Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 31

Diskutiere im Thema (formale) Denkstörungen bei ADS/ADHS im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #21
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    AW: (formale) Denkstörungen bei ADS/ADHS

    ADHSdie ist auch nicht schlecht

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 176

    AW: (formale) Denkstörungen bei ADS/ADHS

    Konversationstraining...

    Das bräuchte ich auch mal
    Es laufen immer alle weg, wenn ich mitreden will.

  3. #23
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 141

    AW: (formale) Denkstörungen bei ADS/ADHS

    @Amneris ... da sieht man was Konverstaionstraining alles bringt, sogar Wörter die es nicht gibt benutzt man hinterher

    @Lienchen ...wir sind doch da ...noch

    aber ganz ernsthaft - seit dem ich das mache habe ich keine Probleme mehr ..vorher hatte ich immer Wörter vergessen oder immer welche in der falschen Sprache zu Hand(Mund)

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 176

    AW: (formale) Denkstörungen bei ADS/ADHS

    Danke, dass du das "noch" dahinter gesetzt hast

    Also mir scheint das wirklich so. Und ich glaube auch durch meine Konversation am PC schaffe ich es kaum noch einen richtigen Satz zu formulieren.

  5. #25
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    AW: (formale) Denkstörungen bei ADS/ADHS

    kasmohodia schreibt:
    @Amneris ... da sieht man was Konverstaionstraining alles bringt, sogar Wörter die es nicht gibt benutzt man hinterher
    Klappt aber nur bei ADHSlern und ADHSdie (Plural ). Gilt somit nicht für Normalos

    Jetzt fange ich auch schon damit an Habe mich gerade zweimal verschrieben und statt "Normalos" "Normalso" geschrieben...gilt das auch als neue Wortschöpfung

  6. #26
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 141

    AW: (formale) Denkstörungen bei ADS/ADHS

    Danke, dass du das "noch" dahinter gesetzt hast
    kp

    Also mir scheint das wirklich so. Und ich glaube auch durch meine Konversation am PC schaffe ich es kaum noch einen richtigen Satz zu formulieren.
    so ging es mir auch und im Urlaub trotz einiger Fremdsprachen kein Wort raus bekommen ... deswegen die Kurse .... mache noch andere mit den Kleinen ....
    ab und zu helfe ich bei Integrationskursen ...

    etzt fange ich auch schon damit an Habe mich gerade zweimal verschrieben und statt "Normalos" "Normalso" geschrieben...gilt das auch als neue Wortschöpfung
    ja Du Normalso ADSdis haben eben sooo viele positive Eigenschaften bis zum abwinken

  7. #27
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 238

    AW: (formale) Denkstörungen bei ADS/ADHS

    die einzige formale denkstörung der wir unterliegen ist die ( wie wir auch beim selbsthilfeabend herausgefunden haben ) ist die das wir SCHNELLER denken als unser"normales" umfeld(wiso nochmal durchdenken was schon durchgedacht ist? meiner meinung nach kommen viele einfach nicht mit und versuchen dies als ansatzpunkt ihrer therapie zu definieren. ohne zu überprüfen. da spielt eifersucht auch eine nicht unwesentliche rolle, ein weigern gegen erkennen grundlegender prinzipien.wenn ich für etwas WENIGER zeit benötige...warum muß ich darüber länger nachdenken??....innerhalb der selbsthilfegruppe gab es nämlich so gut wie keine verständnissschwirigkeiten , behinderungen der geistigen arbeit höchstens von außen durch egozentrisch fixierte personen(oder dem glauben an ihr allmächtiges wissen) und letztendlich den kommentar einer 65 jährigen auf die frage warum das wohl so sei das man sich untereinander schnell und problemlos versteht.....: " naja, die andern sind halt einfach zu langsam..." wo mütterchen recht hat.....hat sie recht! Ich liebe sie für diesen ausspruch.
    only the smart survive.

    lg
    die lamelle


    (lasst euch nicht ständig irgendeinen scheiß einreden.wenn ich auf jene gehört hätte hätte ich mich schon längst aus der welt reduziert. und das ist so.)

    peace.

    (wohl nicht auf erden )
    Geändert von die lamelle (28.10.2010 um 22:40 Uhr)

  8. #28
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 238

    AW: (formale) Denkstörungen bei ADS/ADHS

    bloß ne idee hat mein dad vor jahren zu mir gesagt.......mnaybe i can help you:


    vielleicht hast du angst vor dem was du denkst oder denken könntest weil du weißt das es richtig gut sein könnte?

    und dir das nicht eingestehen willst?

    ist der prozess zu mühsam?

    hyperfocus ist für mich ein werkzeg.

    und mit jedem werkzeug muss man lernen umzugehen.

    da der freie wille schon längst ad acta gelegt ist würde ich sagen folge deinem streben. alles andere macht unglücklich.

    tu was du willst STAND SCHON AUF DER RÜCKSEITE DES AURINS DER UNENDLICHEN GESCHICHTE VON MICHAEL ENDE ::UPPS GROSSwieder klein? ja.

    also was du wirklich willst.
    deine bestimmung.

    nicht au des schmeckt so geil oder des sieht ja cool aus haben wollen!! sondern....was macht dein herz glücklich........



    versuche mal zu meditieren bei einer tibetanischen klangschale ausm internet....oder frequenz 528........oder durch bloßes augenschließen und versuchen alles andere wahrzunehmen außer dich.....du wirst nicht glauben wie klare du denken kannst.....

    dennoch bedarf es einer ordnenden struktur.....(umgebung darauf angewiesen)

    diese erhält man noch am besten von "alten" menschen die halt noch dem terminplansystem untergeordnet sind und nicht dem notwendigkeitsimpulssystem auf dem eher wir basieren.

    lange habe ich mir aufgrund meiner denkweise probleme gemacht.

    jetzt nicht mehr.

    da ich weiß das sie am ende fortschrittlicher ist und tendenziell eher die weltprobleme lösen wird (siehe leonardo da vinchi nkola tesla oder einstein) als das bedeutungsgebrummel und geheische der "normalos"(tesla war gärtner bei edison.....soviel dazu...edison war neidisch weil er erkannte das er es nicht HALB so drauf hatte wie mein hausgott nikola tesla.


    explain me the rays.


    die lamelle

  9. #29
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 238

    AW: (formale) Denkstörungen bei ADS/ADHS

    lieber 10 chaotische ADHS- köpfe die mich zuschwallen bis ich einschlaf als einen langweiler der nicht begreifen will ob bester argumente und liebevoll zitierter beweise der mich agressiv macht mit seiner kapier ich nicht fresse (v.a. im wirtschaftsektor merkwürdigerweise zu finden...hatte genug diskussionen mit meinem dem schnöden mammon ergebenen bruder......bis ich hilflos austick aufgrund einer einstellung die diese erde sicherlich nicht zum superguten geschweigeden anembaren verändern wird. wer sich ein bißchen in umwelt auskennt müsste wissen..... das was da erzählt wird hat soviel wahrheitsgehalt wie alkoholgehalt in clubgetränken: es wird viel versprochen aber spüren tut man davon nix....

    farewell world....

    yes you can NOT .

    as proven.


    unkind regards.

    your nature.

  10. #30
    Burningdevil

    Gast

    AW: (formale) Denkstörungen bei ADS/ADHS

    lamellchen ... dazu sag einfach in zukunft ......


    Deine Ausführungen sind in sich nicht schlüssig , lass sie dir nochmal durch den kopf gehen . ( dann nett lächeln ) ..

    das wirkt ich mache das immer so *lol* die hinab gleitenden kinnladen sind ein kracher

Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte

Stichworte

Thema: (formale) Denkstörungen bei ADS/ADHS im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum