Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 31

Diskutiere im Thema (formale) Denkstörungen bei ADS/ADHS im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #11
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 562

    AW: (formale) Denkstörungen bei ADS/ADHS

    hallo

    ich war zwar nicht gefragt aber ich kenne das seit ich denken kann.
    ob es wirklich derealisation ist weiß ich nicht dazu findet man eher so andere dinge.

    es fühlt sich an wie eine fast permanente wahrnehmungsstörung und ist da seitdem ich denken kann.
    die umgebung wird wahrgenommen als eine art fremd, was aber nicht negativ und teilweise sogar positiv empfunden wird.
    durch das betrachten von gegenständen und der umgebung tauchen gedanken auf die sich nicht im geringsten damit oder mit mir selber zu tun haben,oder man kommt sich vor als könnte man auch ganz weit weg sein wo man noch nie war oder in einem anderen zeitalter.
    manchmal fühlen sich diese fremdheitserlebnisse allerdings schon komisch an, ab und an sind sie wie eine art ständige deja vues und werden teils auch als etwas unheimlich empfunden.
    bei depressionen taucht dies auch auf ,es ist aber eher so ein negatives gefühl dann.

    ab und zu nehme ich die welt so "gemacht" war wie eine art riesige fabrik, was dann eher nicht so toll ist.

    oder orte, plätze und gebäude wo ich das erste mal bin und mich dann entweder wohl oder unwohl fühle, ohne bestimmte gründe dafür zu haben.
    teilweise kann ich da dann auch nicht dauerhaft bleiben oder ich brauche lange um mich an eine neue umgebung zu gewöhnen.

    es ist oft so einfach so ein gefühl, so als wäre ich oder diese welt von einer anderen welt.

    lg crazyy
    Geändert von crazyy (24.10.2010 um 17:26 Uhr)

  2. #12
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    AW: (formale) Denkstörungen bei ADS/ADHS

    Jau, und das ist ganz normal hin und wieder so zu empfinden. Tut man z.B. auch ganz automatisch, wenn man sehr müde ist und /oder die Gedanken plötzlich abdriften; so als wenn man sich selbst beobachten würde- hat aber nix mit ADHS zu tun

  3. #13
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 141

    AW: (formale) Denkstörungen bei ADS/ADHS

    @ crazyy .... ist interessant ... Nebenwirkung von Tabletten ?

    @Amneris hmmmm also müssten das alle kennen ? auch "Normalos! ?

  4. #14
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 562

    AW: (formale) Denkstörungen bei ADS/ADHS

    ne eigentlich so gut wie immer, aber wenn man es nicht anders kennt.
    könnte auch durch die verstärkte neigung zu tagträumen ausgelöst werden...

    lg crazyy

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 40

    AW: (formale) Denkstörungen bei ADS/ADHS

    kasmohodia schreibt:
    @ crazyy .... ist interessant ... Nebenwirkung von Tabletten ?

    @Amneris hmmmm also müssten das alle kennen ? auch "Normalos! ?

    Also ich kenne alles nur zu gut, permanent ist das bei mir so, also sollten es auch "Normalos" haben Ich finde, das hat einfach Vor- und Nachteile aber ich möchte es auf keinen Fall missen, weil es das Leben total interessant macht

    Das mit den Tagträumen könnte sein, vielleicht hängt das zusammen. Ich träume STÄNDIG und IMMER vor mich hin. Beim Autofahren echt nicht immer gut!

  6. #16
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 141

    AW: (formale) Denkstörungen bei ADS/ADHS

    Danke für die Beschreibung crazzy
    hab schon wieder was neues gelernt ....

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 78

    AW: (formale) Denkstörungen bei ADS/ADHS

    kasmohodia schreibt:
    Das Problem bei mir ist dass ich immer schon zu Ende gedacht habe bevor ich es ausgesprochen habe ... und dann war es für mich rum! Ich wusste nicht mehr was ich sagen wollte weil der Gedanke ist ja schon vorbei und vergessen gewesen Deswegen habe ich immer zu schnell gesprochen um soviel wie möglich zu sagen bevor es verschwindet -

    Bei mir genauso.
    Ich vergesse ständig wärend des erzählens was ich sagen wollte.
    Oft sage ich etwas und habe währenddessen schon wieder andere Gedanken im Kopf..........und schwups....weg ist was ich sagen wollte. Ist oft peinlich.

    Stressmaus

  8. #18
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 141

    AW: (formale) Denkstörungen bei ADS/ADHS

    Ich mache 2x im Jahr Konversationstraining in der VHS mal in Deutsch mal in einer Fremdsprache .... Hauptsache in ganzen Sätzen gleichmäßig sprechen und argumentieren ...

    das hilft sehr !

  9. #19
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    AW: (formale) Denkstörungen bei ADS/ADHS

    @Kasmohodia: Interessant du meinst also, dass auf der Welt nur zwischen ADHSlern und Normalos zu unterscheiden ist (kleiner Spaß, gönn ihn mir bitte, ja )

    LG Amneris

  10. #20
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 141

    AW: (formale) Denkstörungen bei ADS/ADHS

    @Amneris

    ja logo !! ADhSle or Die ich gönne es Dir mit Vergnügen !

Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte

Stichworte

Thema: (formale) Denkstörungen bei ADS/ADHS im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum