Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 24

Diskutiere im Thema Wutanfälle bei Kontrolle im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #11
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Wutanfälle bei Kontrolle

    Das kenne ich auch. Z.B. möchte mein Mann, dass wir unsere Konten zusammenlegen damit er besser das Geld zusammen halten kann. (Darin bin ich eine totale Niete) Ich verstehe vollkommen warum er das möchte und das er mir damit helfen will. Trotzdem sträubt sich in mir alles dagegen.

    Ungerechtigkeiten kann ich auch absolut nicht haben. Und doofes, hirnloses Gequatsche. Da platzt mir regelmäßig der Kragen. Ich muss mir so oft massiv auf die Zunge beißen, um nicht zu sagen was ich gerade denke.... (blöd, wenn es grad den Chef betrifft)

    Auch so Sachen wie: Du musst heute so und soviele Kunden anrufen...Oder jenes oder dieses tun. Da gehen bei mir sofort die Schotten hoch. Selbst wenn es nett formuliert ist. Das bringt mich regelmäßig in Schwierigkeiten.

    Einen Tipp zum Abstellen des Ganzen hab ich leider auch nicht. Außer das ich mich dann kurzfristig mal zurückziehe und wenn es nur das Klo ist. Das hilft mir meistens um die Emotionen wieder in den Griff zu kriegen.

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 703

    AW: Wutanfälle bei Kontrolle

    @enolem:

    hmm also ich geb mal beispiele:
    1.hatte meinen hamster neu,mein damaliger freund baute mir nen stall für ihn.und als wir über die lüftung diskutierten,war sein dad dabei und gab auch tipps.ich,handwerklich vollkommen unbegabt,merkte,wie das gespräch von den beiden über meinen kopf hinweg geschah,ich schien nicht mehr anwesend zu sein für ihn.ich war stocksauer,ich und mein ex hatten nachher nen riesen streit deswegen.mir gings darum,zu überlegen,ob deren plan nachteile für meinen hamster haben kann,da es sehr sensible tiere sind-und er meinte,ich übertreibe,ohne sich jemals gescheit informiert zu haben!
    das machte mich rasend.

    oder 2.bsp:
    in der uni redete eine dozentin zu uns allen und sagte,wie sehr wir uns doch anstrengen müssten,nur die besten im bereich geisteswissenschaften bekämen einen job.da mir das (mit 29,vom 2.bildungsweg kommend) vollkommen klar war,wurd ich fast irre vor wut und verletzung.ich fühlte mich persönlich angesprochen,obwohl meine vernunft wusste,sie meint nicht mich,sondern die allgemeinheit!)

    3.bsp:mein ex war anfangs sehr eifersüchtig.monate später hatte ich noch immer das gefühl,dass ers ist,aber es zu verstecken versucht.wir waren bei meinen eltern zu besuch(er kommt auch aus der gegend),verabschiedeten uns mit der abmachung "du meldest dich,wenn du soweit bist nachher,ok?!"ich:"ok bis dann".
    ne stunde später hör ichn motorrad und -tadaaaa- er ist da.ich war sofort sauer,weil ich dachte,er wollt mich kontrollieren.dabei wollte er-nach eigener aussage- nur bei ner runde motorrad fahren nur nen abstecher zu mir machen,mirn kuss geben und wieder los.
    aber ich fühlte mich -abgesehen vom stress,den das bei mir verursachte- auch noch absolut nicht ernst genommen.weils ja anders geplant war.


    ich denke,es ist bei mir beides:
    gefühl des kontrollverlusts und das nicht-ernst-genommen-werden.

  3. #13
    fakier

    Gast

    AW: Wutanfälle bei Kontrolle

    hi
    hm echt bedenklich diese wutausbrueche. also wutasbruche direkt habe ich nicht. aber ich bin auch schnell mal genervt, wenn mir was nicht passt, weil meine zeit mir zu schade ist.
    und was ich ueberhaupt nicht abkann, ist wenn mich jemand als dumm dastellen will oder so. oder auf so ne bleode art kommt. das hasse ich wie die pest.

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 187

    AW: Wutanfälle bei Kontrolle

    Lach, also Fahrkartenkontrolleure ärgern mich jetzt nicht, aber wenn mein Freund mir versucht Ordnung bei zu bringen, oder wenn er mir sagt das ich mal wieder was für meine Figur machen könnte.
    Boah bei solchen "Bevormundungen" (in meinem Augen) koche ich, und bin richtig wütend.
    An sich hat er ja das Recht dazu mir sowas zu sagen, aber grumpf... Ich schreie dann auch nicht, ich diskutier dann oder sag dazu garnix mehr, weil ich nicht weiß was und ach weil ich einfach genervt bin

  5. #15
    fakier

    Gast

    AW: Wutanfälle bei Kontrolle

    hi
    auf bevormundung reagieren aber sehr viele leute wuetend

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 187

    AW: Wutanfälle bei Kontrolle

    ja aber an sich ist es ja keine Bevormundung, nur in meinen Augen.
    Partner haben schon das Recht sich zu sagen was einem am anderen stört.
    Weißt wie ich mein?
    Abgesehen davon wollte er mir auch nur mal ein Taschengeld geben, weil ich mit Geld auch nicht so gut kan, ich weiß nicht was ich immer damit mache. Das ist auch bevormunden oder kontrollieren.

    Ich hab dann und auch in anderen Situationen auch diesen Angst vor Kontrollverslust und des nicht ernst genommen werdens.

  7. #17
    fakier

    Gast

    AW: Wutanfälle bei Kontrolle

    hi
    nja aber mit diesen hey schatz geh mal zum training, das ja eher nicht bevormunden. da reagiert jeder gereitzt, weil wenn ich sowas sage ist generell scheise. egal. nicht so wichtig, pfennigfuchserrei..hm

    joa,bei geld kann ich das schon verstehen. ist ja lieb gemeint aber hey, irgendwie doch ziemlich crass/unangenhem, fuer eine, das schon ziemiches bevormunden/kontrollieren.

    mit kontrollverlust habe ich auch riesen probleme ....
    hey, ich mag es einfach, wenn ich alles gut geplant weiß
    bei kontrollverlust, bekomme ich richtig angst/panik

  8. #18
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 703

    AW: Wutanfälle bei Kontrolle

    @ck2109:

    oh ja,bevormundung...

    wenn meine mutter mich noch vor monaten an meine uni-arbeiten "erinnert" hat,zb durch eine bemerkung wie "na dann geh jetzt auch wieder an die facharbeit ran,zeigs denen!" hab ich mich oft bevormundet gefühlt.auch wenn mein ex das sagte,als wir noch zusammen waren.
    sie wollten mich nur motivieren,mir kams aber so vor,als wollten sie mir was "vorschreiben".

    hab dann oft aus trotz (mal wieder typisch kindlich,würd ich meinen...) auch extra mal nichts gemacht für uni.dabei tu ichs ja für mich,ncith für die anderen....

    seit ich allerdings den ADS-verdacht habe und meine mutter bat,mir verbal inen hintern zu treten,seh ich ein,dass ich sowas schon mal brauche.und sie?genießt es,das jetzt offiziell ab und zu zu dürfen,mit mir zu reden,als sei ich erst 12...

  9. #19
    fakier

    Gast

    AW: Wutanfälle bei Kontrolle

    hi
    hm ich sag zu meiner suessen auch immer sie solle was tuen, und zeitig ins bett gehen. glaube sie findet das auch nicht so geil, aber es geht um ihre beachlor thesis. also heyy, kp das verdammt, wichtig, da will ich ihr nicht im wege stehen und joa das sie hat alles schafft, ne.
    das nen hartes stueck arbeit, der misst.
    nja so is des halt man meint es halt immer nur gut

  10. #20
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 187

    AW: Wutanfälle bei Kontrolle

    Flopsi schreibt:
    @ck2109:

    oh ja,bevormundung...

    wenn meine mutter mich noch vor monaten an meine uni-arbeiten "erinnert" hat,zb durch eine bemerkung wie "na dann geh jetzt auch wieder an die facharbeit ran,zeigs denen!" hab ich mich oft bevormundet gefühlt.auch wenn mein ex das sagte,als wir noch zusammen waren.
    sie wollten mich nur motivieren,mir kams aber so vor,als wollten sie mir was "vorschreiben".
    ja genau so und wie ein kleines Kind werd ich dann bockig.
    Kann ich lleine

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Depressionen, àngste, Nervosität, Wutanfälle - Vitamine ??
    Von driven_Dan im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 21:10

Stichworte

Thema: Wutanfälle bei Kontrolle im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum