Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 42

Diskutiere im Thema Zynisch & sarkastisch - Wie ist das bei euch? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #31
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Zynisch & sarkastisch - Wie ist das bei euch?

    Ich glaube oft wollen sie schon verletzen.....Zynismus beinhaltet ja u.A. die Missachtung der Gefühle anderer, aber wie du sagst, eigentlich meist, weil sie selbst verletzt sind.

  2. #32
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.968

    AW: Zynisch & sarkastisch - Wie ist das bei euch?

    Egal, ob das Verletzen gewollt ist oder nicht, Tatsache ist, es verletzt oft sogar sehr. Da spielt es auch eigentlich nur eine sehr untergeordente Rolle, ob es bewusst oder unbewusst geschieht. Früher oder später ergreift das Gegenüber die Flucht schon aus reinem Selbstschutz und das ist eher nicht zu verübeln.

    Wobei ich mir schon vorstellen könnte, dass es nach dem Prinzip "lieber beisse ich, bevor ich (weiter) gebissen werde" läuft.

  3. #33
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.149

    AW: Zynisch & sarkastisch - Wie ist das bei euch?

    ChaosQueeny schreibt:
    Egal, ob das Verletzen gewollt ist oder nicht, Tatsache ist, es verletzt oft sogar sehr. Da spielt es auch eigentlich nur eine sehr untergeordente Rolle, ob es bewusst oder unbewusst geschieht. Früher oder später ergreift das Gegenüber die Flucht schon aus reinem Selbstschutz und das ist eher nicht zu verübeln.

    Wobei ich mir schon vorstellen könnte, dass es nach dem Prinzip "lieber beisse ich, bevor ich (weiter) gebissen werde" läuft.
    Das ist gut beschrieben! Wir alle verletzen manchmal unsere Mitmenschen, wobei Zynismus und Sarkasmus schon heftige Angriffe sind. Aber auch die müssen natürlich in Relation zu den vorausgegangenen Verletzungen gesehen werden.

    Es ist auch nicht wesentlich, ob wir mitunter verletzen. Wichtig ist, anzuerkennen, dass wir es getan haben!

    Da gibt es auch noch die Möglichkeit, mal um Entschuldigung zu bitten. Dies setzt aber voraus, dass ich das Erleben meines Gegenübers anerkennen kann.

    Stelle ich mich allerdings auf den Standpunkt, "ich habe das nur gut gemeint" oder gar "Du bildest Dir die Verletzung nur ein, weil Du so eine Mimose bist", dann wird es sehr schwierig.

    Im wesentlichen ist es auch kein Problem, wenn jemand mal ausrastet z.B. weil er gerade überlastet ist - ich kann da durchaus ein Lied davon singen. Meist kennt man sich lang genug, um solch einen Ausraster auch zu verzeihen. Anders: Mitunter sind so viele positive gemeinsame Erlebnisse vorhanden, dass einmalige Ausrutscher ne Kleinigkeit sind.

    Manches ist auch nur eine Frage der Quantität.

  4. #34
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.149

    AW: Zynisch & sarkastisch - Wie ist das bei euch?

    Sunpirate schreibt:
    @Waldsteinie ich glaube nicht (bin eigentlich sogar überzeugt) dass Zyniker verletzen wollen. Sie haben vielmehr die Absicht einmal ihre eigenen Verletzungen zu überspielen und so paradox das sein mag darauf aufmerksam zu machen
    Nicht immer, aber sehr oft.

    Zumindest weiß ich es von mir, eigentlich bin ich ein friedliebender und eher überempathischer Mensch. Aber auch mir begegnen und begegneten nicht selten Menschen, die selbst eher empathiearm oder auch unsensibel sind/waren.

    Die müssen sich vor mir wirklich hüten, wenn die dann auch noch die Rolle vom armen kranken Opfer spielen, kann ich in einer Art ausholen, die mir grundsätzlich nur wenige zutrauen und die auch nicht zu meinem friedliebenden Gemüt passt!

    Auch ich habe sicher schon öfter mal vergessen, um Entschuldigung zu bitten. Mindestens genauso oft habe ich es getan, gelegentlich auch, obwohl bei meinem Gegenüber gar keine Verletzung angekommen ist.

    Zumindest bewusst habe ich mich aber sehr bemüht, die vulnerablen Stellen bei anderen anzuerkennen - auch wenn ich nichtmal im Traum eine Verletzung beabsichtigt habe.

  5. #35
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.968

    AW: Zynisch & sarkastisch - Wie ist das bei euch?

    Sicher. Das Blöde ist nur, dass man ein einmal gesagtes Wort nicht unbedingt rückgängig machen kann und oft kommt dazu, das der Empfänger der Verletzung nicht unbedingt was mit der eigentlichen Verletzung des Senders zu tun hat. Mir scheint, so was gerät doch leichter ausser Kontrolle, als man vielleicht denkt.

    Wie so oft gibt es auch hier diesen feinen Unterschied von mal und oft / immer. Mal passiert wohl so ziemlich jedem Menschen, aber wenn es öfter passiert, dann hat nicht nur der Mensch selbst ein Problem, sondern auch sein Umfeld.

    Waldsteinie: Es ist halt fast nichts nur gut oder nur schlecht - so auch der Mensch an sich.

  6. #36
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.126

    AW: Zynisch & sarkastisch - Wie ist das bei euch?

    Waldsteinie das gleiche gilt auch für mich. Ich bin bekannt in meinem Umfeld als jemand der immer alle Seiten betrachtet also offen und tolerant ist. Aber manchmal reicht ein falsches Wort um mich auf die Palme zu bringen,ohne dass ich selber weiß warum. Natürlich entschuldige ich mich dafür. Aber es ist halt so wie du schreibst Chaosqueeny. Die Verletzung kann ich nicht mehr rückgängig machen so sehr ich es bereuen mag.

  7. #37
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.126

    AW: Zynisch & sarkastisch - Wie ist das bei euch?

    Nur so nebenbei , weil es mir gerade aufgefallen ist. Früher hätte ich mich über den Satz "Ich entschuldige mich" Tierisch geärgert. Wie kann sich jemand von etwas freisprechen das er einem Anderen angetan hat? Heute verstehe ich das zum Glück so wie es gemeint ist.

  8. #38
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 85

    AW: Zynisch & sarkastisch - Wie ist das bei euch?

    psycho-bunny schreibt:
    Hallo,

    Freunden und Familie ist aufgefallen, dass ich anscheinend in letzter Zeit sehr zynisch und sarkastisch bin. Ich bemerke das selber nicht so sehr.

    Es ist nur so, dass ich nach den Therapien nicht mehr alles einfach wortlos runterschlucke. Am Anfang war das auch ok, aber jetzt?

    Meine Sicht auf viele Dinge ist düster. Liegt es an den Depressionen, Vergangenheit, was weiß ich. Hab in den letzten Monaten gelernt, Gefühlen Ausdruck zu verleihen, aber dass da soviel Zynismus und Sarkasmus drinnen steckt, dass es schon auffällt, war mir nicht bewusst.

    Was soll ich machen?
    Die rosarote Brille, wird die Dinge auch nicht richten, aber ich hab das Gefühl, dass ist das einzige, was alle hören wollen.

    Wie geht es euch damit? Wie geht ihr mit euerer zynischen Seite um?

    Lg, psycho-bunny

    Zynismus und Sarkasmus sind doch meine Erfindungen.
    Und das können andere auch? Wusste ich gar nicht.......

  9. #39
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.126

    AW: Zynisch & sarkastisch - Wie ist das bei euch?

    @globetrottel so ist das eben. Du hast Zynismus und Sarkasmus zwar erfunden, aber ich hab sie perfektioniert

  10. #40
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 85

    AW: Zynisch & sarkastisch - Wie ist das bei euch?

    Sunpirate schreibt:
    @globetrottel so ist das eben. Du hast Zynismus und Sarkasmus zwar erfunden, aber ich hab sie perfektioniert
    Das sollten wir bei einem persönlichen Treffen herausfinden.
    Du würdest so etwas von abloosen........




Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Hat sich jemand bei euch in der Vermutung, dass ADHS bei euch vorliegt getäuscht
    Von Jenny im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.06.2012, 21:26
  2. Diagnose - wie habt ihr euch gefühlt und wie gings bei euch weiter?
    Von cp1 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 17:09
  3. Was stört/e Euch an eurem ADS bzw was macht Euch am meisten zu schaffen?
    Von Chilischote im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 17:17

Stichworte

Thema: Zynisch & sarkastisch - Wie ist das bei euch? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum