Seite 2 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 48

Diskutiere im Thema Job und Beruf mit ADHS in der Schweiz im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in der Schweiz
  1. #11
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 180

    AW: Job und Beruf mit ADHS in der Schweiz

    Yep Spidway
    Ja, bei mir sind die Symptome eher "schwach" ausgeprägt, und meine Familie brachte die notwendige Geduld, Verständnis und Struktur in mein Leben. Ansonsten hätten Alkohol und andere Dinge mein Leben bestimmt.

    Ich war ein sehr schlechter Schüler, hatte aber nach der Sekundarklasse das Glück auf Lehrer zu treffen, die meine Eigenheiten schätzten und ich hatte auf einmal gute Noten.
    Auf der anderen Seite begegnete ich vielen Leuten in meinem Leben, die ganz klar auch von ADS betroffen sind. Manche sind in Therapie, manche leisten dank Kokain aber sie haben (in Anführungszeichen) Karriere gemacht oder beruflichen Erfolg.

    Ich vertrete immernoch die These, dass ADS Probleme vielfach durch die Umwelt verstärkt oder geschwächt werden. Ich hatte und habe riesiges Glück mit meinem Umfeld.

  2. #12


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 6.172

    AW: Job und Beruf mit ADHS in der Schweiz

    Salü zäme

    Ich vertrete immernoch die These, dass ADS Probleme vielfach durch die Umwelt verstärkt oder geschwächt werden. Ich hatte und habe riesiges Glück mit meinem Umfeld.
    Das kann ich auch bestätigen.

    Ich hätte es damals in meinem Beruf sicher auch nicht so weit gebracht, wenn nicht mein
    Vater immer an mich geglaubt hätte und mir immer wieder Mut gemacht hat.

    Und zusätzlich hatte ich auch einen Lehrer, der uns motivieren konnte.

    Und Tatsache ist für mich auch, dass wir unsere ganzen Fähigkeiten nur dann voll
    einsetzen können, wenn das Betriebsklima stimmt.

    Und genau daran scheitern doch viele von uns heute.

    Der Druck der auf alle ausgeübt wird um noch schneller zu sein (damit die Aktionäre noch
    mehr aus den Firmen rausholen können) und dazu die Angst um den Arbeitsplatz,
    die oft als Druckmittel gebraucht wird, sind absolut kontraproduktiv.

    Aber leider kenne ich auch kein allgemeingültiges Rezept dagegen.

    Liebe Grüsse
    Pucki

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Job und Beruf mit ADHS in der Schweiz

    Hallo, A_Dee, hallo Pucki,

    bei mir hiess es damals bei der Diagnose, ich sei eine Person mit einer mittelschweren AD(H)S Symptomatik.

    Wie auch immer, heute bin ich froh darüber und unterdessen ist mir allmählich bewusst was in meiner Person teilweise vorgeht.

    Lg Spidway

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 273

    AW: Job und Beruf mit ADHS in der Schweiz

    A_Dee schreibt:
    OK, sprechen wir kurz über "Beruf" und "Berufung" ...
    Ich hab mich durch die Schulzeit gemogelt und dann nach einem Jahr Handelsschule das KV (Kaufmännische Lehre) gemacht. Gearbeitet hab ich auf der Versicherung.
    Dann hab ich mit Weiterbildung begonnen und erkannt, dass Verwaltung nicht alles ist,
    Job gewechselt und als Allein-Buchhalter für eine Automobilgarage gearbeitet.
    Dann eine weitere Weiterbildung und als Controller zu einem Automobilimporteur.
    Weiter als Controller zu einem Internet-Shop, dort die Stelle des Vorgesetzten als kaufmännischer Leiter übernommen, von da als Leiter Finanzen in ein Hotelerie-Gastronomie unternehmen und der Bruch vor etwa einem Jahr.
    War ab Juni auf Stellensuche und hab im Dezember wieder eine Stelle als Leiter Finanzen gefunden.
    Ich war immer in kleinen Unternehmen, wo ich meine Fähigkeiten auf den zwischenmenschlichen Dingen ausleben konnte. Das "analytische" und "pingelige" muss man als Chef ja nicht an den Tag bringen, dass übernehmen zum Glück die Mitarbeiter. Ich weiss wie es geht, das reicht für die Tätigkeit.
    Und ich hab das eher "Dank" ADS und nicht aufgrund ADS geschafft, allerdings hat bei mir immer jemand im Alltag für Ordnung oder Struktur gesorgt.
    Hallo Ihr Schweizer, wir sollten uns kennenlernen¨
    ¨Mein ADHS hatte alle Extreme, ich meine wirklich alle, es kann sich auch bei extremen ADHS zum Positiven ändern.
    Viele meiner damaligen Kollegen sitzen im Gefängnis. Da wäre ich heute auch, hätte ich nichts geändert.
    Geändert von mthisen ( 7.02.2011 um 21:14 Uhr)

  5. #15


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 6.172

    AW: Job und Beruf mit ADHS in der Schweiz

    Salü mthisen

    Danke für deinen Beitrag.

    Ich finde es toll hast du es geschafft
    und bist es dir bewusst, welche Leistung dass dahinter steckt.

    Ich finde es wichtig, dass wir hier auch solche Erfolgserlebnisse finden.
    Das macht den anderen Mut.

    Und das mit dem Kennenlernen, daran arbeiten wir.

    Wir überlegen uns ein Treffen der Schweizer Forums-Mitglieder zu organisieren.
    Nur für einen Tag irgendwo zwischen Olten und Zürich.

    Aber das ist noch in der Vorphase der Planung

    Liebi Grüess
    Pucki

  6. #16
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 180

    AW: Job und Beruf mit ADHS in der Schweiz

    Ich erwähn mal kurz mit einem Blick an mthisen, dass ich die ersten 20 Jahre meines Lebens in Russikon verbrachte? ... Damals POS-Verdacht aber keine Abklärung (wieso auch, zu der Zeit mit den kleinen Klassen?)

    Darf ich ketzerisch sagen, dass sich niemand durch eine Diagnose definieren lassen soll?
    Ich bin
    Ehemann (zum ersten mal seit bald 10 Jahren)
    Vater (ein einziges mal seit 10 Jahren)
    Geliebter (meiner Frau schon fast 13 Jahre)
    Kumpel (wechselnd, von 5 bis 25 Jahren)
    Dichter (und teilweise nicht ganz dicht)
    Nüchtern (mit viel Emotionen)
    Trinker (eher selten)
    Ex-Fussballer (seit langer Zeit)
    Ex-Musiker (seit noch längerer Zeit)
    Hockeyfan (noch seltener als Trinker)
    Philosoph (wann immer möglich)
    Bücherwurm (mal mehr, jetzt weniger)
    Faul (ich mach das nötigste)
    Fleissig (wenn ich das nötigste mache)
    und irgendwann (also nicht jetzt)
    ganz ganz spät (noch später)
    und nur für mich (weil ich damit umgehen muss)
    ADS-Betroffener

    Und jetzt darf sich jeder Ausdenken, welche Rollen meine Frau alle abdecken muss ...

  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 273

    AW: Job und Beruf mit ADHS in der Schweiz

    @ A_dee

    Ich bin in Russikon im Heim aufgewachsen und nach 8 Jahren wieder zurückgekehrt. Ich fühle mich hier zuhause uns sehe meine Heimkindheit als grosse Bereicherung. Russikon ist ein sehr schöner und kraftvoller Ort.

    Wo in Russikon bist du aufgewachsen und wie lange ist das her?

    @Pucki

    Bisher musste ich die Erfahrung machen, dass du eher akzeptiert wirst, wenn du erfolglos und typisch ADHS in negativen Sinn bleibst.

    Es ist nicht schwer Erfolge zu erzielen. Schwer ist es Menschen zu finden, die Erfolg teilen wollen und sich gegenseitig fördern.

    ADHS kann so einen riesen Vorteil sein, aber eben, ich bleibe mit meiner Meinung darüber oft allein. Aber lieber allein und erfolgreich, als mit vielen Leuten Trübsal blasen und stehen bleiben.

  8. #18


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 6.172

    AW: Job und Beruf mit ADHS in der Schweiz

    @A_Dee

    Genau das meine ich auch. Wir müssen zwar akzeptieren, dass die ADHS unser Leben
    teilwiese eine andere Richtung gibt, aber wir dürfen uns nicht davon beherschen lassen.

    Ich weiss auch, dass ich dank der ADHS viele Stärken habe, die mir mein Leben bereichern.
    Und auf der anderen Seite habe ich meine Grenzen inzwischen akzeptiert und lasse
    sie nicht mehr so in den Vordergrund treten.

    Und ich habe glücklicherweise auch einen lieben Ehemann, der mich und unsere
    zwei Juniorchaoten so annimmt wie wir sind.

    @mthissn

    Ganz nach dem Motto, wenn die anderen damit nicht umgehen können ist das
    ihr Problem nicht meins. Diese Motto hat mir oft geholfen.

    Ich finde es gut wenn man mal so weit ist, dass man diese Haltung einnehmen kann.

    Und damit können wir den ADS-Betroffenen, die noch ganz am Anfang stehen und
    dessen Leben noch in einem grossen Chaos versinkt, hoffentlich auch Mut machen.

    Und das hilft auch im Berufsalltag, um wieder auf das eigentliche Thema zurück zu kommen.

    LIebe Grüsse
    Pucki

  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 14

    AW: Job und Beruf mit ADHS in der Schweiz

    Hallo zämä

    Zu meinem beruflichen Werdegang:

    Nach der Oberstufe habe ich die Lehre als Pharmaassistentin angefangen, jedoch nach 4 Monaten abgebrochen (ich habe diese Lehre nur begonnen, weil ich die Stelle gekriegt habe, wusste damals noch nicht wirklich was ich wollte)

    Danach habe ich das 10. Schuljahr gemacht und anschliessend die Handelsschule mit KV Diplom.

    Ich habe nun einige Jahre auf dem KV gearbeitet und bin bereits zweimal gescheitert (2 Kündigungen immer ca. nach einem Jahr).

    Auch war ich nie wirklich glücklich im Büro, es muss immer alles ganz genau sein und man muss die konzentration bündeln können, was ich einfach nicht kann :-(

    Darum habe ich die berufsbegleitende BMS angefangen, die ich nun im Sommer abschliesse (hoffe ich bestehe), danach will ich unbedingt etwas im sozialen bereich machen, etwas mit Menschen... Denn da liegt meine Stärke, da kann ich die positiven Seiten des ADHS ausleben :-) Wahrscheinlich werde ich angewandte Psychologie studieren, aber ich lass mich da noch beraten :-)

    Grüässli
    frächdachs

  10. #20
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 88

    AW: Job und Beruf mit ADHS in der Schweiz

    Ich wollte da auch noch was sagen... Alle sagen das bei ADHS das soziale eine wahre Stärke seih... bei mir ist das irgendwie ganz anders... ich meide Meinschen so gut es geht.... gibt es auch solche wie mich ???

Seite 2 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Aktuelle Infos zu ADHS / Deutschland, Schweiz, Österreich
    Von Funkelstern im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.11.2010, 21:21
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.09.2010, 23:05
  3. ADS im Beruf
    Von Dalisay im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 17:25
  4. Beruf????
    Von David im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 23:23
  5. Links zum Thema ADS/ADHS Studium,Ausbildung und Beruf
    Von Sunshine im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 17:07

Stichworte

Thema: Job und Beruf mit ADHS in der Schweiz im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in der Schweiz
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum