Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 29

Diskutiere im Thema Ergotherapie-AVWS im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #11
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 307

    AW: Ergotherapie-AVWS

    Steintor schreibt:
    Ich habe da Probleme bei ähnlichen Geräuschen, z.B. Sprache in lauten Kneipen.
    Das geht mir genau so. Beim 2. Mal nachfragen und nix verstehen, gebe ich meistens auf

    Steintor schreibt:
    Bei AVWS hilft das Erlernen von gezieltem Hören.
    Hilft das auch wenn der Grund vermutlich im AD(H)S zu suchen ist?

  2. #12
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.856

    AW: Ergotherapie-AVWS

    Ich habe mit meinem HNO-Arzt darüber gesprochen, dass, wenn ich MPH genommen habe, das AVWS deutlich reduziert gewesen war. Er hat mir nicht geglaubt, war aber offen für diese Frage. Da ich damals aber Elontril genommen habe, konnte die Annahme nicht verifiziert werden.

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

  3. #13
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 281

    AW: Ergotherapie-AVWS

    Oh cool, dass es hier schon so einen Thread gibt! Eine Freundin lernt Logopädin und meinte, dass der Logopäde dabei helfen kann. Wie weiß ich nicht genau, aber sie hat auch erzählt, dass man erst mal versuchen soll, sich alle Geräusche, die man so wahrnimmt, bewusst zu machen. Das soll schon mal einiges trainieren... Also, so gesehen scheint AVWS anerkannt zu sein und vielleicht heißt dieses "Geräusche bewusst machen" auch Horchtherapie?

  4. #14
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.856

    AW: Ergotherapie-AVWS

    Anitüta schreibt:
    Eine Freundin lernt Logopädin und meinte, dass der Logopäde dabei helfen kann. Wie weiß ich nicht genau, aber sie hat auch erzählt, dass man erst mal versuchen soll, sich alle Geräusche, die man so wahrnimmt, bewusst zu machen.
    Genau dabei hilft diese Software. Ich meine mich erinnern zu können, dass es "Audiolog" war:

    http://www.flexoft.de/software/audio...uebersicht.htm

    Es geht dabei weniger darum, sich alle Geräusche bewusst zu machen, als darum, die unwichtigen Geräusche auszublenden. Im Grunde hast du nichts Anderes ausgesagt, denn auch die unwichtigen Geräusche sollte man (unbewusst) erkennen und weg filtern.


    AVWS ist dadurch gekennzeichnet, dass man Alles hört und somit nicht mehr Wichtiges vom Unwichtigen trennen kann. Man hört nur einen einheitlichen Audiobrei und wichtige Geräusche, wie z.B. die Sprache des gegenübers, geht im Gesamtgeräusch unter. Ich sehe stets an den Lippenbewegungen, dass man mit mir redet, aber ich höre keinen Ton.

    Der Arzt hat mir zudem ein Hörgerät verordnet, doch ich bin noch zu eitel dazu.

  5. #15
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Ergotherapie-AVWS

    minzi schreibt:
    Ich frage mich, wieso der Ergo Deine auditive Wahrnehmung testet
    und dann keine entsprechende Therapie anbietet. Das tönt merkwürdig.
    Bist Du denn nur wegen dieser Testung dort oder warum hat der das
    gemacht?
    Eigentlich bin ich wegen Neurofeedback dort. Die machen aber wohl immer am Anfang Tests in der auditiven Wahrnehmung, und der visuellen und (weiss nicht genau wie man das nennt) im Gedächtnis. Je nachdem wo man dann auffällig war testen die genauer.

    Ich soll ja noch zur Chefin, weil da irgendwas mit Hemisphären typisch war, also frag mich nicht was der ganze Kokolores soll....... bisher hat meine Ergo nur was von der Horchtherapie (ich glaube JIAS) gesagt, und das ich halt bei der Chefin antanzen muss. Allerdings muss ich dazu sagen, das sie meinte wenn ich mir das nicht leisten kann, dann machen die irgend was anderes.

    Wollte halt wissen ob sich das lohnt ( finanziell) oder nicht.

  6. #16
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.856

    AW: Ergotherapie-AVWS

    creatrice schreibt:
    Wollte halt wissen ob sich das lohnt ( finanziell) oder nicht.
    Bei mir hat Alles die GKV bezahlt.

  7. #17
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Ergotherapie-AVWS

    Steintor schreibt:
    AVWS ist dadurch gekennzeichnet, dass man Alles hört und somit nicht mehr Wichtiges vom Unwichtigen trennen kann. Man hört nur einen einheitlichen Audiobrei und wichtige Geräusche, wie z.B. die Sprache des gegenübers, geht im Gesamtgeräusch unter. Ich sehe stets an den Lippenbewegungen, dass man mit mir redet, aber ich höre keinen Ton.

    Der Arzt hat mir zudem ein Hörgerät verordnet, doch ich bin noch zu eitel dazu.

    Das ist nur ein kleiner Teil von AVWS. Da gibt es ganz viele Bereiche die betroffen sein können. Manche können nicht die genauen Laute hören (z.B. bis oder pis), andere können nicht orten woher das Geräusch kommt, usw usf.

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    Bei mir zahlt auch alles die Krankenkasse, nur halt nicht diese Horchtherapie. Die wird generell nicht übernommen.

  8. #18
    seit 01.12.2012

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 113

    AW: Ergotherapie-AVWS

    Ich habe bei meinem HNO-Arzt beklagt, das ich viele verschiedene Geräusche mit gleicher Intensität wahrnehme. Sprich, wenn ich z.Bp. im Lokal sitze und am Nebentisch unterhalten sich welche, bekomme ich das fast genauso mit, wie wenn sich an einem anderen Tisch am äußersten Ende des Lokal welche unterhalten. Ichbin sehr geräuschempfindlich.

    Ich hatte zuvor nach der Ursache gegooglt und meinen HNO dann auf AVWS angesprochen. Der kannte das gar nicht, sagte mir jedoch, das sich das nach einer Hyperakusis anhört.

    Darauf hin hatte er mich zur Ohrenklinik der Universitätskliniken Heidelberg überwiesen.

    Die stellten dann fest, bzw. diagnoszierten dann, das ich neben einem absolut Hervorragendem Gehör auch tatsächlich eine Hyperakusis habe.

    Eine AVWS ist wohl eher so'n Kinderding, das in zunehmendem Alter wohl zurückgeht. Aber da will ich mich nicht so genau festlegen. Von Erwachsenen habe ich das noch nicht so gehört, das die das haben.

    AVWS wird von Audiologen und Logopäden behandelt, soviel ich weis. Hyperakusis von HNO - Ärzten und Hörgeräteakustikern.

  9. #19
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Ergotherapie-AVWS

    Update:

    Ich war jetzt bei meinem Doc und habe ihm zum Thema AVWS und allem was da dran hängt Löcher in den Bauch gefragt. Meine Skepsis war nicht unbegründet. Eine AVWS ist immer nur ein Teil einer Erkrankung, ein Symptom. Es ist Humbug das extra behandeln zu wollen.

    Und das ganze Hemisphärengedöns ist übrigens auch nie klinisch erwiesen worden.

    Was die einem an jeder Ecke alles andrehen wollen..... Zum Glück habe ich diese Horchtherapie nicht gemacht.


    Für mich heisst das immer schön nur das, was auch die Kasse zahlt. Neurofeedback und Gleichgewichtstraining und mit dem Rest können die andere behumsen.

  10. #20
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.981

    AW: Ergotherapie-AVWS


    Meinte der vllt.,dass sie in diesem Fall Teil der Grunderkrankung-sprich ADHS ist?

    Denn ein großer Teil der möglichen Beschwerden,wie das Problem des Sprachverständnisses bei Umgebungslärm,welches bei mir selbst recht stark ausgeprägt ist,ist ja ganz "normal" auch Teil der ADHS.
    Was auch u.a.auf das AS zutrifft.

    Zumindest bei Kindern ist die Diagnose nämlich tatsächlich anerkannt. Man kann auch nur eine AWVS haben und die kann auch in vielen Symptomen speziell einer ADHS des vorwiegend unaufmerksamen Subtyps sehr ähneln-ist daher als Differenzialdiagnose zu beachten.

    Nur so eine Idee. Ich kriege nämlich,wo immer ich nachfrage/schaue(HNO,ADHS-Docs,etc.)irgendwie anderslautende Aussagen zu dem Thema.
    Außer natürlich zum Thema Therapie.

    LG v. Luftkopf

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Ergotherapie
    Von creatrice im Forum Alternative und experimentelle Therapieverfahren
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 3.05.2016, 22:23
  2. Ergotherapie PS2
    Von Theresa94 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.09.2014, 01:33
  3. Ergotherapie
    Von Phantasia im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 5.06.2013, 16:32
  4. Ergotherapie
    Von Swidi im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.12.2012, 23:29
  5. Ergotherapie
    Von Carina29 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.09.2012, 14:00
Thema: Ergotherapie-AVWS im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum