Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 26

Diskutiere im Thema Schlafprobleme im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 31

    Schlafprobleme

    hallo leute

    also ich hab seit meiner kindheit ziemliche ein und dürchschlaf probleme
    wobei die immer schlimmer werden früher sah das so aus das ich einfach vor 1-2 in der früh nicht einschlafen habe können was für mich absolut ok war hab mir zwar immer etwas schwer beim aufstehen getan aber war tagsüber auch nicht müde.

    nur um so älter ich werde (werde nächstes monat 22) desto schlimmer wird es inzwischen gibt es wochen wo ich am tag nur 3-4 stunden wenn überhaupt schlafe (wenns wenniger als 3 stunden ist bleib ich dann meistens freiwillig munter um nicht zu verschlafen).
    die müdichkeit wenn ich so wennig schlafe hält sich eigentlich in grenzen schau in der früh zwar etwas fertig aus ansonnsten übersteh ich den tag dann eig ganz gut.
    kritischer wirds erst wenn ich gar nicht schlafen kann gegen nachmittag hollt mich dann für ein paar stunden die müdichkeit ein geht dann aber wieder versuch dann erst ab 9 am abend zu schlafen um meinen rythmus nicht komplett zu schrotten

    ich habs schon mit sport musik lesen probiert alles ziemlich erfolglos

    meine hausärztin hat mir trittico verschrieben je nachdem wie sehr meine gedanken im kopf kreisen haben die halbwegs geklappt wobei ich da auch nächte hatte wo ich mich noch 3-4 stunden im bett gewält hatte bis ich eingeschlafen bin
    nur dieses mega kroggi sein in der früh halt ich einfach ned aus
    vor kurzen hat mir mein psychater quetialan verschrieben wobei mir da die packungsbeilage schon etwas kopfzerbrechen macht.
    der nutzen der tabletten hält sich auch etwas in grenzen wobei ich mich bei denen eher vorsichtig bin beim hochdosieren

    vl noch kurz was mich so wachhält
    mal abgesehen von gedanken die kreisen seis über mein leben iwelche fehler iwelche sachen die ich machen oder ändern sollte auch ganz alltägliche sachen oder auch recht wissenschaftliche sachen
    ist auch schon öfter passiert das ich die ganze nacht vor den pc sitz und iwelche sachen google oder mir iwelche serien anschau sobald ich mich dann ins bett lege gehts wieder von forne los und mich intressiert alles so sehr das an schlaf nicht ansatzweise zu denken ist :/

    von meinen ärzten kommt da nicht all zu viel auser iwelche medis ( aber ganz ehrlich ich will nicht jeden tag mir iwelche tabletten reinhauen müssen um schlafen zu können....)
    iwer ähnliche erfahrungen und vl tipps was ich noch aufsprobieren könnte?

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Schlafprobleme

    Kann dich deine Ärztin nicht mal in ein Schlaflabor schicken? Da kann man ja erstmal schauen was die Ursache ist und dann gezielt dagegen ankämpfen. Schlag ihr das doch mal vor. Vllt sind dann Medis notwendig, aber die sind dann gezielt und du ersparst dir so einiges Rumprobieren.


    Ich habe auch seit ich denken kann die Probleme, habe zwar ein Medi was mir bei meinen problemen hilft, aber in schlechten Phasen leider nicht mehr, allerdings nehme ich viel weniger als verordnet. Das werde ich jetzt aber noch mal in einer Klinik checken lassen, wenn die das auch bestätigen, dann nehme ich es auch mit besserem "Gewissen".


    Von den Medis aber mal gnz abgesehen solltest du bei Schlafproblemen aber auch peinlichst genau auf Schlafhygiene achten und diese einführen. Lass dich doch mal individuell bei deiner ärztin beraten, und fúhre am besten ein Schlaftagebuch, Vordrucke kann man auch downloaden, daran kann man schon sehr viel erkennen.
    Geändert von creatrice ( 7.01.2015 um 18:05 Uhr)

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 31

    AW: Schlafprobleme

    ja das mit den schlaflabor meinte ein freund von mir auch schonmal aber hab da bei den gedanken iwie ein schlechtes gefühl :/

    zum thema schlafhygiene nach meinen persönlichen eindruck find ich mich da echt ziemlich unentfindlich hab mal mein bett geschrottet und 1 monat lang auf den boden geschlafen nur mit einer decke als unterlage ernährung usw ist bei mir eigentlich auch ziemlich gleich und trozdem is das mit den schlafen so phasenweise gibt halt einfach tage/wochen an denen ich absolutt nicht abschalten kann :/

    bzw war letztes jahr auch mal blutabnehmen dachte vl findet man ja da was aber da meinten die ärzte eher das sie selten so gute blutbilder sehen

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.925

    AW: Schlafprobleme

    Was helfen könnte:

    - konsequente Schlafhygiene inkl. möglichst gleicher Rhytmus (hört sich schlimmer an, als es ist )
    - rechtzeitig weg vom PC, ebenso TV und alles, was die Gedanken anregt
    - Lichtquellen überprüfen und alles meiden, was Tageslicht simuliert oder blaues Licht abstrahlt
    - Ablenkung beim Einschlafen z. B. durch Hörbuch, was nicht extra die Gedanken anregt, sondern einen eindruseln lässt, Naturgeräusche oder Entspannungsmusik
    - ggf. Entspannung nach Jacobsen versuchen (bei einigen klappt es, andere haben damit Schwierigkeiten, aber Versuch macht kluch)
    - notfalls Block und Stift zurecht legen und Gedanken aufschreiben, sind sie raus aus dem Kopf und können so nicht vergessen werden, könnte Ruhe einkehren
    - schauen was dich aufpuscht (Koffein kann bei AD(H)Slern z. B. beruhigend wirken, muss aber nicht. So können auch andere Sachen eine paradoxe Wirkung haben.) und meiden
    - verschiedene Schlafzeiten nach und nach ausprobieren (manche haben z. B. ihren toten Punkt schon um 19 Uhr schlafen dann aber besonders gut und sind dafür recht früh wach)
    - möglichst gelassen bleiben, wenn was nicht gleich klappt und Schlaf nicht erzwingen wollen

    Das Schlaflabor sollte dir keine Angst machen. Hier zumindest waren die Leute super nett und morgens konnte man da sogar Frühstücken für 2 Euro. Besser als auf dem Boden ist es auf jeden Fall und was kann dir passieren, ausser das du nicht schläfst? Und deswegen bist du ja da.

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 31

    AW: Schlafprobleme

    naja es macht mir keine angst ist eher so der gedanke ich glaub nicht das ich besonders gut schlafen kann wenn ich mir beobachtet vorkomm
    und am boden schlafen klingt auch schlimmer als es ist D

    hmm wie schaut das sonnst so mit den kosten für ein schlaflabor aus?

  6. #6
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Schlafprobleme

    Übernimmt bestimmt die Krankenkasse wenn es ein Arzt anordnet.



    Ansonsten führ wirklich mal ein Tagbuch, wo du auch alle Medis und die Zeiten einschreibst, und auch deine Mary Janes. Vllt lässt sich ja da auch schon ein Muster erkennen. Mit dem PC oder Filme gucken ist halt Disziplin, was soll man da sagen, stell dir zur Not nen Wecker, der dich weg holt. Schlafhygiene bedeutet nicht worauf man gebettet ist, sondern vor Allem die Zeit davor. Blaues Licht wie von Fernseher und PC gaukelt dem Körper Tag vor, und lässt ihn nicht das Schlafhormon Melatonin produzieren.
    Cannabis lässt kurz nach der Aufnahme in den Körper das Melatonin in die Höhe schiessen. Sprich du störst mit allen erfenklichen Mitteln deinen Tag- Nacht- rhythmus. Du gaukelst ihm teils tagsüber vor es ist Nacht, und Abends gaukelst du ihm vor es wäre Tag durch blaues Licht und Aktivitäten.

  7. #7
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.925

    AW: Schlafprobleme

    Tagebuch halte ich für eine sehr gute Idee. Auch tagsüber beinflussende Sachen ruhig festhalten. Anfangs lieber zu viel als zu wenig. Da du es ja erst einmal nur für dich führst, hast du keinen Gund da zu schummeln.

    Vermutlich wird es nicht nur ein bestimmtes Muster sein, sondern mehrere Sachen, die deinen Schlaf beinflussen. Da wirst du dann etwas experimentieren müssen.

    Cannabis? Hab ich da was überlesen oder stammt das aus einem anderen Thread?

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 31

    AW: Schlafprobleme

    denke das stammt aus einen anderen thread und dann hat er wohl 1+1 zusammen gezählt
    aber bin neu hier seid lieb zu mir! *hust*

  9. #9
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.925

    AW: Schlafprobleme

    Er ist eine Sie.

    Ah, okay.

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 31

    AW: Schlafprobleme

    ach sorry hab es gelesen und erst später ne antwort drauf geschrieben hab dann nicht mehr so darauf geachtet

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Schlafprobleme durch starkes Interesse an ...
    Von Eistee90 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.03.2014, 14:23
  2. Attentin und Schlafprobleme
    Von bushido im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.09.2013, 16:45
  3. Schlafprobleme - Welches Medikament nehmen?
    Von respect im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.08.2012, 02:19
  4. Schlafprobleme und Schlafstörungen durch Mediknet adult abends
    Von AnjaAnuschka im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.05.2012, 19:40
  5. Schlafprobleme: welche Medikamente?
    Von Nicci im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.06.2011, 22:39

Stichworte

Thema: Schlafprobleme im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum