Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Diskutiere im Thema Burn Out und nun?? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 13

    Unglücklich Burn Out und nun??

    hallo ich fang einfach mal an...

    bin zurzeit krankgeschrieben weil ich den druck auf arbeit einfach nicht mehr aushalte. Ich habe das gefühl dem einfach nicht gerecht werden zu können. Immer wiederkehrende Konflikte machen den Antrieb immer schwerer. Meine vorgesetzte sagte zu mir das es jedesmal etwas anderes ist wenn sie zum dienst kommt und sie das nervt... Ich habe das Gefühl auf Bewohner nicht mehr eingehen zu können (bin Altenpflegerin) es wird mir einfach alles zuviel und zudem habe ich zum 2.mal meinen Dienst vergessen (wirklich nicht absichtlich) ich denke das kann einfach nicht soweiter gehen und ich hab mich daraufhin letzte woche krank gemeldet. Letzten Freitag hab ich dann um einen gesprächstermin gebeten und habe denen alles erzählt das ich depressionen habe und ads.... heute war ich bei einem vorgespräch beim psychologen wegen einer stationären behandlung. mir ging es einfach darum zu erfahren wie oder was meine nächsten schritte sein sollten. leider hat er mir nicht geholfen. ich stehe jetzt auf ner warteliste, und warte!!
    4-5 Wochen

    was denkt ihr dazu?

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3

    AW: Burn Out und nun??

    Hallo!

    Ich mache eine Ausbildung zum krankenpfleger.(kenne also dein berufsfeld -seufz-)

    Ich war über sechs wochen krank geschrieben und habe Krankengeld bekommen.

    Auf der Arbeit war es ein ständiges Auf und Ab. Ich habe mich oft gefragt ob ich die ausbildung schaffe

    Auch hatte ich häufig Konflikte und Auseinandersetzungen mit Kollegen. Oft haben sich beide Seiten unverstanden gefühlt......

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Burn Out und nun??

    drehtür schreibt:
    Hallo!

    Ich mache eine Ausbildung zum krankenpfleger.(kenne also dein berufsfeld -seufz-)

    Ich war über sechs wochen krank geschrieben und habe Krankengeld bekommen.

    Auf der Arbeit war es ein ständiges Auf und Ab. Ich habe mich oft gefragt ob ich die ausbildung schaffe

    Auch hatte ich häufig Konflikte und Auseinandersetzungen mit Kollegen. Oft haben sich beide Seiten unverstanden gefühlt......

    Wie kommst du denn mit dem Schichtdienst zurecht?? hab das gefühl meine kollegen haben den Dienstplan vom ganzen Monat im KOpf da kann ich leider nicht mithalten

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3

    AW: Burn Out und nun??

    Ich komme GAR NICHt mit dem Schichdienst zu recht

    Es ist mir schon öfter mal passiert, dass ich zur falschen Dienstzeiten oder an mienem freien Wochenende zur Arbeit gegangen bin.

    Neuerdings bitte ich meine Kollegen immer, mir zu mindest wochen weise den gleichen Dienst zu geben. Also nicht F s F F s F und so ...

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 248

    AW: Burn Out und nun??

    Gute Besserung,
    burn out ist nicht lustig und man braucht seine Zeit um sich davon zu erholen
    Kriegen ja anscheinend viele die in Pflegeberufen arbeiten
    Ich wünsche dir das die die Nerven findest den Stress erstmal komplett rauszunehmen und die Möglichkeit hast aktiv zu entspannen(wellness

    Gute Besserung,



    lg Attamatajosa

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Burn Out und nun??

    wellness? mmh, klingt an sich gut aber im Moment schwer umsetzbar, grübeldie ganze Zeit herum wie meine berufliche Zukunft weiter geht.... denke ich muss doch irgend etwas tun damit ess besser wird.

    Ich werd euch versuchen immer auf dem laufenden zu halten...

    also am Montag war ich im Krankenhaus auf Station für Stationäre Psychotherapie zum Vorgespräch... Er meinte wir könnten nen Kriesenintervetion machen 4-6Wochen müsste aber 4-5 Wochen warten bis ein Bett frei wird und er empfahl mir nochmal mit meinem Psychologen zu sprechen über evt. zeitnahere Lösungsmöglichkeiten. Da das Problem bzw. Ursache dort nicht geklärt werden kann. Die sind dort nicht spetzialisiert auf ADHS uuuuuuuuuuund was noch ein kleines Problem ist der Träger von dem Krankenhaus ist mein Arbeitgeber.

    Momentaner Stand ich habe am 22.11. einen ambulanten Gesprächstermin in der Klinik in Rostock. Wegen genauer Diagnostik und evt. stationärer Therapie.

    Ich versuche vorher hier in der Nähe einen Termin zu kriegen beim Psychiater, wegen medikamentöser Therapie, Krankschreibung und Überweisung. (Mein Psychologe hat heute auch Email an ihn geschrieben, hoffe ich krieg schnellstmöglich nen Termin)

    Habe schon über Selbstmedikation drüber nach gedacht, da ich noch Medis zusahause habe... werd es aber lieber lassen.

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Burn Out und nun??

    Mit dem Psychiater hat heute leider nicht geklappt, da er nur als Psychologe arbeitet... Naja dann bleibt mir wohl nix anderes als abwarten bis zum 22.11.

    Mir geht das alles so schleppend voran... kennt ihr das? Oder geht es nur mir so... man muss doch nicht warten bis es 5 vor 12 ist und alles schlimm ist aber anscheinend schon *verzweifelt bin*

    Mir hat ne Freundin mal erzählt.... nach einem Selbstmordversuch haben sie sie Zwangeingewiesen wegen evt. Risiko. Nach 3 Tagen haben sie sie entlassen und gesagt sie kann in 8 - 9 Wochen wieder kommen, dann wäre ein Thearapieplatz frei. Ist das nicht krass??? Das kanns doch nicht sein...

    Keine Angst, Selbstmordgedanken habe ich bisher nicht...
    Versuche weiter durchzuhalten

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 248

    AW: Burn Out und nun??

    Liebe Neani,

    das Gefühl das es viel zu langsam geht wenn man Hilfe braucht kennen sicher viele hier( ich zumindest habe auch darunter gelitten das die Termine so weit nach vorne gelegt waren)
    Da du krankgeschrieben bist kann ich Dir ja nicht empfehen zu Freunden zu fahren da man ja zu Hause bleiben muss.
    Aber ohne Sport und soziale Kontakte hätte mich die Zeit nochmehr belastet.
    Meine Taktik war bei kleinen burnouts immer zwischen etwas Sport( schwitzen und weinen bringen Stresshormone aus dem Körper heraus) und Selbstverwöhnung durch nette Freunde, gemeinsame Spaziergänge , leckeres Essen in entspannter Atmosphaäre zu vermitteln.
    Einfach alles was nicht zu sehr belastet aber zumindest die "kleine Flamme" die man in sich trägt wohl dosiert mit Nahrung zu versorgen tut der ausgebrannten Seele gut.
    versuch das "Grübeln" abzuschwächen( ich weiss das ist ganz schön schwer wenn man erschöpft ist).
    Grübeln bringt dich nicht voran sondern schwächt nur zusätzlich. Mir hat es geholfen früh aufzustehen und Spazieren zu gehen. Allerdings hatte ich auch das Glück Leute zu kennen die ähliche Probleme hatten und somit haben wir uns gegenseitig zur Wellness abgeholt. Vielleicht kennst Du jemand der mitmacht und Dich ein bisschen mitzieht?
    Jeder hat so seine eigenen Strategien wie er sich "Gutes" tun kann damit es nicht schlimmer wird.
    Du hast meine volle Aufmerksamkeit und ich wünsche Dir Kraft um an Deinem Wohlbefinden arbeiten zu können.
    Jeden Tag ein bisschen, lieber sehr wenig als gar nicht.

    lg Attamatajosa

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 5.06.2009, 19:46

Stichworte

Thema: Burn Out und nun?? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum