Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Diskutiere im Thema Anspannung im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #1
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.388

    Anspannung

    Hat das etwas mit ADHS zu tun?

    Ich bin aktuell wieder soooo angespannt. Ich selbst empfinde es gar nicht so. Ich merke nur, dass ich Das rückgemeldet bekomme und dass ich schlecht schlafe.

    Was hilft euch?

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.149

    AW: Anspannung

    Mir hilft Bewegung, wenn es ganz schlimm ist nehme ich ein Bad.

    Komme ich dann immer noch nicht in die Entspannung hab ich eine Bedarfsmedikation für die Nacht. Dann schlafe ich meist gut und kann mich auch wieder besser in Bewegung bringen, was wieder lockerer macht.

  3. #3
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 91

    AW: Anspannung

    joggen finde ich das beste!+

  4. #4
    Zappelphillipp!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 459

    AW: Anspannung

    Hallo Swidi
    Ich bin Experte für Anspannung!!! Nur weis ich leider auch nicht was man groß dagegen machen kann. Sogar meine Physiotherapeutin merkt meine Anspannung und sagt mir immer ich wäre angespannt wie ein Brett. Ic hhab mir tatsächlich, weil ich so verzweifelt war wegen der ständigen Anspannung und dem nie zu Ruhe kommen ein Buch und Cd "Progressive Muskelentspannung nach Jakobsen" bestellt: Das machen die auch in den Kliniken. Ich hab mich bis jetzt nur leider noch nicht dazu durchgerungen es anzugehen (Typisch)
    Ansonsten würde ich auch eher auf Bewegung und Auspowern setzen. Oder vielleicht mal versuchen mit einer spannenden DVD die dich packt etwas runterzukommen und versuchen (abends) zu entspannen. Ich denke diese erhöhte Grundspannung haben alle ADHSler, bei mir haben auch gängige Beruhigungsmittel nie geholfen.

    LG CANARY

    Und ähmfür mich gehören ADHS und Anspannung zusammen wie Brot und Butter oder das Amen in der Kirche, aber ich weis auch nicht alles, wenn ihr das anders seht, dann sagt mir bitte Bescheid, wäre mir wichtig! Anspannug is mein größtes Problem.
    Wie sieht es eigentlich bei ADSlern aus (nur so aus Neugier) ist es da anders?
    Geändert von Canary (14.11.2014 um 22:36 Uhr)

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.149

    AW: Anspannung

    Nö sieht bei ADSlern nicht anders aus!

    Muskelverspannungen kenne ich in allen Variationen, Nacken, ganz besonders die Lendenwirbelsäule und da wären noch die Kiefermuskeln - die waren unter einer höheren Dosis MPH vor allem auf der linken Seite noch viel schlimmer verspannt.

    Ich hab das manchmal wirklich überall, dann bewege ich mich wie ein alter Ackergaul, obwohl ich eigentlich nicht gerade besonders trampelig und steif bin!

    Mit der jetzigen Kombi von Sertralin und MPH ist es in allen Bereichen deutlich besser geworden. Bekam unlängst sogar ein Lob von meiner Zahnärztin.

    Ich hab es in rd. drei Jahren nicht geschafft meine Knirsschiene durchzubeißen - da hab selbst ich gestaunt. Auch meine Zahnärztin war angetan, wie gut die Schiene noch aussieht. Ihr Kommentar dazu: "aber sie arbeiten ja auch an ihrer Entspannung." Na ja, da hab ich jetzt nichts mehr dazu gesagt, weil eigentlich tue ich das ja auch mit Feldenkrais und Yoga.

    Ich könnte sowas wohl kaum längere Zeit alleine durchhalten, da ich aber regelmäßig in die Gruppen gehe funktioniert es ganz gut.

    Na ja, ich hab mich da auch ein bisschen selbst ausgetrickst. Beide Gruppen sind praktisch in der Nachbarschaft, damit fällt die große Überwindung im Winter weg.

    Bei längeren Anfahrtswegen würde ich sowas niemals über mittlerweile schon ein Jahr regelmäßig durchhalten!

  6. #6
    Huiuiui

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 1.761

    AW: Anspannung

    Bei mir ist das mit den Muskelverspannungen deutlich besser geworden, seit ich Magnesium nehme. Ansonsten hilft mir Sport und mich auf Dinge zu konzentrieren, die mich interessieren. Fernsehen hilft mir auch.

  7. #7
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Anspannung

    Mir (ADSler) helfen eigentlich nur die Medis gegen die psychische und physische Anspannung. Gerade die Erhöhung im Noradrenalin-Inhibitor-Bereich hat bei mir "den Durchbruch" geschafft.

    Habe zwar immernoch Anspannungen, aber bei weitem nicht mehr so oft und so stark. Schlafqualität und -quantität sind bei mir auch auffällige Auslöser für Anspannungen.

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 161

    AW: Anspannung

    skills einsetzen:

    bewegung (sprinten, basketball gegen die tafel fetzen,...)
    düfte (pfefferninze, ...) scharfe gerüche
    scharfe kaugummus, chilis
    coolpack, kaltes wasser, kalt duschen
    schreien
    kognitive skills, von 1000 in 3er schritten rückwärts zählen, alle namen mit k, ente-eber-rind-dachs-...

  9. #9
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.388

    AW: Anspannung

    Danke, für eure Tipps! Leider ist das bei mir gerade Dauerzustand...

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 161

    AW: Anspannung

    hast du ein bedarfsmedikament? ein arzt kann dir sicher ein solches verschreiben.

    musste auch ein wenig experimentieren, hab jetzt aber einen bedarf, der hilft.

Ähnliche Themen

  1. Innere Unruhe, Anspannung
    Von Swidi im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.11.2012, 23:48
  2. ADHS , Anspannung, Zittern
    Von Verpeiler im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.10.2012, 17:15
  3. Innere Anspannung und eure körperlichen Leiden, die sich daraus ergeben
    Von superstar88 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 7.06.2012, 20:17
  4. Innere Anspannung loswerden
    Von Qauck im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 01:01
Thema: Anspannung im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum