Seite 2 von 7 Erste 123456 ... Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 68

Diskutiere im Thema Focalin XR im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in der Schweiz
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Focalin XR

    Also obwohl der Beipackzettel davon spricht, dass eine einmalige Gabe reichen würde, ist das wohl definitiv nicht der Fall, wenn wir von einem durchschnittlich aktiven Mensch ausgehen mit einem Wachzeit von 16h pro Tag.
    Und wenn wir davon ausgehen, dass die meisten Patienten folglich 2 Kapseln pro Tag nehmen müssen, sind wir sehr schnell auch ausserhalb der (laut Beipackzettel) maximal Dosis von 20mg pro Tag.
    Ich nehme jetzt schon 25mg pro Tag und bin niemand mit einer genetisch bedingten schneller Verstoffwechslung.

  2. #12
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 180

    AW: Focalin XR

    matz schreibt:
    Hi A_Dee,

    Als Tagesdosis verteilt auf mehrere kleine Dosen oder alles aufs Mal?

    Wie lange wirkt das Focalin XR bei Dir?
    20mg XR einmalig morgens um 07.00, erstes Loch beginnt um 11.30, ab etwa 15.30 ist das wesentliche raus ... bis anhin kam ich mit dem zurecht, denn schwierig gestaltet sich für mich die Planung des Tages und den Einstieg in die Struktur ... Das fange ich mit dem Focalin ab.
    Aber jeder ist so individuell, ich hab mit dem Therapeuten klar gesprochen und mein Ziel formuliert. Klar würde es bei mir auch ohne gehen. Aber was da dann alles kommt hab ich erlebt, brauch ich nicht mehr.

    Gruss

    Adrian

  3. #13


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 6.172

    AW: Focalin XR

    Salü zäme

    Ich verfolge eure Berichte mit grossem Interesse. Merci viumau.

    Ich habe gehört, dass es mit der Tagesdosis eine strenge Limite gibt. Wie ist das bei euch, Was sagen eure Ärzte dazu?

    Habt ihr auch schon Erfahrung ob die KK das Focalin vollumfänglich übernimmt?

    Liebi Grüess
    Pucki

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 225

    AW: Focalin XR

    A_Dee schreibt:
    20mg XR einmalig morgens um 07.00, erstes Loch beginnt um 11.30, ab etwa 15.30 ist das wesentliche raus
    so kenne ich das auch, nehme die erste Kapsel aber meistens früher.
    Wegen dem Loch am Mittag lege ich um 13.00 nochmals 20mg nach, um bis zum Feierabend die Konzentration aufrecht zu erhalten.

    Falls ein Abendprogramm mit Kopfbeteiligung ansteht, strecke ich die Wirkung bei Bedarf mit zusätzlich 10-20mg.
    In der Summe komme ich so auf 50-60mg Dex-MPH/Tag, und zwar ohne grossartige Nebenwirkungen.

    @Pucki:
    Was meinst Du damit, dass es bei der Tagesdosis eine strenge Limite gibt?
    Dass Ärzte nicht mehr verschreiben (einfach höchstens 20mg aufs Rezept schreiben), dass der Apotheker sich weigert, Dich zu bedienen oder dass die KK nicht bezahlt, was über die 20mg/Tag hinausgeht?

    Ich habe bisher erst eine 30er und eine 100er Packung bezogen, was vom zeitlichen Abstand her noch im Rahmen liegen dürfte und somit anstandslos übernommen wurde.
    Werde aber demnächst wieder Nachschub holen müssen und zwar deutlich früher als wenn ich nur 20mg/Tag nehmen würde. Was dann passiert kann ich Dir erst sagen, wenn die Abrechnung der KK da ist. Melde mich dann, bin auch gespannt.

    Gruss
    matz

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Focalin XR

    Hi Pucki,
    ich bin ebenfalls froh, dass sich Leute zu dem Thema melden. Da Focalin in DE noch nicht zugelassen ist, kann man hier im Forum lediglich auf Schweizer zurückgreifen.

    Also von der Höchstdosis ist nicht viel zu halten. Selbst Novartis hat in den USA unterdessen schon die Limite höher gesetzt und sogar 30mg Tabs angefangen zu produzieren.
    Von der 20mg Höchstdosis ist soviel wie von der 60mg Ritalin Grenze zu halten. Prinzipiell ja, aber Ausnahmen benötigen halt mehr.

    20mg morgens waren mir zuviel. Ich war echt Zombie-like. 15mg sind besser, aber 20mg kurzwirksames Ritalin fand ich von der Wirkung her besser. Ich werde jetzt noch Concerta testen und dann evaluieren. Von Focalin XR hätte ich mir leider etwas mehr erwartet. Ebenfalls ist die Wirkdauer, die ja teilweise mit 12h angepriesen wird (!), nicht gerade sehr lang. Bei mir hält Focalin XR wohl ca. 7-8h. Und das Bipolare Freisetzungsmuster, welches ebenfalls Ritalin LA aufweist, passt mir auch eher weniger. Das Auf-und ab merke ich persönlich schon etwas. Ich setze jetzt meine Hoffnungen in Concerta, welches ein gleichmässigeres Freisetzungsmuster aufweist.

  6. #16


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 6.172

    AW: Focalin XR

    Wegen der Limite beim Focalin habe ich gehört, dass die Ärzte gemäss Vorgaben vom BAG nicht mehr verschreiben dürfen, da es sonst wieder "offlabel" use ist.
    Darum bin ich auch gespannt auf eure Erfahrungen.

    @Redfox

    Ich nehme ja nun seit drei Monaten Concerta 18mg. Bei mir wirkt es gut 12 Stunden. Aber ich reagiere auch sehr sensibel auf mph.

    Allerdings werde ich, wenn die Wirkung aufhört für kurz Zeit sehr müde, dass ich fast im Stehen einschlafen kann.

    Liebi Gruess
    Pucki

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 225

    AW: Focalin XR

    Redfox schreibt:
    20mg morgens waren mir zuviel. Ich war echt Zombie-like. 15mg sind besser, aber 20mg kurzwirksames Ritalin fand ich von der Wirkung her besser.
    ......
    Von Focalin XR hätte ich mir leider etwas mehr erwartet. Ebenfalls ist die Wirkdauer, die ja teilweise mit 12h angepriesen wird (!), nicht gerade sehr lang. Bei mir hält Focalin XR wohl ca. 7-8h. Und das Bipolare Freisetzungsmuster, welches ebenfalls Ritalin LA aufweist, passt mir auch eher weniger. Das Auf-und ab merke ich persönlich schon etwas. Ich setze jetzt meine Hoffnungen in Concerta, welches ein gleichmässigeres Freisetzungsmuster aufweist.
    Hi Redfox, dass Du 20mg Ritalin besser findest als 20mg Focalin deutet eigentlich auf eine Überdosis hin, weil ja 20mg Focalin XR schon 40mg Ritalin entsprechen, auch wenn diese etwas langsamer freigesetzt werden als Ritalin!
    Probier doch einfach mal 10mg Focalin, das ist von der Dosis eher vergleichbar und behalte im Hinterkopf, dass Focalin körperlich weniger spürbar ist und demnach die typischen Reaktionen schwächer bis kaum noch wahrnehmbar sind! Trotzdem ist die gewünschte Wirkung da, man bemerkt sie aber oft nur, wenn man sich geistig betätigt!!!

    Das Freisetzungsmuster ist schon ähnlich wie beim Ritalin LA, zumindest wenn man die Plasmakurven auschaut. Allerdings schiesst der zweite Peak beim Ritalin LA unverhältnismässig höher. Das habe ich als Überdosierung empfunden, welche nach rund 3,5 Studen plötzlich kam. Das fand ich nicht so angenehm, weil man am Anfang nichts merkt, nachlegt bis es gut ist und dann mit ein paar Stunden zeitverzögert überdosiert wird. Subjektiv bemerke ich kein Auf- und Ab beim Focalin, bin einfach durchgehend da! Bei mir wirkt es 6 Stunden zuverlässig, manchmal etwas länger, je nach Essen und Tagesverfassung.

    Bin gespannt, was Du vom Concerta hälst, was ja relativ langsam am Anfang sein soll dafür super gleichmässig und langanhaltend.

    @Pucki

    Hast ne pn.

    Gruss
    matz

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 225

    AW: Focalin XR

    Redfox schreibt:
    Also von der Höchstdosis ist nicht viel zu halten. Selbst Novartis hat in den USA unterdessen schon die Limite höher gesetzt und sogar 30mg Tabs angefangen zu produzieren.
    Von der 20mg Höchstdosis ist soviel wie von der 60mg Ritalin Grenze zu halten. Prinzipiell ja, aber Ausnahmen benötigen halt mehr.
    Meine Rede! Die Amis machen scheinbar doch was besser als wir
    http://www.pharma.us.novartis.com/pr.../focalinXR.pdf

    Offensichtlich gibts sogar 40mg Kapseln. Studien bei Erwachsenen gibts mit bis zu 40mg/Tag.

    Gruss
    matz

  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Focalin XR

    Vllt. sollte ich ja wirklich zuerst noch 10mg morgens und mittags testen, bevor ich mit Concerta beginne.
    Es ist ja auch nicht gerade einfach seine optimale Dosis zu finden. Vorallem sind teilweise auch die (meine) Erwartungen zu hoch. Also 20mg waren defiiiinitiv zu viel.
    Ich orientiere mich bei der Einschätzung der Wirkung eigentlich u.a. an meinen Redefluss. Was auch einer der gewichtigsten Gründe war eine Medikation zu beginne. Ich rede viel zuuuu viel.
    Und unter < 20mg Ritalin hat der Redefluss in keinster Weise abgenommen. Was für mich auf eine zu geringe Menge hindeutet.

    Und rein theoretisch (!) stellen 20mg Focalin XR 2x 20mg Ritalin dar. Da Ritalin über ca. 4h wirkt und Focalin XR über 8h. Darum sollte eigentlich ja 20mg Focalin XR "meine Dosis" sein. Schwierig Schwierig.

  10. #20
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 225

    AW: Focalin XR

    Hi Redfox,

    Hehe, Redefluss ist doch super! MPH soll ja auch nicht (zombimässig) sedieren, sonder Dir die Fähigkeit geben, zu entscheiden, was du denken/machen willst und zwar für ein bisschen länger am Stück als sonst.

    Und wenn Du gerade Reden willst und den passenden Zuhörer hast, kannst Du m.M.n. mit Stimulanzien noch länger und intensiver Reden als ohne, aber Du hast jetzt die Wahl, es auch nicht zu tun, muss das halt auch wollen!!! Aber dann fällts leicht.

    Redfox schreibt:
    Und rein theoretisch (!) stellen 20mg Focalin XR 2x 20mg Ritalin dar. Da Ritalin über ca. 4h wirkt und Focalin XR über 8h. Darum sollte eigentlich ja 20mg Focalin XR "meine Dosis" sein. Schwierig Schwierig.
    genau, deine Rechnung ist perfekt! Leider trifft das in der Realität nicht zwingend zu.
    Probieren geht über Studieren.

    gruss matz

Seite 2 von 7 Erste 123456 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Focalin
    Von Shorcoma im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 6.05.2012, 17:30
  2. Medikamentenerfahrung mit Adderall / Focalin / Vyvanse
    Von :-) im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 00:38

Stichworte

Thema: Focalin XR im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in der Schweiz
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum