Seite 2 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 59

Diskutiere im Thema Ich will diese job nicht verlieren, gibt es coach für arbeit? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in der Schweiz
  1. #11
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: Ich will diese job nicht verlieren, gibt es coach für arbeit?

    Hallo mj71,

    [QUOTE]Dort zeigen sich meine grenzen so deutlich...[QUOTE]

    Wie ich dich verstehen kann


    LG Nicci

  2. #12
    hirnbeiß

    Gast

    AW: Ich will diese job nicht verlieren, gibt es coach für arbeit?

    Planung. Notizen. Durchatmen. Kontrolle.
    Ich lasse alle Nase lang meinen Schlüssel (Generalschlüssel) irgendwo stecken.
    Dann ärgere ich mich wieder zu Tode, weil ich in der Firma den Schlüssel suchen muß.
    Jetzt habe ich ihn an ein Laufband gehängt, so muß er immer mit mir mit.
    Struktur. Ruhepunkte. Werkzeug nach Gebrauch wieder zurück, wo es hingehört.
    Kontrolle, Ruhe durchatmen.
    Nach der Arbeit alles kontrollieren, ob alles in Ordnung und wieder an seinem Platz ist.
    Ich habe mimmer ein Blatt in Form eines kleinen Kartons einstecken.
    Da schreibe ich ab Morgens immer auf, was zu tun ist und dann hake ich das ab, wenns gemacht ist.

    Wenn mal was schiefläuft daran denken, daß so etwas anderen auch passiert.
    Nobody is perfekt. Aber wir sind auf dem Weg dahin.

    LG --hirnbeiß--
    Geändert von hirnbeiß (16.11.2012 um 11:04 Uhr)

  3. #13
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.455

    AW: Ich will diese job nicht verlieren, gibt es coach für arbeit?

    Hallo alle,

    Danke für eure antworten!

    @ Nicci: danke, ich habe deine andere beitrag gelesen und habe es in sinn dich zu antworten... Ja, einiges ist bei mich echt ähnlich.

    @ hirnbeiss: Ja, genau was du beschreibst habe ich auch im sinn und bin auch dabei (seit einigen zeit). Ich muss nur damit noch routine bekommen, und auch herausfinden wie genau ich es machen muss, in welche form (schon mit notizen ist nicht immer so einfach, da der arbeit recht komplex ist) weil ich auch noch vergesse notizen zu nehmen oder alles zu kontrollieren.

    Wenn etwas schief geht, tue ich mich überlegen wie es mal vermeiden.

    Perfekt will ich ja nicht sein, aber bei jede fehler kann es mich schlecht gehen, alte errinerungen spielen da eine rolle.

    lg

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Ich will diese job nicht verlieren, gibt es coach für arbeit?

    Wir sind doch einfach nicht zu gebrauchen:-) ich glaube ich werde wieder zum Jäger und Sammler! oder sagt man heute Survival Experte?!!

  5. #15
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.455

    AW: Ich will diese job nicht verlieren, gibt es coach für arbeit?

    Hallo cladiac,

    Ich denke (achtung, ich werde frech, böse und bissig, aber ich rede auch mal was ich tief im mich denke und es ist nicht schön): wir sind nur aus sicht von leute die eng sehen und nur 1 einzige art zu ticken richtig, zu nichts zu gebrauchen. Solche menschen gehen mich ehe rasch aus der weg und damit habe ich ruhe.

    Und jetzt etwa vernünftiger und sachlicher:

    In diese wirtschaft wo grosse leistungsdruck herrscht und mehr bezahlte arbeiten gibt als arbeitsuchende, ist klar dass arbeitgeber wählerisch sind: da wollen sie jemand der effizient ist, gute arbeit leistet, keine unruhe stift und vor allem keine problem macht... ADSler sind anders, verwirren, ecken an, werde reizbar wenn es stress gibt... Da muss man schon auf ein gebiet kommen wo man sehr gut ist, damit das team unsere marotten hinnimmt. Oder (solche ADSler gibt es in mein umfeld und es ist auch bei mich so) muss man eine grosszègige arbeitsgeber der auch eine überdurchnittliche flexibilität zeigt. Dort kann eine ADSler sehr gut arbeiten und gute leistungen bringen! Aber vielleicht etwas langsamer, oder er macht mehr fehler oder braucht seine ruhe...

    Früher, als man sogar leute von ausland im massen geholte hatte um in der CH zu arbeiten, weil es wirklich zu wenig arbeitskraft gab, war auch für leute wie uns weniger ein problem... Da waren die chefs froh jemand zu haben und daher auch schnell eine augen zugedrückt und einiges mehr toleriert als heute.

    Aber ich denke, unsere weg kann man finden. Es kann etwas ganz anders sein als der übliche weg... Es geht auch ganz anders... Mich geht es jetzt mit meine situation gut, ich mache sachen die mich freude machen und geld zu leben bekomme ich zu grösste teil von sozialdienst.

    Auch eine behinderte der in eine geschützte werkstatt arbeitest und dort freude hat, hat sein platz gefunden... Solche menschen leisten auch etwas, nun, deutlich weniger als otto-normalos. Und? Nicht zu gebrauchen sind sie ja auch nicht...

    Es gibt niemand der nicht zu gebrauchen ist... Jeden hat potential, fähigkeiten, auch so begrenzt sie sind. Daher lassen wir mal dumme menschen reden. Sie wissen ehe nicht was sie für mist erzählen...


    Sonst, geht es an meine job auf bauernhof sehr gut im moment .

    lg

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Ich will diese job nicht verlieren, gibt es coach für arbeit?

    Hoi mj71


    Kennst du elpos? Dieser Verein (Verein von Eltern und Bezugspersonen von Kindern sowie für Erwachsene mit POS/AD(H)S) ist in verschiedenen Regionen sehr aktiv und engagiert sich unter anderem auch mit Coachings für Erwachsene! - Ich weiss nicht, wie's in Bern damit ausschaut, aber ich würde elpos unbedingt kontaktieren!

    http://www.elpos.ch/images/Logos%202011/logoadresse.jpg



    Viel Erfolg!

  7. #17
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.455

    AW: Ich will diese job nicht verlieren, gibt es coach für arbeit?

    Hallo Düsentreib,

    Ja, ich kenne elpos auch, aber wusste nicht dass sie auch coach haben. Ich werde es mal hinten der kopf behalten wenn ich mal wieder brauche. Jetzt geht es am arbeit wieder gut, aber vielleicht hast du beantwortet ohne der ganze thread zu lesen...

    lg

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Ich will diese job nicht verlieren, gibt es coach für arbeit?

    Doch doch, ich hatte es sogar geschafft, den ganzen Thread zu lesen, bevor ich losgeplappert hab (*stolz bin*). Aber genau, für ein anderes Mal oder zum Weitersagen schien mir die Info wichtig zu sein.
    lg

  9. #19
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.267

    AW: Ich will diese job nicht verlieren, gibt es coach für arbeit?

    Hallo mj71,

    an welche Art von Arbeitsassistenz denkst du denn? Ich hab deine Schilderungen so verstanden, dass es dir eher um eine Art von Psychoedukation oder Beratung geht, um Tipps, wie der Arbeitgeber und du sich das Leben erleichtern können. In dem Sinne dass sich ein Coach den Arbeitsplatz ansieht und euch dann berät, wie ihr Stolpersteine vermeiden könnt. Was ADS ist, weiss der Bauer ja selbst schon.

    Da kann dir Elpos wahrscheinlich wirklich helfen oder die lokale Selbsthilfegruppe. Die Gruppen wissen meist am besten, ob es vor Ort kompetente Leute gibt, die so einen Dienst leisten könnten.

    Für ein Langzeitcoaching musst du vermutlich wirklich eine Stelle finden, die so etwas kostenlos anbietet. Wenn es aber nur um einige Beratungsstunden geht, dann stellt sich die Frage, ob sich nicht auch die Investition in einen Privaten rentieren würde. Du hast den Job ja schon lange und möchtest ihn behalten.

    lg
    lola

  10. #20
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.455

    AW: Ich will diese job nicht verlieren, gibt es coach für arbeit?

    Hallo alle,

    @ dèsentrieb: ok, es war mich nicht klar, aber ich behalte es im hinterkopf.

    @ lola:ja,so was wie du beschreibst hätte ich mich gewüncht. Gut jetzt ist wieder gut (ich nehme an, du hast es gelesen) aber für ein anderes mal kann ich doch durch der kopfgehen lassen. Eigentlich dort wissen sie was ADS ist. der bauer ist selbstbetroffen und versteht mich sehr gut. Wenn ich mich ihm arbeite, hat er wirklich auch der geduld mich einiges mehrmals zu wiederholen und gibt mich auch die hinweis die für ADsler wichtige sind (wie werkzeugen stellen damit tieren nicht damit spielen und im mist schmeissen). Die partnerin die mich eigentlich viel anweisungen gibt ist zwar stino, aber weiss viel über ADS. Aber gleich ist es irgendwie nicht... Ich merke immer wieder dass ich ihr immer wieder erklären muss was reizüberflutung heisst oder schlechte reizverarbeitung und wieso ich manchmal einfach nur verwirrt bin (oft nicht lange) oder solche sachen... Ein ADSler versteht es selber sofort aber bei ihr, kommt mich vor dass ich trotzt mich der mund füsselig rede, doch oft nicht verstanden werde... Aber im moment ist ehe eine kleine problem, meine job ist deswegen nicht gefährdet.
    Dort wäre vielleicht hilfe gut und so was ("wie erklären ich eine stino wie ich ticke") kann ich auch in SHG fragen oer auf forum.

    lg

Seite 2 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Den Fokus nicht verlieren
    Von James im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 16:18

Stichworte

Thema: Ich will diese job nicht verlieren, gibt es coach für arbeit? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in der Schweiz
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum