Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema ADHS, Borderline, narzisstische PS & hystrionische PS im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #1
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 42

    ADHS, Borderline, narzisstische PS & hystrionische PS

    Moin ihr lieben,

    ich hab einige Monate und Gespräche mit Therapeuten und anderen Fachidioten der in meiner Stadt ansässigen Institutsambulanz hinter mir.

    Nun gab es schon zig tausende Diagnosen in meinem Leben, von Bipolar, über Depressionen, bis hinzu Psychosen. Allerdings ist jetzt mal endlich einer darauf gekommen, dass ich eventuell wein seit der Kindheit unbehandeltes ADHS habe.

    Hinzu kommen eine stark ausgeprägte Borderline Störung, sowie eine narzisstische und eine hystrionische Persönlichkeitsstörung als Komorbiditäten.

    Ich wurde jetzt in die ADHS Spezialambulanz zur Diagnostik geschickt, nach dem erst Gespräch war der Psychologe bereits der Meinung, dass sich meine Geschichte stark nach einem ADHS anhört. Jetzt muss ich zig Fragebögen ausfüllen und Zeugnisse besorgen und auch Arztberichte.

    Mein Problem ist, dass ich mit 16 von zuhause weg bin und kaum Erinnerung an die Zeit davor habe. Was bedeutet, dass es ziemlich schwierig wird an Arztberichte zu kommen, könnte das ein Problem werden?

    Ich will das endlich alles hinter mir haben, das stresst mich alles total und ich stehe kurz davor alles hinzuschmeißen, aber ich hatte schon zig therapie beginne und bin aber dann immer daran gescheitert durchhaltevermögen zu zeigen, was aktuell auch ein Problem ist!!

    Ich habe Angst dass ich das schaffe. Der Typ miente auch ich sollte mir im ANschluß an die Diagnostik mal überlegen nicht einen Cut zu machen... und für ein paar Wochen in stationäre Behandlung zu gehen.

    Jetzt habe ich Angst um meinen Job, ANgst um mich, Angst um eine Vollendung der Diagnose.... Naja keine AHnung warum ich das überhaupt schreibe, vielleicht hat ja einer von euch Rat, oder irgendwem hilft es für sich selbst, weil er sich darin wieder erkennt.

    Lieben Gruß
    Durch&Durch

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 1.482

    AW: ADHS, Borderline, narzisstische PS & hystrionische PS

    Hallo Durch & Durch,

    deine Diagnosebeschreibung bzw. der Verlauf klingt nach einem mir bekanntem Absturz.
    Ich besitze auch Neigungen in beide Persönlichkeitsstörungsbilde r.. jedoch sind diese allgemein sehr auslegbar...^^

    Woran liegen denn genau deine Probleme?

    Willst du denn selbst einen Cut machen?

    Das mit den Fachidioten ist so eine Sache... allwissend sind wir alle nicht
    Hinschmeißen führt zu was? ...Genau...
    zu nichts...

    Keine Angst vor Diagnosen... sie bringen meist eher Erleichterung als weitere "Sorgen"

    Du zeigst also schwächen im Durchhaltevermögen, oder? Bitte korrigiere mich wenn ich etwas falsch auffasse..
    Davon können dir hier wahrscheinlich 98 % ein Lied singen...

    Du willst abschließen?
    Mit welchem Thema würdest du gern abschließen wollen?

    Vielen Dank vorab


    Grüße
    Geändert von Brainman (15.07.2016 um 01:23 Uhr)

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 12

    AW: ADHS, Borderline, narzisstische PS & hystrionische PS

    Bzgl der Arztberichte von vor der Zeit als du 16 Jahre alt geworden bist. Du kannst diese bei deiner Krankenkasse auch anfordern.

  4. #4
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 179

    AW: ADHS, Borderline, narzisstische PS & hystrionische PS

    gut das du endlich mal an einen blickigen arzt geraten bist. ich kenn das, weil ich bin auch jahrelang von pontius nach pilatus gerannt bis endlich mal einer vom schreibtisch aufgeschaut und eine testung vorgeschlagen hat.
    das war zusagen dann der erste schritt in mein neues leben.

    bei dem was du an diagnosen vorzuweisen hast lohnt es sich auf jeden fall mal ein paar monate aussetzen und rebooten.
    die testung solltest du auf jeden fall durchziehen. das kann dich komplett umkrempen, mit der entsprechenden behandlung dein leben endlich besser und lebenswerterer machen als vorher.

Ähnliche Themen

  1. ADS / ADHS und Narzissmus / Narzisstische Persönlichkeitsstörung
    Von Fliegerlein im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 24.05.2013, 19:31
  2. ADS / ADHS und Narzissmus / Narzisstische Persönlichkeitsstörung
    Von Fliegerlein im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 05:42
  3. ADHS und Borderline
    Von freak im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 9.03.2012, 12:10
Thema: ADHS, Borderline, narzisstische PS & hystrionische PS im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum