Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 37

Diskutiere im Thema Welche Leistungen erbringen eure Krankenkassen? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in der Schweiz
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 87

    AW: Welche Leistungen erbringen eure Krankenkassen?

    Oh das ist eine Sache mit der KK!
    Ich habe mir extra telefonisch bestätigen lassen,
    dass Ritalin bezahlt würde. Man hat mir gesagt,aus der Grundversicherung, bei grösseren Mengen
    aus der Zusatz.
    Ok... dann habe ich ein anderes Mal noch gefragt wegen der Abklärung, wegen den Tests.
    Dieser Psychologe sei nicht anerkannt bei der KK. Der Mann macht aber jenste
    solcher Abklärungen für Kinder, da ist es kein Problem. Nur bin ich halt kein Kind
    und somit wird es kompliziert.

    Mit demselben Telefonat habe ich dann auch erfahren, dass mir wohl Concerta,
    aber nicht Ritalin bezahlt würde. Super.
    Wenn ich das richtig mitbekommen habe, soll Concerta ca. 3 mal so teuer sein!!!
    Wegen den Tests habe ich erfahren, dass die Ärzte das unter sich klären, dass oft ein Psychloge
    bei einem anderen delegiert arbeitet, eben damit die Therapie dann von der KK übernommen werden muss.
    Find ich auch toll so, ehrlich gesagt.
    Aber das ganze Theater ist schon seltsam, wenn man bedenkt was die Kasse mir schon alles für AD bezahlt
    hat die nie gewirkt hatten wie sie sollten. Die durften kosten was sie wollten.

  2. #12
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 180

    AW: Welche Leistungen erbringen eure Krankenkassen?

    Da hab ich lieber 2'500 Franchise und zahle ALLES selber ... sorry, aber das mit Krankenkasse, Leistungen und vor allem Auskünfte von denen .... tricks kniffs schiebereien und weiss nicht was ... puh dabei hab ich ADS und keine Krankheit ...

  3. #13
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 767

    AW: Welche Leistungen erbringen eure Krankenkassen?

    Ich habe Groupe mutuel
    Da wird Concerta bezahlt, aber Ritalin nicht. Das ist jedoch egal, weil das nicht teuer ist und ich brauch es nur zum Einschlafen und mal zwischendurch.

    Focalin soll von allen Kassen in die Grundversicherung aufgenommen geworden sein, ab diesem Jahr.

    Habe extra die Franchise für 1-2 Jahre aufs Minimum setzen lassen, bis ich all die Abklärungen und Therapien durchhabe. Aber das muss jeder selber nachrechnen.

    Ihr müsst euch auch bewusst sein, dass ihr nur max. 700 Fr. im Jahr für Medizin und Behandlungen bezahlen müsst (also wenn die Behandlungen über 7000 Fr. gehen, davon 10%). Was darüber ist müsst ihr nicht mehr selber bezahlen. Bei einer hohen Franchise muss man auch immer daran denken... wer also eine Franchise von 2500 hat und dann 1500 selber auf seine Kappe nimmt, sollte eben in Betracht ziehen, dass andere nur 700 max. zahlen müssen.
    Geändert von Selenia (22.02.2011 um 21:42 Uhr)

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Welche Leistungen erbringen eure Krankenkassen?

    Salut zusammen,

    ich habe den Beitrag vor einer Weile gelesen und mich heute bei meinem Psychiater erkundigt:

    Mir wurde gesagt, dass ADS seit einer Weile auch bei Erwachsenen anerkannt wird und jede Krankenkasse eine Auswahl aus den in der Schweiz zugelassenen Dex- als auch Methyphenidat Präparaten übernehmen würde. Welche Kasse welche Präparate vollumfänglich unterstützt, ist mir jedoch nicht bekannt.
    Darüberhinaus hat er mir gesagt, dass zB Ritalin als Mittel zur Titration gesehen wird, weswegen man es auch nur in 30 Pakungen beziehen kann.

    Dies scheint nun aber einigen der hier gemachten Aussagen zu wieder sprechen... bei mir übernimmt die SWICA bei FAVORIT SANTE abzüglich Selbstbehalt alle Behandlungskosten, was an Medikamenten bisher Ritalin und Ritalin SR beinhaltet.

    Monkey

  5. #15


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 6.172

    AW: Welche Leistungen erbringen eure Krankenkassen?

    Salü Monkey

    Da hast du Glück, dass sie Ritalin "noch" übernehmen. Ich habe aber kürzlich an einem Vortrag gehört, dass sich die Krankenkassen sich zusammen absprechen
    und das Ritalin und Medikinet nur noch in Ausnahmefällen zahlen.

    Grund ist vermutlich das Focalin, dass ja nun über die Grundversicherung übernommen werden muss.
    Das Problem beim focalin scheint aber zu sein, dass es nur bis zu einer bestimmten Dosis für Erwachsene zugelassen ist und übernommen werden muss.
    Und wenn mehr gebraucht wird ist es wieder Off-Label-Use.

    Wo die Grenze ist weiss ich grad nicht, aber das werde ich mal versuchen herauszufinden.

    Die Schweizerische Fachgesellschaft SFG-ADHS engagiert sich dafür, dass es endlich eine praktikable Lösung geben soll.

    Aber das ist ja typisch Schweizerisch, von Kanton zu Kanton verschieden und zusätzlich noch von KK zu KK.

    Liebi Gruess
    Pucki

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Welche Leistungen erbringen eure Krankenkassen?

    Merci Puki,

    ich werde mich auf der von dir angegbenen Seite der Fachgesellschaft einlesen. Mir war nicht bekannt das es diese überhaupt gibt
    Ich verstehe nicht, weswegen sofort wirkende Präparate, nach dem hier im Thread gelesenem, offenbar nicht erwünscht sind, da sie doch nachweislich eine praktikable Anwendungsweise haben ua. beim Bedarfsfall die Wirkung verlängern, wenn man länger zu tun hat oder auch bei gewissen Präparaten die Anlaufphase überbrücken ect. Das es nicht wirklich unterstützt wird zeigt sich ja wohl auch darin, dass es wie bereits geschrieben bei Ritalin ja nur 30er Pakungen gibt und da man kein Dauerrezept erhalten kann bei einem höheren Bedarf das Aufsuchen des Arztes und der Apotheke notwendig sind.

    Ist denn nicht anerkannt, dass jedes Medikament bei jedem Individuum andere Verträglichkeit, Wirkung und Wirkungsdauer hat? Darf denn für einige Personen nützliches nicht übernommen werden?

    Monkey

  7. #17
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 767

    AW: Welche Leistungen erbringen eure Krankenkassen?

    Bei meiner Psychologin bekomme ich was ich will.
    Ritalin muss ich zwar selber bezahlen, kann aber anstandslos 5 100erter Packungen mitnehmen.
    Concerta bekomme ich mehrere Pakete auf die Hand und kann per Mail weitere per Post anfordern. Min. 1x im Jahr muss sie mich persönlich sehen.

    Das wird vielleicht nicht jeder so handhaben, aber es ist erlaubt.

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Welche Leistungen erbringen eure Krankenkassen?

    Salut Selenia,

    WEIL du das Ritalin selber bezahlst, bekommst du die 100er Pakungen. Da ich noch am studieren bin und beinahe jeden Rappen zwei mal umdrehen muss, bin ich auf die Kostenübernahme der Krankenkasse angewiesen, und da diese eben nur 30er Pakungen tragen, in der erwähnten Lage.
    Concerta wird bei dir von der Kasse mitgetragen? Ich frage weil du offenbar mehrere Pakungen erhälst.

    Zudem war mir nicht bekannt, dass Psychologen in der Schweiz Rezepte für Psychophramaka ausstellen dürfen! Ich ging davon aus, dass dies einer der bedeutensten Unterschide zwischen dem medizinischen Psychiatrie und dem geisteswissenschaftlichen Psychologie Studium sei!

    Monkey

  9. #19
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 767

    AW: Welche Leistungen erbringen eure Krankenkassen?

    @Monkey
    Ok, ja, deshalb bekomme ich es auf Reserve.
    Concerta kann ich auf KK haben, soviel ich will - Rezepte gibt es im mph-Sektor wenig, normalerweise werden die immer direkt dem Patienten gegeben. Apotheken machen da immer Terror. Wie gesagt.. sie sendet mir die Pakete zu oder gibt auf Vorrat.
    Meine Psychologin hat den Dr. med. und den Facharzt Psychiatrie und Psychotherapie - also volle Pulle ;-)

    Das mag jetzt vielleicht verantwortungslos tönen, aber sie kennt mich und weiss, dass sie mir vertrauen kann. Ausserdem habe ich freie Hand in der Dosierung.

  10. #20


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 6.172

    AW: Welche Leistungen erbringen eure Krankenkassen?

    Salü zäma

    Da hat deine Therapeutin aber einen sehr legeren Umgang damit, Selenia. Und dass kann sie sicher auch nur weil sie dich gut kennt.
    Und nur damit hier keine falschen Hoffnungen aufkommen:
    Dieses Vorgehen ist nicht die Regel. Viele PsychiaterInnen geben das mph nicht selber ab, sondern schreiben Rezepte. Und auf ein BTM- Rezept dürfen max. 3 Packungen stehen, egal ob Ritalin 30er oder Concerta.

    Und die 200er Ritalin Packung wird wirklich nur verschrieben, wenn man es selber bezahlen muss. Dafür kosten die einzelnen Tabletten dann auch viel weiniger. Schon darum weil man nur einmal die Apotheker- und Beratungstaxe zahlen muss.

    Liebe Grüsse
    Pucki

Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. SGB 9 § 17 Ausführung von Leistungen, Persönliches Budget
    Von 1411erika im Forum ADS ADHS: Coaching
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 3.05.2010, 09:59
  2. Kostenübernahme Krankenkassen
    Von Frank im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 24.02.2010, 22:23
  3. ADHS und die Krankenkassen - man ist allein
    Von Cowboylx im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 00:29
  4. Frust mit der Kasse und den Leistungen
    Von Tibet im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 20:13

Stichworte

Thema: Welche Leistungen erbringen eure Krankenkassen? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in der Schweiz
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum