Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema Amphetamin bei ADHS in der Schweiz? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in der Schweiz
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6

    Amphetamin bei ADHS in der Schweiz?

    Liebe Leute

    Die Frage ist mir etwas peinlich, aber gibt es in der Schweiz Amphetamine als Alternative zum Ritalin? Hat jemand Erfahrung damit? Liebe Grüsse, Eure Alice

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 225

    AW: Amphetamine in der Schweiz?

    Liebe Luzia,

    ja, es gibt Amphetamine als Alternative. Allerdings nicht als Fertigpräparat, sondern nur auf Magistralrezeptur. P

    raktisch bedeutet das lediglich, dass der Arzt halt statt z.B. Ritalin halt (Dex-)Amphetamin auf das Btm.-Rezept schreibt.
    Der Apotheker mischt das dann als Saft oder Kapseln in der gewünschten Dosierung nur für Dich an.

    lg matz

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Amphetamine in der Schweiz?

    matz schreibt:
    Liebe Luzia,

    ja, es gibt Amphetamine als Alternative. Allerdings nicht als Fertigpräparat, sondern nur auf Magistralrezeptur. P

    raktisch bedeutet das lediglich, dass der Arzt halt statt z.B. Ritalin halt (Dex-)Amphetamin auf das Btm.-Rezept schreibt.
    Der Apotheker mischt das dann als Saft oder Kapseln in der gewünschten Dosierung nur für Dich an.

    lg matz
    hm okay,danke. ich habe zurzeit concerta und ritalin. beides nützt bei mir viel zu kurz, deshalb bin ich auf 80mg MPH, was ich doch recht viel finde.
    Weisst du, wann eine Einstellung auf Dexamphetamin Sinn macht und tun das Ärzte generell in der Schweiz?Kennst du Unterschiede
    zwischen Dexamphetamin und Methylphendidat? Vielen Dank für Deine Antwort

    lg Luzia

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 225

    AW: Amphetamine in der Schweiz?

    Hi Luzia

    Luzia schreibt:
    beides nützt bei mir viel zu kurz, deshalb bin ich auf 80mg MPH, was ich doch recht viel finde.
    was verstehst Du unter "nützt bei mir viel zu kurz"? Nützt für oder gegen was? Gegen die Depression, Ängste oder den Hunger? Wenn ich Deine anderen Beiträge im Forum lese, drängt sich diese Frage schon irgendwie auf...

    Falls das Deine Motivation sein sollte, auf (Dex-)amphetamin umzusteigen, muss ich DIch enttäuschen. MPH hemmt den Appetit viel stärker und hilft besser gegen die ADHS-Symptome.

    Luzia schreibt:
    Weisst du, wann eine Einstellung auf Dexamphetamin Sinn macht.....
    ja, z.B. wenn unter MPH keine genügende Besserung der Symptome möglich ist, die Nebenwirkungen unzumutbar erscheinen, sowie Depressionen nachweislich als Folge der Behandlung von MPH auftreten.

    Luzia schreibt:
    ... und tun das Ärzte generell in der Schweiz?
    NEIN! Da es kein zugelassenes Medikament mit Amphetamin in CH gibt, liegt die Verantwortung beim Arzt und nicht beim Hersteller, falls Dir was passiert. Ausserdem wird Dir alleine schon aus politischen Gründen kein Arzt eines Spitals ein Rezept für Amphetamin ausstellen. Man stelle sich vor, sowas würde publik.

    Alleine schon wegen der möglichen Schlagzeilen der üblichen verdächtigen Medien, wenn in der öffentlichen Wahrnehmung eigentlich gesunde, lediglich "körperlich etwas aktivere und vielleicht faulere" Mitmenschen mit Speed auf Kassenrezept gedopt werden. Immerhin handelt es um nichts anderes als 100%iges Amphetamin pharmazeutischer Qualität.

    Luzia schreibt:
    Kennst du Unterschiedezwischen Dexamphetamin und Methylphendidat? Vielen Dank für Deine Antwort
    Ja, MPH ist wirksamer gegen ADHS.

    gruss matz

  5. #5
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.445

    AW: Amphetamin bei ADHS in der Schweiz?

    Hallo,Ich nehme seit 3 jahren D-amphetamin (nach 1 jahr MPH) und es wird in kleine menge gemacht (von streuli) und nicht jeden apotheke verkauft sie. Bei mich wirkt es besser als ritalin. Statt 30-40 mg/tag ritalin brauche ich nur 5 mg pro tag D-amphetamin. Dass die KK nicht bezahlt (ritalin wollten sie ehe auch nicht bezahlen) ist mich egal, bei so eine dosis kostet mich es auch nicht viel (und es übernimmt der sozialdienst).Wirkung und nebenwirkungen sind bei mich bei beiden gleich, nur die wirkdauer 3 mal länger mit der D-amphetamin.Sorry wenn mein text wie ein block aussieht. Irgendwie mache ich bei schreiben absätzen aber dann klappt es nicht so. ; (lg

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Amphetamin bei ADHS in der Schweiz?

    Huhu

    Also ich habe Ritalin LA welches lange wirken sollte (12-24H je nach stoffwechsel) jeden Morgen 80mg und es hällt bis zum abend. manchmal wen ich einschlafprobeme habe werfe ich noch eine 20er nach und dann habe ich ruhe im kopf

    Habe bisher nur Ritalin und Cypralex genommen und werde vorläufig auch nicht auf concerta wechseln.

    Peace Nebu

Ähnliche Themen

  1. Job und Beruf mit ADHS in der Schweiz
    Von spidway im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 29.03.2013, 19:43
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.08.2011, 00:20
  3. ADHS Ambulanz kennt kein DL-Amphetamin........
    Von petrocelli im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 4.05.2011, 18:17
  4. Aktuelle Infos zu ADHS / Deutschland, Schweiz, Österreich
    Von Funkelstern im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.11.2010, 21:21

Stichworte

Thema: Amphetamin bei ADHS in der Schweiz? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in der Schweiz
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum