Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 21

Diskutiere im Thema AD(H)S und der Magen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #1
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADS / ADHS
    Forum-Beiträge: 41

    AD(H)S und der Magen

    Hallo Liebe Chaoten,

    kennt jemand von Euch das Phänomen, Essen zu müssen ( Salzstangen oder Bonbons ) damit einem nicht schlecht wird? Manche Tage mal mehr schlimm, manche Tage mal geht es. Ich bin ständig aufgeregt also innerlich, nennt man bestimmt auch innerliche Unruhe denke ich.

    Jedenfalls habe ich das Gefühl ständig was knabbern zu müssen, denn wenn ich das nicht tue dann wird mir übel, sobald ich dann knabbere geht das flaue und üble kurz weg.

    Wenn ich dann zusätzlich noch was neues erlebe, neuer Beruf, neue Gegend, neue Menschen dann wird es richtig oll. Ich habe vor 10 Jahren mal ein Medikament bekommen, dass nennt sich Alprazolam, dass nehme ich nur im Notfall, bei Vorstellungsgespräche, Prüfungen oder Großveranstaltungen.

    Dann werde ich etwas ruhiger, nicht mehr so ängstlich und das flaue ist fast weg.

    Ich dachte immer, ich hätte irgendeine Krankheit, aber niemand konnte mir sagen was es nun ist.

    Kann all das entstehen, weil man als AD(H)S'ler immer eine Unruhe in sich trägt und es dadurch so arg immer wieder auf den Magen schlägt?

    Ach ich bin neu hier...35 Jahre jung und bei mir besteht der Verdacht auf ADS, ÜW-Schein zum Neurologen schon erhalten.

    Liebe Grüße

    Diekleinefam


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  2. #2
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 196

    AW: AD(H)S und der Magen

    Hallo diekleinefarm,

    das hat bei mir nix mit ADHS zu tun sondern wenn dann mit Unterzuckerung. Des weiteren habe ich häufig beobachtet dass stark übergewichtige Menschen ständig was zu essen in der Hand haben (müssen?).
    GrussRob

  3. #3
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADS / ADHS
    Forum-Beiträge: 41

    AW: AD(H)S und der Magen

    Mr. Robinson schreibt:
    Hallo diekleinefarm,

    das hat bei mir nix mit ADHS zu tun sondern wenn dann mit Unterzuckerung. Des weiteren habe ich häufig beobachtet dass stark übergewichtige Menschen ständig was zu essen in der Hand haben (müssen?).
    Grussí*½í¸—Rob
    Hallo Robinson,

    ich bin ja schlank, dass ja das ulkige bei den Blutproben ist alles i.O. Hatte erst am Montag wieder eine, kein Zucker oder sonstiges.

    Lg

    Diekleinefam


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  4. #4


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 9.012

    AW: AD(H)S und der Magen

    Mr. Robinson schreibt:
    Hallo diekleinefarm,

    das hat bei mir nix mit ADHS zu tun sondern wenn dann mit Unterzuckerung. Des weiteren habe ich häufig beobachtet dass stark übergewichtige Menschen ständig was zu essen in der Hand haben (müssen?).
    Gruss������Rob
    Das sind Antworten, die sehr konstruktiv und überhaupt nicht verletzend sind

    Zum Thema:
    Bei mir ist es immer schlimmer geworden durch Angstgefühle, die sich im Bauch durch ein sehr unangenehmes
    Kribbeln zeigten. Das versuche ich dann oft mit Essen zu überdecken. Könnte es auch so etwas sein bei Dir?

  5. #5
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 196

    AW: AD(H)S und der Magen

    Wie geschrieben, mit ADHS hat das m.E. nix zu tun. Wir können unsere Krankheit nun Mal nicht für alles verantwortlich machen.

    Gruss, Rob

  6. #6
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADS / ADHS
    Forum-Beiträge: 41

    AW: AD(H)S und der Magen

    minzi schreibt:
    Das sind Antworten, die sehr konstruktiv und überhaupt nicht verletzend sind

    Zum Thema:
    Bei mir ist es immer schlimmer geworden durch Angstgefühle, die sich im Bauch durch ein sehr unangenehmes
    Kribbeln zeigten. Das versuche ich dann oft mit Essen zu überdecken. Könnte es auch so etwas sein bei Dir?
    Hallo Robinson,

    ach alles gut, hab das nicht falsch verstanden nein nicht alles hat mit AD(H)S zu tun, aber weil ich oft lese, dass die Menschen, die das haben eine innere Unruhe haben war es jetzt vielleicht naheliegend, dass jemand mit ständiger innerer Aufgeregtheit vielleicht auch genau dieses Phänomen kennt mit der Knabberei

    Denn ich finde das nicht normal an mir. Aber was ist schon normal

    Da ich mir immer eingeredet habe, ich hätte keine Angstgefühle und das was ich tue ist bestimmt organisch und nicht psychisch habe ich auch nie nachgeforscht.

    Jetzt erst fange ich damit an, mich mit dem ganzen so etwas auseinander zu setzen, nachdem der Arzt sagte, er denkt, dass ich ADS habe, aber jetzt nicht wegen dem Magen

    Nur wäre ja eine Antwort darauf, warum ich immer knabbere eine innere Ruhe für mich, zu wissen, ok...ist bestimmt nichts schlimmes, kann man behandeln mit Therapie oder ähnlichen oder ich lebe einfach damit, mit einem guten Gefühl zu wissen, es ist nichts krankhaftes ( Organisches ).

    Oh je, hoffentlich habe ich mich nicht zu quer ausgedrückt

    Lg

    Diekleinefam



    Lg

    Diekleinefam


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  7. #7
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 196

    AW: AD(H)S und der Magen

    Ganz ruhig bleiben, mach ich auch , das hilft immer ;-)

  8. #8
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADS / ADHS
    Forum-Beiträge: 41

    AW: AD(H)S und der Magen

    Mr. Robinson schreibt:
    Ganz ruhig bleiben, mach ich auch , das hilft immer ;-)
    aha, wenn das so einfach wäre. Funktioniert bei mir nur nicht.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  9. #9


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 9.012

    AW: AD(H)S und der Magen

    Bei mir auch nicht. Das ist ungefähr so, man würde mir sagen, ich solle
    mich doch einfach mal auf eine Sache konzentrieren

    Ich denke, wenn alles organische abgeklärt wurde bei Dir, dann könnte es ja tatsächlich
    sein, dass Du versuchst die innere Unruhe mit Essen zu überdecken.

  10. #10
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADS / ADHS
    Forum-Beiträge: 41

    AW: AD(H)S und der Magen

    minzi schreibt:
    Bei mir auch nicht. Das ist ungefähr so, man würde mir sagen, ich solle
    mich doch einfach mal auf eine Sache konzentrieren

    Ich denke, wenn alles organische abgeklärt wurde bei Dir, dann könnte es ja tatsächlich
    sein, dass Du versuchst die innere Unruhe mit Essen zu überdecken.
    Ja genau Mein Mann sagt mir immer, ach denk' doch nicht darüber nach und dann ist alles gut. Er hat auch die Weisheit mit Löffeln gefressen nicht gegessen

    Ja da ich ja mein ersten Termin bei einem Neurologen im November habe, werde ich sie mal danach fragen. Wenn es sowas gibt, wie bei innerer Unruhe essen zu müssen, dann bin wirklich beruhigt und Baff




    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Wie Wirkstoff verteilen? Morgens auf nüchternen Magen, mittags nach Mahlzeit?
    Von kintsugi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.04.2017, 00:12
  2. Medikinet adult auf leeren Magen 10 mg
    Von anonymia im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.10.2014, 22:47
  3. MPH auf nüchternen Magen?
    Von Ghost im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.09.2013, 11:22
  4. Amfetamin Einnahmetipps, nüchternen Magen etc. ...
    Von DreamerX im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 9.06.2012, 05:12
  5. Magen-/Darmprobleme mit Methylphenidat
    Von chalottee im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 2.04.2010, 19:37
Thema: AD(H)S und der Magen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum