Seite 4 von 7 Erste 1234567 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 68

Diskutiere im Thema Focalin XR im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in der Schweiz
  1. #31
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 225

    AW: Focalin XR

    Hi Leute,

    das Bild mit der Brille gefällt mir gut weil man trotz (chemischer) Brille immer noch das Buch in die Hand nehmen muss.

    Es gibt schlicht keine Wunderpille. MPH normalisiert bei uns lediglich die Hirnchemie und ermöglicht es uns lediglich, Dinge mit vergleichbar viel Überwindung und Anstrengung anzupacken/zu meistern, wie gesunde es können.

    Da wir zeit Lebens gewohnt sind, mehr zu kämpfen als andere, um normales zu leisten, kommt uns mit MPH alles plötzlich so einfach, klar, leicht und logisch vor. Weil wir plötzlich nicht den grössten Teil der Energie darauf verbrauchen müssen, uns aufs Konzentrieren zu konzentrieren, bleibt einfach mehr Energie übrig und wir sind Abends noch zu gebrauchen.

    Einfach normal sein dürfen. Darum geht es, mehr nicht. Was man damit anfängt, ist jedem selber überlassen. Aber ich mache mir bei den meisten AD(H)Slern wenig Gedanken darüber, weil wir es alle gewohnt sind zu kämpfen.

    Wenn ich daran denke, wie lächerlich weniger Überwindung es braucht, unter MPH die gleiche ungeliebte Tätigkeit anzupacken, wie ohne Normalisierung der Hirnchemie, dann bekomme ich innerlich fast einen Lachkrampf, wenn "gesunde" von ihrem riesigen inneren Schweinehund als Ausrede labern. ADHS wird m.M.n. von aussenstehenden immer wieder massiv unterschätzt und belächelt, da die Vielschichtigkeit der Problematik in der Öffentlichkeit schlicht unbekannt ist.

    Wenn jemand mit ADHS erfolgreich ist, kann er das nicht dank, sondern trotz dieses Mankos. Vielleicht hat er zwar aus dieser Not eine Tugend gemacht und einfach etwas gefunden, wo er sich optimal einbringen kann. Er hat es aber sicher nicht dank ADHS geschafft, sonder trotz.

    Amen.

    gruss matz

  2. #32


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 6.172

    AW: Focalin XR

    Salü zäme

    A_Dee schreibt:
    Mir ging es nur darum klar zu stellen, dass "nur" das Medikament nicht die Lösung darstellt (weil dies in den Zeitungen und teilweise auch bei Lehrern - aktuelle Erfahrung mit Tochter - anscheinend so erwartet wird) sondern das ganze ein wenig komplexer ist. Ich schreibe dazu ein andermal anderweitig mehr. Ich scheine da wohl ein wenig "sensibel" zu sein. Daher insistiere ich wohl zu sehr, dass "ADS" nicht einfach mit einer Pille aus der Welt ist. Für mich (und meine Familie) haben wir verschiedene Massnahmen angegangen, und eine die es brauchte, war die Medikation. Nur Focalin alleine hätte es nicht gebracht.
    matz schreibt:
    ADHS wird m.M.n. von aussenstehenden immer wieder massiv unterschätzt und belächelt, da die Vielschichtigkeit der Problematik in der Öffentlichkeit schlicht unbekannt ist.
    Ich schliesse mich gern euren Voten an. Mitreden dürften eigentlich nur Menschen die selber betroffen sind oder sehr viel Erfahrung im Zusammenleben oder im Umgang mit Betroffenen haben.

    Ganz nach dem indianischen Sprichwort: "Urteile nie über einen anderen, bevor du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gegangen bist."

    Liebi Grüess
    Pucki

  3. #33
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 52

    AW: Focalin XR

    Hallo meine Lieben!

    Habe seit heute endlich auch Focalin XR, 10mg. Um 10h genommen, fühl mich soweit gut, keine Nebenwirkungen bis jetzt.
    Vorher hatte ich Concerta, 18 oder 27mg, 1-2 mal tägl und nach Bedarf 5-10mg Ritalin, 1-3mal tägl.
    Hatte nach 6 Jahren (mit diversen Pausen dazwischen) noch nicht die richtige Dosis gefunden, bzw. variert diese je nach Tätigkeit und so.
    Vom Concerta hatte ich oft Kopfschmerzen und andere NW aber nichts gravierendes. Der Hauptgrund für den Wechsel ist natürlich der finanzielle Aspekt.
    Nun, ich halt euch auf dem Laufenden, falls es jemand interessiert!

    Schönen Tag noch, S.

  4. #34
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Focalin XR

    Hi Leute

    Ich melde mich mal wieder. War jetzt seit gut 2 Wochen auf 72mg Concerta. Aber leider vertrage ich es wohl einfach nicht. Anfangs ging es ja noch irgendwie. Aber in letzter Zeit habe ich desöfteren Kopfschmerzen und fühle eine Art "Verwirrtheit" oder Vergesslichkeit. Mir sind heute öfters Begriffe einfach nicht eingefallen oder ich hab sogar völlig andere verwendet. Das Problem hatte ich nie.... Habe auch Sachen verlegt und nicht mehr gefunden.

    Werde ab morgen wieder Focalin XR 10mg morgens und mittags testen.

  5. #35
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 180

    AW: Focalin XR

    Ich habe jetzt eine Woche Auszeit gemacht ... die wahr doch ziemlich anstrengend. Was vorher so einfach ging war nun wieder so wie zu meinen schlechteren Zeiten, auch die psychische Verfassung.

    Die Dosierung werde ich nächste Woche nach Rücksprache von 20mg auf 15mg zurückfahren. Ich vermute das ist ausreichend.

    Wünsch Euch ein tolles Wochenende!

  6. #36
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Focalin XR

    Hi

    Ich melde mich auch wieder mal zu Wort.
    Habe wie beschrieben, Concerta wegen Nebenwirkungen absetzen müssen. Ständig völlig trockene und rote Augen, schlechter Schlaf und eine introvertierte Art von Aggression.

    10mg Focalin XR haben kaum was gebracht. Bin jetzt wieder sukzessive auf 20mg - je Morgens wie Abends- gegangen und z.Z. gehts mir eigentlich tip top. Endlich mal etwas motivierendes in dem dichten ADHS Medikamenten Dschungel.

    mit freundlichen Grüssen

  7. #37
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 225

    AW: Focalin XR

    Redfox schreibt:
    Hi
    10mg Focalin XR haben kaum was gebracht. Bin jetzt wieder sukzessive auf 20mg - je Morgens wie Abends- gegangen und z.Z. gehts mir eigentlich tip top. Endlich mal etwas motivierendes in dem dichten ADHS Medikamenten Dschungel.
    Hi Redfox,

    Also 40mg täglich? in welchen Abständen nimmst Du es denn und in welcher Kapselgrösse (2x20, 4x10, 8x5)?

    Ich habe übrigens damit angefangen, statt 20mg aufs mal, nach dem Aufstehen nur 10mg zu nehmen. Dafür dann 3 Stunden später nochmals 10mg. Nochmals 3 Stunden später wieder 10mg und usw. So komme ich über den Tag auf total im Schnitt 50mg und bin damit sehr gleichmässig abgedeckt. Nebenwirkungen habe ich keine. Es geht mir einfach gut, bin präsent, ausgeglichen und produktiv.

    Gruss matz

  8. #38
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Focalin XR

    8 Uhr morgens nehme ich 20mg und dann nochmal ca. um 4 Uhr.
    Kann je nach Tagesplanung natürlich variieren. Aber ich habe in der Regel 16h Tage und nehme demensprechend nach 8h die zweite 20mg Kapsel.

    lg

  9. #39
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Focalin XR

    Hi Leute

    Ich bin wohl langsam echt am verzweifeln.
    Bin jetzt seit wieder gut 2-3 Wochen mit 2x 20mg Focalin XR unterwegs. Anfänglich stellte sich eine Verbesserung dar. Ich hatte das Gefühl, dass der Drang zu Reden wieder merklich normaler wurde.
    Nun muss ich aber mir leider selber eingestehen, dass es so nicht weiter geht. Ich habe seit ein paar Tagen massive Problem mit "Vergesslichkeit" wie ich sie noch nie gekannt habe. z.B. habe ich vergessen, meine Wohnungstür zu öffenen, bevor ich den Schlüssel weiter gegeben habe. Ich habe meine Schlüssel im Büro vergessen. Ich dachte ich hätte heute mein IPhone vergessen, dabei war es in meiner Gesässtasche. Ich vergesse alles mögliche.. und zwar massiv.

    Ich werde nun die Behandlung abbrechen. Ich habe mir anfangs Februar, als ADHS bei mir diagnostiziert wurde, wirklich gefreut, dass mein Leben endlich besser werden könnte. Die verzerrte Selbstwahrnehmung, der Rededrang, die Ungeduld, die Impulsivität etc. aber leider muss ich diese Macken wohl auf die konservative Methode, frei von Medikamenten, behandeln.

    lg Redfox

  10. #40
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Focalin XR

    lieber redfox

    machst du auch eine verhaltens-therapie mit einem coach?

    mir bringt das total viel!

    ich wünsche dir auf alle fälle ganz viel kraft für deinen weiteren weg

    lieben gruss

    sheila

Ähnliche Themen

  1. Focalin
    Von Shorcoma im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 6.05.2012, 17:30
  2. Medikamentenerfahrung mit Adderall / Focalin / Vyvanse
    Von :-) im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 00:38

Stichworte

Thema: Focalin XR im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in der Schweiz
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum