Seite 1 von 7 123456 ... Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 68

Diskutiere im Thema Focalin XR im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in der Schweiz
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 34

    Focalin XR

    Hi Leute,
    ich wurde seit heute auf Focalin XR umgestellt.

    Darum würde ich mich über Erfahrungsberichte von Membern, die schon individuelle Erfahrung gesammelt haben (Dosierung, Wirkungsdauer, Vergleich mit anderen Medis) freuen.

    Ich persönliche war bisher jetzt auf 3-4x täglich 20mg Ritalin eingestellt.
    Nun war heute morgen der Beginn mit 20mg Focalin XR.

    freundliche Grüsse

    (p.s. ich kenne die 3,4 Threads schon, die man mit der Suchmaschine hier finden kann)

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 225

    AW: Focalin XR

    Hi Redfox,

    Am besten Du denkst gar nicht daran, dass Du was genommen hast und beschäftigst Dich mit was geistig herausfordendem (anspruchsvolle Literatur lesen, Lernen, Schach spielen, aufgeschobenen Papierkram erledigen, einen herausfordernden Gesprächspartner einspannen, etc.) denn vorallem dann fällt dir auf wie viel besser und länger du funktionierst. Da Focalin bei mir weniger körperliche Reaktionen verursacht, spüre ich abgesehen von der entspannenden Wirkung körperlich kaum was. Ich funktioniere einfach besser.

    Dosierung: 40-60mg/Tag.
    Wirkdauer: 6 Std. ab Einnahme (Wirkung kommt nach ca. 30min.).

    Im Vergleich zu Ritalin LA finde ich Focalin subtiler, weniger körperlich antreibend. Zum Sport machen ist normales MPH besser =). Mit Focalin schwitze ich weniger, kein spürbar stärkerer Puls, eher niedriger als ohne!
    Die Wirkung auf die Konzentrationsfähigkeit ist subjektiv gleich gut aber irgendwie natürlicher, bin geistig einfach nur präsent.
    Wirkung ist über die gesamte Dauer gleichmässig, beim Ritalin LA hatte ich manchmal bei klapper Dosierung einen Einbruch zwischen den 2 Peaks.
    Rebound kommt geschmeidiger, wenn überhaupt. Wirkdauer ist etwa gleich, vielleicht ne halbe Stunde länger als beim LA.

    Erzähl bei Gelegenheit, wie's Dir damit geht!

    gruss matz

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Focalin XR

    Hi Matz!
    Ich danke dir vielmals für deine Antwort
    Über Focalin findet man ja leider nicht viele Informationen (bzw. Erfahrungsberichte), da es bisher nur in der Schweiz und den Staaten zugelassen ist. Und die Erfahrungen von amerikanischen Müttern sind kaum brauchbar für Europäer, da in den USA wohl eine etwas andere Einstellung zu Medikamenten vorherrscht.

    Aber back2topic-

    Ich bin bisher der Meinung von 20mg Focalin XR spüre ich nur sehr subtil. Ich denke also kaum, dass die die Pauschalrechnung 20mg Ritalin = 10mg Focalin stimmt.
    Nimmst du auch Focalin XR oder Focalin? Denn Focalin XR sollte eigentlich nicht 6h wirken sondern eher 8-12h.
    Angeblich wird nach 4h die 2. Dosis abgebeben und so eine Wirkdauer von mind. 8h erreicht.

    Darf ich noch fragen wie du Focalin über den Tag nimmst?
    2x 20mg? 2x 30mg?

    Den Rebound nehme ich hingegen wirklich angenehmer als bei Ritalin.

    freundliche Grüsse

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 225

    AW: Focalin XR

    Hi Redfox,

    Muss was klarstellen, habe es nämlich als selbstverständlich vorausgesetzt, dass ich immer Focalin XR meine und nur aus Faulheit das XR manchmal weggelassen.
    Dexmethylphenidat gibt es in CH nur als retardiertes Präparat, also als Focalin XR in den Dosierungen 5,10,15 und 20mg.

    Das mit der Wirkdauer sind Herstellerangaben und der Idealfall. Ich verdaue scheinbar schneller. Vielleicht hat die kurze Wirkdauer mit den Protonenpumpenhemmern zu tun, die ich nehme...? Mein Arzt meint jedenfalls, dass es schon sein kann, dass nach 6 Stunden der Ofen aus ist. Unretardiertes MPH wirkt bei übrigens nur gut 2 Stunden.

    Ich nehme nach dem Aufstehen 20mg und am Mittag nochmals 20mg. Normalerweise reicht das bis ca. 18.00 Uhr. Falls am Abend anspruchsvolle soziale Kontakte anstehen, nehme ich um 18.00 nochmals so 5-10mg und bin dann bis zum Schlafengehen ohne grosse Löcher gut abgedeckt.

    Redfox schreibt:
    Ich bin bisher der Meinung von 20mg Focalin XR spüre ich nur sehr subtil. Ich denke also kaum, dass die die Pauschalrechnung 20mg Ritalin = 10mg Focalin stimmt.
    Ich denke schon, dass die Hälfte für die erwünschte Wirkung reicht! Es täuscht vielleicht, da die körperlich spürbare Wirkung subtiler, weniger wahrnehmbar ist als bei normalem MPH.
    Aber die eigentlich gewollten Effekte auf die Konzentrationsfähigkeit, Impulsivität, innere Ruhe, etc, sind meiner Meinung bei halber Dosis mindestens so gut, wie bei Ritalin LA, eher noch besser, da man nicht durch Nebenwirkungen gestört wird.

    Nur bemerkt man das eben nicht, wenn man den Kopf nicht anstrengt, wie das am Wochenende oft der Fall ist.
    Lass erstmal eine Arbeits-oder Schulwuche vorübergehen und beurteile dann neu, Du wirst sehen!

    Am Anfang und zum herausfinden der richtigen Dosis kann es ja noch ok sein, körperlich zu spüren, wenn man im wirksamen Bereich liegt. Aber auf Dauer nerven die stärkeren Nebenwirkungen ziemlich. Ich bin ich echt dankbar, mich normaler und natürlicher zu fühlen und trotzdem ganz einfach präsent und konzentriert zu sein! Ich möchte jedenfalls nicht zurück zu normalem MPH.

    gruss matz

  5. #5
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 180

    AW: Focalin XR

    Aloha meinerseits ...

    Habe vom Therapeuten den Vorschlag für Focalin XR erhalten und über den Hausarzt organisiert ... habe nun 6 Wochen Erfahrung im Einstellen ... gehe jetzt auf die 30 mg zu ... was nach Packungsbeilage "maximal" wäre (so viel ich weiss)...
    Ich hab "Eigenversuche" mit dem Ritalin meiner Tochter gemacht. 20 mg LA ist ihre Dosis, mit Focalin 20mg hab ich mich wohler gefühlt ... habe zwei drei Beobachtungen gemacht, aber ich kann die nicht mit Sicherheit auf das Medikament zurück führen ...
    Heute war ich ohne und ich kann sagen, mir geht mein Kind und meine Frau ziemlich auf die Nerven ... ich glaub für die beiden ist es der wahre Segen, wenn ich ausgeglichener bin ...

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Focalin XR

    -edit- -edit- -edit-
    Geändert von Redfox (22.02.2011 um 18:55 Uhr)

  7. #7
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 180

    AW: Focalin XR

    Also, ich hab Focalin 20mg weiter hinauf dosiert,
    bei 30 mg habe ich dann gespürt, wie die Wirkung einsetzt,
    leiche Hitzewallung, kleine Schweissausbrüche.

    Von daher scheint mir 20 mg das Optimum zu sein.

    Greets

    Adi

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Focalin XR

    Ich bin jetzt von 20mg morgens auf 15mg runter.
    Mein Verhalten glich einem Zombie und meine Emotionslosigkeit war beängstigend.
    Nach 7,8 h nehme ich nochmals 10mg. Hoffe es bringt mir die erhoffte Wirkung.

    Das man die Nebenwirkungen spürt, ist kein gutes Zeichen. Man sollte sich an den subtilen Wirkung orientieren und nicht soviel nehmen, bis die Euphorie und der leichte Schweissausbruch einsetzt. Das sind völlig falsche Orientierungspunkte für die Dosis. Das war mein Fehler anfangs beim Auftitrieren mit Ritalin. Ich hab mich kaum auf die Konzentrationsfähigkeit geachtet und mich mehr an der Euphorie co orientiert. Das sind alles Nebenwirkungen die vorderhand eine Überdosis darstellen.

  9. #9
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 180

    AW: Focalin XR

    Ich werde nun mit 20mg weiter nehmen und danach wieder hinab setzen. Die obere Limite habe ich nun kennen gelernt, jetzt geht es mir darum, das Minimum zu finden.

    Am Ende ist mein Ziel einen gezielten Einsatz zu haben und auf eine Dauermedikation zu verzichten.

    Wir haben nun seit einer Woche zu Hause ein Checklisten-System ... auch das soll zusätzlich Ruhe in die Familie bringen.

    Also, einen guten Wochenstart wünsch ich, bis bald

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 225

    AW: Focalin XR

    Hi A_Dee,

    wie darf ich Deine Angaben verstehen? Als Tagesdosis verteilt auf mehrere kleine Dosen oder alles aufs Mal?

    Wie lange wirkt das Focalin XR bei Dir?

    Danke und Gruss
    matz

Seite 1 von 7 123456 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Focalin
    Von Shorcoma im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 6.05.2012, 17:30
  2. Medikamentenerfahrung mit Adderall / Focalin / Vyvanse
    Von :-) im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 00:38

Stichworte

Thema: Focalin XR im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in der Schweiz
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum