Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 19

Diskutiere im Thema Mögliche Lösung für ADHS mit Messie-Syndrom? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 47

    Beitrag Mögliche Lösung für ADHS mit Messie-Syndrom?

    RFID: Ortung statt Ordnung

    Die bekannten kleinen Funkchips, die an immer mehr Waren zu finden sind, können demnach auch im Privathaushalt die Ordnung ersetzen.

    Damit könnte doch das Messie-Syndrom um einiges weniger problematisch werden!

    Gruß

    XPFchaot

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    AW: Mögliche Lösung für ADHS mit Messie-Syndrom?

    Ganz ehrlich? Als Betroffene finde ich das Thema zu schlimm, um darüber Scherze zu machen, oder sprichst du aus eigener Erfahrung und nutzt auch solche "Funkchips"??- dann nehme ich alles zurück!

    Viele Grüße
    Amneris

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 47

    AW: Mögliche Lösung für ADHS mit Messie-Syndrom?

    @Amneris:

    Warum soll das ein Scherz sein? Der verlinkte Text ist doch durchaus ernsthaft. Und ja, wenn es so ein System zu einem erschwinglichen Preis gäbe, würde ich es nutzen!

    Wie leicht wäre doch das Leben, wenn ich, statt stundenlang nach dem Schlüssel oder dem rechten Schuh zu suchen, den Gegenstand einfach in einem Suchgerät von etwa Handygröße eingebe, und der zeigt mir auf einer Art Radarschirm die Richtung und ungefähre Position, wo er liegt, egal, ob ich ihn einfach nur übersehe, oder ob er unter einem Stapel von Wäsche liegt.

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 181

    AW: Mögliche Lösung für ADHS mit Messie-Syndrom?

    aber ist denn das grösste problem von messie syndrom betroffenen wirklich, dass sie ihre sachen nicht mehr finden?

    ist das nicht etwas kurzsichtig gedacht?

    ich persönlich habe viele fortschritte gemacht seit diagnose und behandlung. (ich war zwar kein messie, aber ich habe meine sachen auch ständig suchen müssen in meinem chaos)

    dass ich gelernt habe, meine schlüssel immer ans schlüsselbrett zu hängen und nie mehr suchen muss, gibt mir das hochgefühl eines erfolgserlebnisses.. das hätte ich nicht, wenn ich meine dinge "orten" würde.

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 47

    AW: Mögliche Lösung für ADHS mit Messie-Syndrom?

    Ich denke, das Verlegen von Gegenständen und die Unordnung sind schon eines der wesentlichen Probleme von Messietum (zumindest der "faulen"/unaufmerksamen Variante davon).

    Eine rudimentäre Ordnung vom Typ "Schlüssel in den Schlüsselkasten" ist sicher nützlich, aber kommt gegen die Vielzahl möglicher Gegenstände, die man im Alltag verlegen kann, nicht an. Und: 99 mal denkt man dran, den Schlüssel ans Schlüsselbrett zu hängen, beim hundertsten Mal vergisst man es, und die Sucherei und Flucherei geht los.

    Ich persönlich freue mich immer, wenn mein Handy "sich versteckt" und ich es orten kann, indem ich es einfach anrufe...

    Letztlich bleibt es jedem seine freie Entscheidung, ob er so ein Ortungssystem nutzt. Der Gedanke allerdings, am Ende gar keine Ordnung mehr halten zu müssen und bei Besuch oder dergleichen einfach alles schnell in Kisten zu packen, ist schon schön!

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 40

    AW: Mögliche Lösung für ADHS mit Messie-Syndrom?

    Im Gegensatz dazu denke ich, das Messietum erst mal nichts mit AD(H)S zu tun hat.

    AD(H)S typische Zerstreutheit mit "Verlegen von Dingen" bis hin zur extremen Unordnung hat nichts mit Messietum zu tun.

    Aber darüber habe ich schon in dem Messie-Thread geschrieben.

    An den Einsatz von Funkchips, Schlüsselanhängern die auf Pfeifen reagieren und andere technischen Dinge habe ich auch schon oft gedacht. Wer die Eingangsfrage für einen Scherz hält, verbringt wohl wenig Zeit mit suchen. Dafür kann ich denjenigen nur beneiden...

    Mensch, wo habe ich jetzt wieder die ganzen Smileys hingelegt ??? Oh mei, ist das

    peinlich.

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 595

    AW: Mögliche Lösung für ADHS mit Messie-Syndrom?

    Ja, aber Unordnung oder Dinge verlegen ist auch nicht Bedingung für AD(H)S.

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 2

    AW: Mögliche Lösung für ADHS mit Messie-Syndrom?

    hallo alle zusammen,

    ich als betroffene der Extrem Chaoten habe mir auch schon mal überlegt mir zumindestens einen Pieper an meinen schlüssel zu machen

    aber ein komplettes ortungssystem fände ich bei mir jedenfalls nicht gut ich glaube dann würde ich im totalen Chaos versinken da ich mir ja nicht mehr die mühe machen musste alles an seinen platz zulegen als denk anstos für die extrem Chaoten wer würde dann den noch alles dahin packen wo es eig. hingehört wenn er wüsste er musste nicht suchen wen er es braucht wen es wieder mal auf unerklärliche weise verschwunden ist? also ich würde mir es dann einfach machen.

    da mach ich mir lieber die mühe und tue alles dahin wo es hingehört und ich muss mich nicht schämen wenn mal überraschungs besuch kommt
    also dann an alle chaoten frohes suchen (kleiner scherz man muss alles mit ein bischen humor sehen es ist zwar lestig aber wie langweilig were das leben manchmalohne das ständige fluchend durch die wohnung gehen und suchen )

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 393

    AW: Mögliche Lösung für ADHS mit Messie-Syndrom?

    …na das ist doch mal was! Da braucht man in Zukunft keine Schränke mehr. Alles lässt sich in einem Raum stapeln und bei Bedarf schnell hervor holen.

    Dann fehlt nur noch ein Hund, der die Gegenstände herbei schafft und schon ist man in seinem Fernsehsessel der König über das Chaos.

    Schwierig wird es, wenn das Lesegerät selbst einmal verlegt oder defekt ist. Dann hilft nur noch umziehen…
    …und das ist ohne Schränke doch so viel einfacher.

    Elektron

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 181

    AW: Mögliche Lösung für ADHS mit Messie-Syndrom?

    Elektron schreibt:
    …na das ist doch mal was! Da braucht man in Zukunft keine Schränke mehr. Alles lässt sich in einem Raum stapeln und bei Bedarf schnell hervor holen.

    Dann fehlt nur noch ein Hund, der die Gegenstände herbei schafft und schon ist man in seinem Fernsehsessel der König über das Chaos.

    Schwierig wird es, wenn das Lesegerät selbst einmal verlegt oder defekt ist. Dann hilft nur noch umziehen…
    …und das ist ohne Schränke doch so viel einfacher.

    Elektron
    ich habe zusätzlich diabetes typ1 und habe meinem hund beigebracht das blutzuckermessgerät und zucker zu suchen und zu apportieren
    er bringt es auf kommando oder wenn ich die wohnung verlassen will.

    aber, durch das ganze training des hundes, ist es mir so in fleisch und blut übergegangen, dass ich das zeug nun auch ohne hund nicht mehr vergessen würde.

    ich habe auch immer furchtbar viel zeit mit suchen verbracht und sponatnbesuch darf auch heute noch keiner kommen..

    aber an all die extrem chaoten: fühlt ihr euch so wohl? räumt ihr nur auf um nicht suchen zu müssen und ev. wegen fremder?

    ich fühle mich im chaos und dreck nicht wohl. (ich schaff es trotzdem nicht gut aufzuräumen.. viel besser, aber nicht gut)-
    wenn ich es mir leisten könnte hätte ich mit sicherheit eine putzhilfe.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Messie-Syndrom oder ADHS / ADS ?
    Von cute_Chaotin im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 23:08
  2. Doch kein ADHS? Asperger-Syndrom?
    Von icke WES im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.06.2010, 02:49
  3. ADHS, Krankheit oder Syndrom
    Von malu im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.08.2009, 15:37
  4. 78462 Konstanz: Selbsthilfegruppe ADS / ADHS Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom
    Von 1411erika im Forum ADS/ADHS Erwachsene: Selbsthilfegruppen Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.07.2009, 22:52
  5. RDS reward deficiency syndrom und ADHS
    Von 1411erika im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 13:29

Stichworte

Thema: Mögliche Lösung für ADHS mit Messie-Syndrom? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum