben bis es wirklich sitzt, braucht es recht lang und ein zeil haben und nach 2 monaten auswerten ist für mich nur der anfang: damit es zu routine wird dass ich etwas üben muss und mich daran gewöhne dran zu denken...

    Ich habe gerechnet: bis eine routine feselfest sitze, (ohne medis, mit medis geht schneller) brauche ich etwa 1 jahr bei täglich übung... Naja, ich arbeit dort seit 4 jahren, aber am anfang war ich nur im betrieb (stall + felder). Ich habe zwar meine routine, aber es gibt ab und zu änderungen wo ich jedes mal meine zeit brauche...

    Was mich schon früher geholfen hatte, war online coaching auf ADS-forum für der Haushalt. Kostenlos und nett. Also, ich denke, ich schaue mal hier ob es ein ort dafür gibt. Die besten tips kommen vor allem von betroffenen.

    lg

  6. #6
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: Ich will diese job nicht verlieren, gibt es coach für arbeit?

    Hallo mj71,

    also ich weiss nur, dass es zB. bei uns im Aargau vom EPD (externer psychiatrischer Dienst) es Arbeiscoaches gibt.
    Aber ich weiss nicht, wie man so einen bekommt.
    Vielleicht fragst du mal bei deinem Sozialdienst nach, die müssten dir eigentlich weiterhelfen können.

    Ich selber bin zur Zeit auch in ner IV-Massnahme und es schleudert mich auch.
    Die Massnahme bei mir wird durch die Institution und die IV betreut.

    Im Moment gehts mir nicht gut. Ich hoffe, dass ich die Massnahme durchstehe.

    LG Nicci

  7. #7
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.456

    AW: Ich will diese job nicht verlieren, gibt es coach für arbeit?

    Hallo Nicci,

    Danke für deine antwort!

    Naja, Aarau ist ein bisschen weit... Lieber im bern.

    Im moment am arbeit darüber geredet und es hat sich einiges geregelt wie oben beschrieben. Also, für der momentane job. Aber wenn der sozialdienst wirklich meint, ich sollte eine neue job noch suchen, da brauche ich wirklich jemand der mich auch bei einarbeitunge hilft.

    Es scheint dass die massnahmen dich stressen. Magst du mehr darüber sagen? gehen die leute wirklich auf dich ein, oder gibt es ehe druck? Ich weiss schon dass ich auf druck gar nicht gut reagiere... Ich bin allergisch drauf und verstecke es schlecht.

    lg

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Ich will diese job nicht verlieren, gibt es coach für arbeit?

    Ich weis nicht ob dir das hilf aber er hat mir sehr geholfen!

    Human Life Support - MENSCHEN MIT PERSPEKTIVEN

    Christian Gieger ist sehr symphatisch und er hat den durchblick

  9. #9
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.456

    AW: Ich will diese job nicht verlieren, gibt es coach für arbeit?

    Hallo Nebucadneza,

    Danke für der link, es sieht sehr überzeugend aus! Es gibt sogar diese dienst in der nähe (bern).

    Sonst geht mit mein job im moment besser, aber ich will doch mich nicht drauf ausruhen.

    lg

  10. #10
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.456

    AW: Ich will diese job nicht verlieren, gibt es coach für arbeit?

    Hallo alle,

    Mal einiges neues: da ich am job selber coaching bekommen kann (und hatte es... vergessen) geht es auch besser... Naja, perfekt bin ich nicht... Sachen liegen lassen oder vergessen ist noch keine seltenheit geworden.

    Aber ich will doch schauen wie weit ich es kompensieren kann, obwohl ich mich manchmal auch verzweifelt und überfordert fühle.

    Dort zeigen sich meine grenzen so deutlich...

    lg

Seite 1 von 6 12345 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Den Fokus nicht verlieren
    Von James im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 16:18

Stichworte

Thema: Ich will diese job nicht verlieren, gibt es coach für arbeit? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in der Schweiz
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum