Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Diskutiere im Thema Hilfe, ich habe meiner Mutter mit Suizid gedroht! im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #1
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 62

    Hilfe, ich habe meiner Mutter mit Suizid gedroht!

    Ich fühle mich so schlecht und ich habe keine Ahnung was ich hier schreibe und ich fühle mich echt mega besch****, weil ich heute einen heftigen Streit mit meiner Mutter hatte und dann habe ich auf einmal so gesagt "Ja dann töte ich mich halt, ist ja eh besser wenn ich nicht da bin, dann springe ich aus dem Fenster!" Und danach ging es so weit, dass ich auf einmal Aggressionen hatte und dann ein Messer vor ihren Augen genommen habe und eigentlich wollte ich mich damit nur hauen oder kratzen, aber sie dachte ich würde auf sie los gehen, aber das wollte ich nicht! Ich wusste einfach nicht, was ich da machte, ich wollte einfach irgendwo kurz meine Gefühle abladen, aber ich habe so ein schei* Gewissen und es ist ihr gutes Recht zu sagen, dass das dreist von mir war, ihr mit so einer Art Schuldgefühle zu geben! ABER ICH WOLLTE DAS WIRKLICH SO NICHT!!!!

    Bitte, ich weiß nicht, wie ich mit diesem Gewissen leben soll, weil sowas noch nie derart eskaliert ist, sodass ich einem mit Suizid gedroht habe und vor einem mich verletzen wolltte!

    Ich musste das einfach schreiben!!! Ich bin ein narzistischer Psychopath!

  2. #2
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.213

    AW: Hilfe, ich habe meiner Mutter mit Suizid gedroht!

    Wie wäre es wenn du den Krisendienst oder die Telefonseelsorge anrufst. Die sind für dich da. Nummern findest du auf der Startseite.

    Alles Gute!

  3. #3
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 62

    AW: Hilfe, ich habe meiner Mutter mit Suizid gedroht!

    Eigentlich habe ich mich mit ihr wieder vertragen und wir haben uns gesagt, dass wir uns BEIDE ändern sollen und nicht nur eine Person! Aber diesen Streit werde ich nicht vergessen und ich war in vielen Hinsichten unfair zu ihr und dann noch diese Drohung und das mit dem Messer.... eigentlich habe ich keine andauernden Suizidgedanken, weil ich mein Leben auch gerne ändern möchte, aber irgendwie habe ich das gesagt, weil ich mich unverstanden gefühlt habe und da wo ich das dann mit dem Suizid angesprochen habe, hat sie halt darüber gelacht und deswegen bin ich so ausgerastet und habe ein Messer genommen. Der Schock sitzt tief und eigentlich hilft es auch gerade das auszuschreiben!

    Wenn ich so zurück denke, schäme ich mich sooo für mein Verhalten! Aber was passiert ist, ist passiert... und ich hoffe es wird nicht wieder in so einem Ausmaß vorkommen!

  4. #4
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.213

    AW: Hilfe, ich habe meiner Mutter mit Suizid gedroht!

    Liebe Dani,

    du bist - wenn ich mich nicht täusche 19 - und du hast bestimmt viel Stress.
    So wie ich lese, bist du auf der Suche nach einem neuen Arzt.

    Ich habe dir geschrieben, dass du einen Krisendienst anrufen könntest, weil es gut tut,
    in seiner Situation mit jemanden Neutralen zu sprechen.

    Ist es richtig, dass du vermutest, dass du an ADHS leidest, aber du bisher nicht
    diagnostiziert wurdest.

    Es gibt auch vom ADHS Deutschland eine Telefonberatung und ich glaube auch was für junge Leute.

    Vielleicht magst du dich dort mal umsehen.

    Ich hoffe, ihr habt euch beide wieder beruhigt.
    Schlaf mal eine Nacht darüber und mache deine keine Vorwürfe für deinen Ausbruch.

    Liebe Grüße
    Gretchen

  5. #5
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 62

    AW: Hilfe, ich habe meiner Mutter mit Suizid gedroht!

    Genau soweit ist alles richtig

    Laut der Diagnose vom Arzt habe ich emotional instabile Persönlichkeitsanteile, Störung konnte sie erstmal nicht nennen, weil ich zu dem Zeitpunkt 17 war, aber ich glaube dass da wirklich mehr dahinter steckt! Deswegen muss ich mich neu checken lassen, weil ich ja jetzt schon 18+ bin!

    Btw: Ich habe beim Telefonseelsorger angerufen und es war schon ziemlich befreiend, habe ich so noch nie gemacht

  6. #6
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.213

    AW: Hilfe, ich habe meiner Mutter mit Suizid gedroht!

    Dann gute Nacht!

  7. #7
    Huiuiui

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 1.761

    AW: Hilfe, ich habe meiner Mutter mit Suizid gedroht!

    Liebe Dani

    Ich schliesse mich Gretchen an. Du schreibst, dass du dich mit dem Messer verletzen oder kratzen wolltest. Schon das ist für mich ein Alarmzeichen, dass du dringend Hilfe brauchst. Gut, dass du bei der Telefonseelsorge angerufen hast. Und schön, dass du deine Drohung nicht umgesetzt hast.
    Ich würde dir empfehlen, dich möglichst schnell in psychotherapeutische/psychiatrische Therapie zu begeben. Es gibt auch Institutionen, bei denen du nicht erst lange auf einen Termin warten musst.

  8. #8
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 62

    AW: Hilfe, ich habe meiner Mutter mit Suizid gedroht!

    Trübeli schreibt:
    Liebe Dani

    Ich schliesse mich Gretchen an. Du schreibst, dass du dich mit dem Messer verletzen oder kratzen wolltest. Schon das ist für mich ein Alarmzeichen, dass du dringend Hilfe brauchst. Gut, dass du bei der Telefonseelsorge angerufen hast. Und schön, dass du deine Drohung nicht umgesetzt hast.
    Ich würde dir empfehlen, dich möglichst schnell in psychotherapeutische/psychiatrische Therapie zu begeben. Es gibt auch Institutionen, bei denen du nicht erst lange auf einen Termin warten musst.
    Hey, ich habe bereits einen Termin am 8.7. bei einer neuen Ärztin, bin gespannt

  9. #9
    Huiuiui

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 1.761

    AW: Hilfe, ich habe meiner Mutter mit Suizid gedroht!

    Dani_97 schreibt:
    Hey, ich habe bereits einen Termin am 8.7. bei einer neuen Ärztin, bin gespannt
    Das finde ich gut.

  10. #10
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.790

    AW: Hilfe, ich habe meiner Mutter mit Suizid gedroht!

    du bist nicht scheisse !
    dir geht's nur nicht gut. und du brauchst Hilfe.
    deine Mutter versteht das.

    eine Suizidankündigung hat in der Regel nichts damit zu tun, dass man wirklich sterben will.

    Es ist eigentlich immer ein Hilferuf !

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Hilflosigkeit gegenüber der Mail meiner Mutter
    Von DragonLady im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 30.01.2013, 11:34
  2. Bruch mit meiner Mutter, Unverständnis, Schuldzuweisungen
    Von SimpleThings im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 22:42
Thema: Hilfe, ich habe meiner Mutter mit Suizid gedroht! im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum