Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Diskutiere im Thema ads und morbus bechterew im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 62

    ads und morbus bechterew

    hallo,

    ich habe morbus bechterew ( chronisch verlaufende entzuendlich-rheumatische erkrankung ) schon seit fruehester kindheit. wurde aber erst diagnostiziert als ich schon erwachsen war.

    gibt es hier noch andere betroffene?

    man geht davon aus das MB groesstenteils genetisch bedingt ist. in unsrerer familie sind mein vater und auch mein sohn davon betroffen.

    vg adelicious

  2. #2
    berndkl

    Gast

    AW: ads und morbus bechterew

    Hi
    Bechterew hab ich nicht aber Scheuermann und RA ...

    gruß
    Bernd

    ach ja ... es gibt noch andere "rheumis" hier ...

  3. #3
    Elchtesterin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.316

    AW: ads und morbus bechterew

    adelicious schreibt:
    hallo,

    ich habe morbus bechterew ( chronisch verlaufende entzuendlich-rheumatische erkrankung ) schon seit fruehester kindheit. wurde aber erst diagnostiziert als ich schon erwachsen war.

    gibt es hier noch andere betroffene?

    man geht davon aus das MB groesstenteils genetisch bedingt ist. in unsrerer familie sind mein vater und auch mein sohn davon betroffen.

    vg adelicious

    Hallo adelicious,

    auch ich habe MB und ADHS...welches beides erst nach langer Arztodysse im Erwachsenalter diagnostiziert wurde.

    Mein Rheumatologe sagte mir halt mal, dass ich Aufgrund meiner ADHS recht viel glück habe, da ich irgendwie ja ständig in Bewegung bin.

    Auf der anderen Seite habe ich aber ein sehr großes Problem damit , dass ich viel öfter mal auf meinen Körper hören sollte. Ich kann dieses aber leider sehr gut ignorieren, was bei mir dann oft zur Folge hat, dass ich Entzüdungen bis zum äußersten bei mir gehen. Und ich deshalb leider zusätzlich viele chronische Sehnenansatzentzündungen habe.
    Mein fehlendes Körpergefühl steht mir sehr oft im Weg!

    Was mich interessieren würde...wie weit dein MB fortgeschritten ist? Du schreibst das du es seit deiner Kindheit hast , es aber erst im Erwachsenalter diagnostiziert ist.

    Bei mir ist es so das die LWS versteift ist und ich nur noch eine geringe Brustatmung habe (2 cm)!

    Lg


  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 62

    AW: ads und morbus bechterew

    hallo skywalker74,

    danke fuer deine antwort.

    bei mir ist auch die LWS von der versteifung betroffen, allerdings habe ich noch eine ganz gute brustatmung.

    in den letzten 2-3 jahren sind zunehmend aber noch das schulter- und kniegelenk dazugekommen.

    ich war schon anfang 20 als ich endlich an einen arzt geriet der sich auskannte und die richtige diagnose stellen konnte. bis dahin wurde ich meistens auf ischialgie behandelt. als kind haben meine eltern meine schmerzen nicht ernst genommen, so nach dem motto: ' kinder koennen noch gar keine rueckenschmerzen haben' , was soll man da als introvertierte 10-jaehrige sagen?


    Mein Rheumatologe sagte mir halt mal, dass ich Aufgrund meiner ADHS recht viel glück habe, da ich irgendwie ja ständig in Bewegung bin.

    ja, genau das scheint bei mir auch eher so.

    Auf der anderen Seite habe ich aber ein sehr großes Problem damit , dass ich viel öfter mal auf meinen Körper hören sollte. Ich kann dieses aber leider sehr gut ignorieren, was bei mir dann oft zur Folge hat, dass ich Entzüdungen bis zum äußersten bei mir gehen. Und ich deshalb leider zusätzlich viele chronische Sehnenansatzentzündungen habe.
    Mein fehlendes Körpergefühl steht mir sehr oft im Weg!

    ich sollte auch frueher auf die ersten anzeichen reagieren, dann waere der ein oder andere schub weniger langwierig.

    mir faellt es auch schwer, kontinuierlich zur krankengymnastik zu gehen obwohl ich genau weiss das es erforderlich waere.

    wenn ich keinen schub habe, versuche ich mit yoga beweglich zu bleiben.

    auf anraten meiner rheumatologin habe ich mich endlich durchgerungen und beim versorgungsamt einen antrag auf GDB gestellt. hast du evtl. auch erfahrungswerte diesbezueglich?


    viele gruesse

    adelicious

  5. #5
    Elchtesterin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.316

    AW: ads und morbus bechterew

    adelicious schreibt:

    auf anraten meiner rheumatologin habe ich mich endlich durchgerungen und beim versorgungsamt einen antrag auf GDB gestellt. hast du evtl. auch erfahrungswerte diesbezueglich?

    Hallo Adelicious,

    ich habe meinen Antrag mit Hilfe des VDK`S gestellt,da es mir psyichisch nicht so gut ging und ich einfach diesen Papierkram nicht mehr führen wollte.Wenn du die Möglichkeit hast, kann ich dir nur Raten es mit Hilfe zu tun. Als ich diesen Antrag allein stellte, bekam ich nur 30% zugesprochen....und nun habe ich 60% fühlt sich nicht besser an, aber es ist für meine Gesamtsituation leichter, um weitere Schritte zugehen.

    Auch bei mir sind außerhalb der Wirbelsäule Gelenke betroffen, wie Schulter, Ellenbogen, Knie und Hüfte..sowie soziemlich ständig im Wechsel irgenwelche Sehnenansätze.

    Mich würde interessieren ob du einen TNF-ALphablocker bekommst.

  6. #6
    berndkl

    Gast

    AW: ads und morbus bechterew

    was GdB bei rheumatischen Erkrankungen betrifft, kann ich euch Rheuma-online.de
    wärmstens empfehlen !!!

    und den VDK zu befragen ist immer ne gute Idee !!!

    TnF Alpha Blocker - auch eine detailiert beschriebene und besprochene geschichte bei RO

    Gruß
    Bernd


    PS - ich habe den zweiten - nach Humira inzwischen Mabthera ....

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 62

    AW: ads und morbus bechterew

    Skywalker74 schreibt:
    Hallo Adelicious,


    Mich würde interessieren ob du einen TNF-ALphablocker bekommst.
    nein, einen tnf-alphablocker bekomme ich nicht. wirst du damit behandelt?

    lg adelicious

  8. #8
    Elchtesterin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.316

    AW: ads und morbus bechterew

    adelicious schreibt:
    nein, einen tnf-alphablocker bekomme ich nicht. wirst du damit behandelt?

    lg adelicious
    Ja..seit fast 3 Jahren.

    Es hätte mich halt interessiert, weil mir irgendwie keiner so genau sagen kann, wie es sich langfristig mit MPH und AD`S verträgt.

    Wobei ich ja derzeit wieder mal in einer Klinik bin und hier hat man nichts an meinen Medi`s geändert.

    Aber um nochmal auf meine Frage zurück zukommen..bekommst du denn andere Basismedi`s?

    Denn mein Rheumadoc ist derzeit am überlegen, ob ich zum TNF-Alpha-Blocker, noch zusätzlich mit MTX behandelt werden sollte, da meine Schübe in immer kürzester Zeit kommen.

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 583

    AW: ads und morbus bechterew

    Huhu,

    bin momentan auch beim Rheumatologen, Verdacht auf Morbus Bechterew.

    *Ironiean* Ich freu mich *Ironieaus*.

    Aber teilweise könnt ich echt davonlaufen, was die Schmerzen angeht.

    Bei mir ist der untere Rücken betroffen, die rechte Hand und beide Knie. Ansonsten hab ich bereits eine Kyphose entwickelt, die immer mehr wird, je älter ich werde.

    Mann, ich bin Anfang 30 !!

  10. #10
    Elchtesterin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.316

    AW: ads und morbus bechterew

    MefaMama schreibt:

    bin momentan auch beim Rheumatologen, Verdacht auf Morbus Bechterew.

    *Ironiean* Ich freu mich *Ironieaus*.

    Aber teilweise könnt ich echt davonlaufen, was die Schmerzen angeht.

    Hallo Mefa...,

    ich weiß, damit ist dir nicht geholfen, aber glaube mir, wenn die Schmerzen einen Namen bekommen...dann wird es leichter.
    Es ist nicht besser, aber du weißt wo es herkommt.

    Und auch wenn es dich vielleicht nicht beruhigt, aber wenn du so "früh" schon eine Diagnose bekommst...sei froh!

    Bei mir hat es bis zur entgültigen Diagnose fast 6 Jahre gedauert...und etliche Krankenhausaufenthalte.

Stichworte

Thema: ads und morbus bechterew im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum