Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 34

Diskutiere im Thema Dickes Therapeuten-Problem!!! Was soll ich tun?! im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #21
    Zappelphillipp!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 459

    AW: Dickes Therapeuten-Problem!!! Was soll ich tun?!

    Wintertag schreibt:
    Mal noch eine Frage: rauchst du ? Wenn ja versuch unbedingt damit aufzuhören, da du die Entzugserscheinungen von den Medikamenten ausgehalten hast bzw. das geschafft hast mit dem Entzug, würdest du das auch locker schaffen ( denn so schlimm ist das nicht, wie ich aus eigener Erfahrung weiß).

    Ich war früher auch sehr dünn und konnte essen, was ich will und nahm nicht zu. Als ich das rauchen aufgab ( jetzt rauche ich aber nach einigen Jahren leider wieder) nahm ich fast 10 kg zu , ganz von allein. Rauchen bewirkt leider wirklich, dass man nicht zunimmt - zumindest bei manchen, vielleicht ist es bei dir auch so, falls du rauchst. Vielleicht ein nützlicher Rat für dich ?
    Hey, ich hab von heut auf morgen aufgehört zu rauchen!!! Ohne Scheiß, ich zieh das jetzt durch! Danke Wintertag, das war eine seeehr gute Anregung von dir!Is echt Wahnsinn, das ich bald 20 Euro alle 2-3 Wochen ausgegeben habe um die Gesundheit zu runieren und ne fiese belgte Zunge zu haben! V.a. ich war ein Fan von kräftigen Lungenzügen.... Vielleicht kannst du dich auch wieder motivieren das Rauchen aufzugeben, denn deine Gesundheit wird sich freuen! Du hast es ja auch schon mal geschafft! Ich auch 2009, wichtig war für mich absolute Beschäftigung, keine Langeweile, so ging das bei mir ganz gut. Oder Ansporn is uch, wenn man das Geld, das man sonst für Rauchen ausgibt für irgendeinen anderen Herzenwunsch spart.

    LG Canary

  2. #22
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Dickes Therapeuten-Problem!!! Was soll ich tun?!

    Hey HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ! Das ist ja wirklich toll ! Vielleicht klappt es dann nach ein paar Wochen, wenn sich dein Körper umgestellt hat auch mit dem etwas zunehmen, ich würde es dir sehr wünschen.

    Ja ich müsste es auch mal wieder angehen, mal sehen vielleicht die nächsten Tage, wenn es gut läuft.

  3. #23
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.933

    AW: Dickes Therapeuten-Problem!!! Was soll ich tun?!

    Oh man, herzlichen Glückwunsch!

    Ich würde dir so gerne folgen, aber ich traue mich noch nicht.

  4. #24
    Zappelphillipp!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 459

    AW: Dickes Therapeuten-Problem!!! Was soll ich tun?!

    ChaosQueeny schreibt:
    Oh man, herzlichen Glückwunsch!

    Ich würde dir so gerne folgen, aber ich traue mich noch nicht.
    Wieso genau traust du dich nicht? Ich hab echt keine einzige mehr angerührt, seit fast 1 1/2 Wochen. Klar, ab und an packt mich noch mal der Gedanke an eine, besonders nach dem Essen oder noch eher wenn etwas stressiges passiert ist zur beruhigung vor allem, aber ich überstehe es und lenke mich dann sofort ab, Mann hat dann auch mehr Zeit für andere Dinge (der Tag is doch eh nie lang genug); Oh und endlich keinen braunen Belag mehr aus der Nase beim Nase putzen. Es macht die Gesundheit auf Dauer echt so kaputt. Ich wünsche dir ganz ganz arg das du es auch irgendwann mal schaffst es aufzugeben, ja, mit so Lastern is es so ne verdammt verflixte Sache!
    lG Canary

  5. #25
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Dickes Therapeuten-Problem!!! Was soll ich tun?!

    Toll, dass du durchhältst. Du hast mich angespornt es auch zu schaffen mit dem Nichtmehrrauchen - vielen Dank dafür !!! Ich will es jetzt auch schaffen, hab erst mal geschafft jetzt stark zu reduzieren - bin jetzt bei drei bis fünf Zigaretten am Tag. Ja aber ich weiß, ich muss es schaffe gar keine mehr zu rauchen, denn sonst wird es m Allag dann schnell wieder mehr. Aber de freen Tage habe ich jetzt wengstens genutzt, um überhaupt runter zu kommen vom vielen rauchen. Drückt mir die Daumen, dass ich auch den nächsten Schritt, ganz aufzuhören, schaffe.

  6. #26
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.933

    AW: Dickes Therapeuten-Problem!!! Was soll ich tun?!

    Ich würde es momentan einfach nicht schaffen. Bis Heute hatte ich einige Raucher um mich und ab Heute dann wieder einiges an Stress. Und dann habe ich tierische Angst wieder zuzunehmen. Ich weiss, ich bin feige.

    Desto mehr freut mich dein Update. Klasse, das du es bisher geschafft hast.

    Und Wintertag du auch! So weit reduziert? Irre! Viel Glück für deinen nächsten Schritt!

    Unter 15 lauf ich schon Amok. Ich versuche momentan nicht über 20-25 zu gehen, das finde ich schon schwer. Aber wenn ich das jetzt halten kann, dann fühl ich mich nicht ganz so mies.

  7. #27
    Zappelphillipp!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 459

    AW: Dickes Therapeuten-Problem!!! Was soll ich tun?!

    Klar bei soviel Zigaretten rauchen, da geht das nicht so einfach und schon gar nicht von heut und morgen, ich hatte ja nur 7-8 pro Tag. Is schon gut wenn dus langsam machst, soll auch viele Raucher geben, die sich ihre AD(H)S Symptome wegrauchen (hab ich mal gehört, glaub ich zumindest- über Kettenraucher). Heute war auch so ein verdammt stressiger Tag für mich, 2 meiner kleinen waren krank und mussten zum Tierarzt, dann warte ich auf den Bescheid ob meine Erwerbsminderungsrente genehmigt wird oder ob ich Einspruch erheben muss und dann zum Gutachter muss... Oh ja und ich hab enldlich ein Zahnarzttermin, aber leider auch ne schwere Zahnarztphobie. Heute hätte ich gerne eine geraucht, aber ich habs nicht!!! Bin auch schon seit einem Monat runter vom Valium.... Jetzt mus ich nur noch lernen mit Stress umzugehen, wenn meine Kanarien krank sind (wobei die Lage bei denen gar nicht hoffnungslos ist, zum Glück; eine hat ne leichte infektion und eine hat eine Hornhautverletzung am Auge, die behandelt wird) na ja, dann bin ich selber wirklich immer mit krank, soooo krass, dass ich total fertig und müde und niedergeschlagen bin und sogar "Depersonalisiere". Oh da fehlt mir dann auch etwas meine Schalftablette, und dann weis ich, warum ich manchmal getrunken hab und warum ich mich geschnitten hab, weil ich mich so Problemen entledigt habe, aber nie nie wieder!!!!

    lg Canary

  8. #28
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.933

    AW: Dickes Therapeuten-Problem!!! Was soll ich tun?!

    Wegrauchen? Owei, da könntest du was sagen ...

    Rauchen ist eins der wenigen Dinge, wo ich total die Kontrolle drüber verliere, wenn ich nicht ganz arg aufpasse. Das ist wirklich Sucht und früher auch Kette (Wobei ich das versuche im Auge zu behalten, denn das war echt übel.) Ich kann auch nur ganz schwer ganz ohne und das das Niktotin wohl an die gleichen Stellen andockt, hab ich mir ja schon sagen lassen. Mit Ziggi bin ich tatsächlich ruhiger, während das H deutlich ausgeprägter ist, wenn ich nicht rauche - klar, besonders in der Entzugsphase - aber auch noch lange danach. Das sagt zumindest mein Umfeld, denn ich bekomme das jetzt nicht so sehr mit, aber ich beobachte mich ja nun auch nicht ständig selbst oder sitze vor dem Spiegel. - Ich hoffe so sehr auf die Diagnostik dieses Jahr. Auch wegen der ständigen Rückfallgefahr bei mir.

    Ich finde es jedenfalls klasse, dass du standhaft geblieben bist. Ich war ja zwischendurch immer wieder - auch länger - rauchfrei und weiss, was das bedeutet. Super!

  9. #29
    Zappelphillipp!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 459

    AW: Dickes Therapeuten-Problem!!! Was soll ich tun?!

    Hallo Chaos Queeny,
    Ja, ich glaub auch, das die die Diagnostik dir da bestimmt helfen könnte(!), vielleicht hast du auch erst dann die Möglichkeit es mit Medikation und geeigneter Therapie in den Griff zu kriegen mit dem Rauchen. Für mich war ne Zigarette auch immer ein so beruhigender Moment. Ich werd mich jetzt auch um ne Diagnostik bemühen, ich hab hier auf dem Forum von einem netten Mitglied eine Adresse von einem ADHS-kundigen Hausarzt in meiner kleinen Nahcbarstadt (mit super Bewertung) bekommen (der hält auch Vorträge über ADHS!), ich weis zwar nicht ob er die Diagnostik machen kann, aber es wäre für mich erst mal schon mal das wichtigste überhaupt mit einem Fachmann zu reden, da er sich grade auch mit Psychosomatik noch auskennt, daher kann ich ihn dann noch mit meinem Untergewicht konsultieren, weil ich weis, das es auch psychosomatische (Stress) Anteile hat und ich einfach mal wissen will wie das zu erklären ist und was ich tun kann. Ich erhoffe mir da viel von, ansonsten denke ich wird er mich sicher an eine ADHS-Ambulanz überweisen (hoff ich ganz doll und hoffentlich krieg ich mal ein Termin dort!)



    LG Canary
    Geändert von Canary ( 6.01.2015 um 15:26 Uhr)

  10. #30
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.432

    AW: Dickes Therapeuten-Problem!!! Was soll ich tun?!

    Ich hoffe dass es bei ihm klappt, es tönt gut.

Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Mal ein großes - dickes fette DANKE
    Von BlackSheep_f im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.03.2014, 21:38
  2. Nervige Co-Therapeuten ?
    Von Bassai Dai im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.06.2012, 19:03
  3. Gerechtigkeitsfanatismus vs "dickes Fell"
    Von stjerne im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.06.2012, 12:09
  4. Diagnose, soll ich oder soll ich nicht?
    Von Sweet Y. im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 5.01.2012, 12:31

Stichworte

Thema: Dickes Therapeuten-Problem!!! Was soll ich tun?! im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum