Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 29 von 29

Diskutiere im Thema Verdauungsprobleme durch ADHS? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #21
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: Verdauungsprobleme durch ADHS?

    Ich weiss jetzt nicht,
    aber adhs soll ja irgendiwe mit den neorotransmittern zusammenhängen dopamin/serotonin
    und wie ich nachgelesen habe, steuert das serotonin, die verdauung?

    kann dies irgendwie zusammenhängen?

    ich habe keine beeinträchtige verdauungsprobleme.

    doch ev. weiss jemand mehr
    wie es sich mit dem serotonin vs. adhs vs. verdauung verhält?

    gruss

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 68

    AW: Verdauungsprobleme durch ADHS?

    Ich habe genau die gleichen Probleme..
    Ständig aufgeblähter Bauch nach jeder Mahlzeit..
    Häufig Blähungen und auch Lactose vertrage ich nicht besonders gut..
    Komisch ist das schon..

  3. #23
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 35

    AW: Verdauungsprobleme durch ADHS?

    Ich habe eine chronisch entzündliche Darmerkrankung (CU) mit viel Luft im Bauch und Krämpfen.

    LG esther

  4. #24
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 128

    AW: Verdauungsprobleme durch ADHS?

    ja da kann ich beipflichten ich habe auch die vermutung das ads sich auf den magen schlägt mein leben lang habe ich probleme mit der verdauung und zur zeit ist auch der auspuff mächtig gestört.

    hat jemand neue erkenntnisse darüber ?


    besonders milch und brod scheint für uns nicht so bekömmlich.

    lg paul

  5. #25
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 68

    AW: Verdauungsprobleme durch ADHS?

    Dem kann ich nur noch mal bei pflichten.
    Ich habe ständig nach jeder Mahlzeit einen aufgeblähten Bauch und auch mein Auspuff gibt gehörige Mengen an Abgasen ab.
    Besonders schlimm bei Milchprodukten..
    Ich fahre jetzt demnächst zur Rhea in eine ADHS Klinik und werde das Thema dann dort auch mal an schneiden..



    Gruß an alle hier..

  6. #26
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Verdauungsprobleme durch ADHS?

    Hallo liebe Chaoten,

    also ich denke, dass ADHSler grundsätzlich sehr sensibel sind. Nicht nur im Hinblick auf Umweltreize wie Lärm, Licht oder Gerüche, sondern auch auf visuelle Reize, auf bestimmte Nahrungsmittel (oft in Verbindungen mit Kreuzallergien oder im Verhalten im ausgeprägten bevorzugen oder vermeiden von bestimmten Lebensmitteln z.B. Mlichprodukte) oder auf Umweltveränderungen wie Wetterwechsel sensibel reagieren. Es ist bestimmt kein Zufall, dass viele ADHSler in ihrer Kindheit oder spärer unter Allergien, Asthma, Neurodermitis oder Ohrenproblemen oder Nahrungsmittelunverträglichke iten leiden.

    Ich denke wir sind die gesünderen Menschen beim Überlebenskampf und erkennen daher feine Nuancen in der Umwelt. Das passt auch ganz gut zum Huntertum.
    Zudem haben ADHSler auch vorwiegend Schilddrüsenprobleme!Wenn ich schon dabei bin aufzuzählen, würde ich auch sagen, dass Migräne eine Rolle spielt.
    Interessanterweise haben viele ADHSler auch erhöhte Cholesterinwerte...

    Das Reizdarmproble würde ich jedoch nicht dazu zählen.. Denn unser Körper ist so geschaltet, dass Gefühle direkt mit dem Verdauungstrakt verbunden sind und uns der Ärger auf den Magen schlägt. Deswegen müssen vielleicht einige Wasserlassen, bevor sie in eine heikle Situation wie z.B. in eine Prüfung gehen

    Deswegen würde ich diese trennen. Zudem habt ihr Recht können es auch Reaktionen auf Inhaltsstoffe in der Medikation sein.

    Viele Grüße,
    Laalezar

  7. #27
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.160

    AW: Verdauungsprobleme durch ADHS?

    ich habe Reflux, erwäge eine Magen-OP da ich problerme mit der Medikinet adult (retard) habe. Dazu Allergien, Asthma, Arthrose, wohl alles durch den ADHS-Stress. Mit den Cholesterinwerten muß ich jetz auch aufpassen.

    Weizen soll nicht so gut sein, hab ich gehört, mal weglassen, ausprobieren über einen längeren Zeitraum, gibt ja genug Alternativen.

    Das wir die gesünderen Menschen beim Überlebenskampf sind, bezweifel ich stark, warum gibt es dann nur so wenig ADHS'ler ??
    Und warum sind so viele krank!?

    LG Anni
    Geändert von Anni ( 2.03.2012 um 11:11 Uhr)

  8. #28
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 583

    AW: Verdauungsprobleme durch ADHS?

    Mittlerweile weiß man, dass es nicht das Weizengluten ist sondern ein anderer Bestandteil, der eingezüchtet wurde, um den Weizen widerstandsfähiger zu machen. Deshalb vertrag ich z. Dinkel, Kamut und Emmer, aber keine Weizenprodukte. Die machen mich agressiv.

    Die Laktoseintoleranz bei uns ist vererbt. Von beiden Seiten der Familie. Ob es am ADHS liegt weiß ich nicht, das haben wir ja auch auf beiden Seiten der Familie.

  9. #29
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Verdauungsprobleme durch ADHS?

    Wenn ich mir die ADHSler in einer natürlichen Umgebung vorstelle vor tausenden von Jahren, glaube ich dass wir die besseren sind, die überleben. Aber aufgrund der unnatürlichen verschmutzung der umwelt entwickeln wir die unnatürlichen Symptome als erste und können uns theoretisch auf eine andere Lebensart einstellen, wenn wir nicht so abhängig wären...

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. ADHS durch einen Dämon?
    Von David im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 8.02.2012, 01:05
  2. Angreifbar durch ADHS
    Von JustUs im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 5.02.2010, 00:49
Thema: Verdauungsprobleme durch ADHS? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum