Seite 10 von 18 Erste ... 56789101112131415 ... Letzte
Zeige Ergebnis 91 bis 100 von 178

Diskutiere im Thema Haut knibbeln, Pickel ausdrücken und Nägelkauen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #91
    besenreiterin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 2.591

    AW: Haut knibbeln, Pickel ausdrücken und Nägelkauen

    HUCH.....

    ich bin etwas erschrockken ehrlich gesagt.
    ich habe mir nie die frage gestellt was ich da mache ...

    ich weis ist dumm aber wenn es kribbelt dann jucke oder kratze ich halt ....

    und ja ich habe auch bis heute immerwieder mal fingernägel gekaut naja eigendlich eher angeknabbert eine ecke um es dann abzu reissen und wenn es ins nagelbett geht dann augen zu und durch.... fällt bei mir aber nicht sooo auf weil meine hände eh immer schmutzig und kaputt sind durch die blumen

    wenn ich müde oder unsicher bin dann kribbelt mein körper an den unmöglichsten stellen ich habe mir halt immer gedacht naja wenn die haut halt trocken ist..
    ich hasse es ja mich einzucreamen ist soo schmierig und dann bis das eingezogen ist zu laaaaaannnnnggggeeee ....

    und irgendwer hat hier geschrieben das er /sie ihre beine und sowas umwickelt am tisch stuhl.. das kenne ich
    ich habe bis heute die macke das ich immer mindestens ein bein unterschlage oder irgendwelche anderen verrenkungen mache ohne es zu merken sitze auch immer gerne quer oder ganz falsch herum auf stuhlen und sesseln...

    wie gesagt ich dachte immer einfach soo bin ich halt das es irgendwas mit stress oder druck oder soo zu tun haben könnte ist mir nicht mal in den sinn gekommen .
    ohh in der schulzeit musste meine mom mal zum direktor (dorfschule )
    ich hatte fürchterlich aufgekratzte beine und knöchel alles war total verkrustet und ich habe es immer wieder und wieder aufgekratzt und natürlich haben sich auch welchen entzündet.der direktor meinte ich hätte wohl ein drogen problem ... SCHÄMMMMMMMM

    in dem sommer war überall auf dem land eine katzen floh plage und bei mir werden diese stiche auch soo ... ich fürchte das ist ne ausrede wenn ich soo drüber nachdenke ups ..
    ich habe halt einfach immer wieder und wieder gekratzt ....
    naja ..ich huch man das haut mich jetzt wirklich um ...

    aber ein tip hilft vieleicht einigen.
    ich hole mir immer kaugummi ...gegen das finger knabbern mir hilft es .allerdings merke ich jetzt wenn ich angespannt bin das mir bisweilen der kiefer weh tat ich kau den ganzen tag auch auf ein und dem selben oft rum .
    und das wird ja irgendwann dann mal härter .
    ich muss mal bewusst darüber nachdenken. danke !!
    für mich war es einfach immer soo
    ich bin nie nie auf die idee gekommen das es mit irgendwas zu tun haben könnte .

    hexe

  2. #92
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Haut knibbeln, Pickel ausdrücken und Nägelkauen

    Hallo Leute! Wenn ich mir diesen Thread so anschaue, scheint es echt viele AD(H)Sler zu geben, die zugleich ihre Pickel drücken, Nägel kauen oder Haare ausreißen. Die Namen für diese Störungen sind: Dermatillomanie, Onychophagie und Trichotillomanie.

    Für Trichotillomanie gibt es eine Expertin, Antonia Peters. Sie ist selbst Betroffene und zurzeit auch Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Zwangserkrankungen. Denn diese drei Störungen gehören zu den so genannten Zwangsspektrums-Erkrankungen und sind eng miteinander verwandt. Sie werden auch den Impuls-Kontrollstörungen zugerechnet. Frau Peters hat ein Buch über Trichotillomanie-Betroffene herausgebracht, das, wie ich glaube, auch den "Haut-Knibblern" hilft. Ich habe es bestellt, müsste morgen ankommen.

    Antonia Peters (Hrsg.)
    Trichotillomanie - Fragen und Antworten zum zwanghaften Haare ausreißen
    Pabst Science Publishers, Lengerich 2008 / ISBN: 978-3-89967-425-5 / 160 Seiten / Preis: 15,00 €

    Ich gehöre auch zu diesen "Knibblern", daher mein Nick. Schon seit meiner Kindheit kratze ich an Haut-Unebenheiten rum, bis es große Wunden werden. Oft kaue ich auch an den Nagelbetten, bis es blutet. Und ich habe ADHS, ebenfalls seit der Kindheit. Beides wurde seinerzeit nicht diagnostiziert (bin 39 - damals war die Wissenschaft noch nicht so weit), sondern erst vor ein paar Jahren. Meine Haare lasse ich aber weitgehend in Ruhe, wenn man von gelegentlichen Zupfereien an Wimpern und Augenbrauen absieht.

    Für solche wie mich, die von der Knibbelei nicht loskommen, gibt es im deutschsprachigen Raum noch keine spezielle Fach- oder Ratgeberliteratur.
    Dermatillomanie ist auch unter den Namen "Skin-picking" und "Acne Excoriee" bekannt - dazu kenne ich aber immerhin zwei große Foren im Internet:

    Das AE Forum

    und

    Dermatillomanie Forum

    Der Austausch ist sehr hilfreich, finde ich. Auch wenn zurzeit wg. Sommerloch in den Foren nicht viel passiert, ist die gute Gliederung vor allem des erstgenannten Forums fürs Wissenssammeln sehr geeignet.

    Also: sehr zu empfehlen!

    Liebe Grüße vom Krätzchen

  3. #93


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.804
    Blog-Einträge: 40

    AW: Haut knibbeln, Pickel ausdrücken und Nägelkauen

    Hallo

    Dermatillomanie ist auch unter den Namen "Skin-picking" und "Acne Excoriee" bekannt - dazu kenne ich aber immerhin zwei große Foren im Internet:

    Das AE Forum

    und

    Dermatillomanie Forum
    Ich kann bei beiden nur zu großer Vorsicht raten.

    Beide Foren werden bei einem Anbieter für Systemforen betrieben und laufen nicht auf einem eigenen, separaten und vom Betreiber kontrollierten Server. Was auch für die Datenbanken gilt.

    Beide haben keinerlei Erklärung zum Datenschutz.

    Beim ersten sind die Daten (Name, Anschrift, ..) des Betreibers im Impressum nicht vollständig, beim zweiten fehlt das Impressum komplett.

    Es ist also nicht ersichtlich, wer für diese Foren verantwortlich ist.

    Für Themen, bei denen es um derart schützenswerte Inhalte und Daten geht, wie in Zusammenhang mit Themen zur Gesundheit und zu Krankheiten, halte ich persönlich und nicht nur aus den genannten Gründen beide Foren für absolut ungeeignet.




    Viele Grüße,
    Alex

  4. #94
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 99

    AW: Haut knibbeln, Pickel ausdrücken und Nägelkauen

    Das kommt mir doch alles sehr bekannt vor!

    Ich puhle und knibbel an der Hornhaut meiner Füße rum. Ziehe ganze Streifen Haut ab bis es blutet und ich kaum noch laufen kann. Wenn die Stellen verheilen, sind sie härter als die Umgebung und laden wieder zum puhlen und knibbeln ein.

    Als Kind habe ich Haar geknabbert und gezupft.

  5. #95
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Haut knibbeln, Pickel ausdrücken und Nägelkauen

    @ Alex: Danke für deinen Hinweis, das werde ich mal checken

    @ Doney: An den Füßen habe ich früher auch oft die Hornhaut abgeknibbelt (passenderweise müsste man fast schon sagen: abgerissen). Das ist wirklich furchtbar, weil man danach tatsächlich kaum noch laufen kann.

    Mittlerweile gelingt es mir, mich von den Füßen weitestgehend fernzuhalten. Was aber leider nicht heißt, dass ich mich von der Knibbelei an Unterarmen, Unterbeinen, Schultern, Nacken und Gesicht abhalten könnte ... Entsprechend vernarbt bin ich inzwischen. Ich habe mir vorgenommen, dieses Problem im nächsten halben Jahr in den Griff zu bekommen und bin gerade auf der Suche nach einem Psychotherapeuten, der auf die Behandlung dieser Störung spezialisiert ist.

    Das Problem: Die gibt's noch so gut wie gar nicht, weil Skin-Picking in keine gängige Diagnose-Kategorie fällt. Inzwischen habe ich eine Praxis hier in Köln gefunden, die vor allem Zwangserkrankungen und Süchte behandelt - ich denke, das kommt der Sache schon ziemlich nah. Stehe auf der Warteliste, vermutlich dauert es 3 bis 6 Monate, bis ich "drankomme".

    Frau Peters ist zurzeit in Urlaub, nächste Woche wieder zurück. Da werde ich auch mal eine Anfrage starten, ob sie Therapeuten kennt, die sie empfehlen kann.

    Liebe Grüße und alles Gute ... bis die Tage!
    Krätzchen

  6. #96
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 99

    AW: Haut knibbeln, Pickel ausdrücken und Nägelkauen

    Hallo Krätzchen, ich hoffe du schaffst es.

    Eine Freundin meines Sohnes hat sich geritzt, in Arme und Oberschenkelinnenseiten.
    In einer Therapie hat sie gelernt, dass sie immer einen Gummiring,so einen den man um Tüten macht, um den Arm tragen soll.
    Wenn sie sich dann wierder Schmerz zu fügen will, soll sie sich mit dem Gummiring flitschen. Der Schmerzreiz ist ähnlich wie beim Ritzen, und hält lange an, macht aber keine Narben.

    Beim knibbeln ist das ja anders, ich kann ja auch meine Hände nicht von kleinen Hautunebenheiten lassen, ich glaube der Schmerz ist auch nicht der Reiz.

    Ich wollte auch nur damit sagen, dass es sicher auch dafür eine Methode gibt.
    Geändert von Doney (21.07.2010 um 18:46 Uhr) Grund: Schreibfehler

  7. #97
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Haut knibbeln, Pickel ausdrücken und Nägelkauen

    » 21. Juli 2010 19:28 «
    Hallo nochmal!

    Heute habe ich ein sehr gutes Buch gekauft - noch nicht zu Ende gelesen, aber schon jetzt ist klar: sehr empfehlenswert, wenn man der Dermatillomanie den Kampf angesagt hat!

    Es heißt "Trichotillomanie - Fragen und Antworten zum zwanghaften Haare ausreißen", herausgegeben von Antonia Peters.

    Darin geht's zwar, wie der Titel schon sagt, um Haare ausreißen und nicht ums Knibbeln. Aber das ist eine sehr ähnliche Erkrankung. Folglich kann man vieles übertragen.

    Bis jetzt gelesen habe ich:

    -Welche Therapieformen wirken - kurze Vorstellung der Methoden
    -Welche Medikamente werden (ergänzend) zur Behandlung angewendet? Wie wirken sie? Was tun, wenn ein Medikament nicht wirkt? Dies Kapitel ist kurz und präzise gehalten, sehr hilfreich!
    -Tipps für Angehörige - den Abschnitt geb' ich meinem Freund zu lesen

    Besonders gespannt bin ich noch auf:

    -Ein Kapitel über Selbsthilfegruppen (wie man diese erfolgreich organisiert und was sie bringen können)

    -Empfehlungen eines Friseurs (wäre in unserem Falle mit "Kosmetikerin" zu übersetzen - was mich zu der Frage führt: Gibt es Kosmetikerinnen, die sich mit unserer Problematik auskennen? Ich hab mich noch nie getraut, eine darauf anzusprechen - kein Wunder, ich war ja erst einmal im Leben überhaupt bei einer Kosmetikerin.)

    - 40 Strategien gegen Haare ausreißen (wow, das ist fast schon zu viel auf einmal!)

    Außerdem gibt es einige Fallberichte von Betroffenen - auch von der Herausgeberin, Antonia Peters, selbst. Sie leitet mittlerweile die Info-Stelle für Trichotillomanie in Hamburg und ist Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Zwangserkrankungen (DGZ).

    Auf der DGZ-Homepage (Deutsche Gesellschaft Zwangserkrankungen e.V.) stehen auch einige der Tipps aus dem Buch.

    Außerdem empfehlenswert: Info's zu Trichotillomanie, dem Zwang sich die Haare auszureissen

    So, und nun wünsche ich mir (und allen, die ich neugierig machen konnte) viel Spaß beim Lesen!

    Krätzchen
    Geändert von Krätzchen (22.07.2010 um 19:08 Uhr)

  8. #98
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 867

    AW: Haut knibbeln, Pickel ausdrücken und Nägelkauen

    Ich bekomme langsam einen Anfall! Ich fang schon an zu Knibbeln, Kauen und Kratzen während ich mit Besuch am Tisch sitze.

    Und nun hat mir einen Verkäuferin auch noch einen Creme gegen Rötungen empfohlen. Dabei habe ich keine Couperose (gegen die ist nämlich die Creme), sondern rote gedrückte Pickel.

    Ich schau echt aus zur Zeit. Und dazu meine 10000 blauen Flecken, die ich vom Reiten habe bzw. Massieren ( habe ein Öl einmassiert und bekomme schnell Flacken).

    Ich bin wie ein Fleckerlteppich unterwegs.

  9. #99
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Haut knibbeln, Pickel ausdrücken und Nägelkauen

    Hallo Katharina!
    In diversen Foren wird bei gereizten Hautstellen oft Zinksalbe empfohlen. Die gibt es in Drogerien, kann man sich aber auch in der Apotheke anmischen lassen, zB in der Kombination Bepanthen/Zinkoxyd. Auch Tyrosur-Gel oder Silicea-Creme wird genannt, habe ich aber alles noch nicht ausprobiert. Am besten, du gehst in die Apotheke deines Vertrauens, schilderst offen dein Problem und lässt dich beraten. Wenn dir das peinlich ist: Warte einfach, bis kein anderer Kunde im Laden ist. Die Angestellten von Apotheken haben Schweigepflicht, dürfen nix weitertratschen.

    Manchmal kann ich mich auch in Gegenwart anderer Personen nicht beherrschen und knibble - möglichst unauffällig, versteht sich. Allerdings weiß ich nie: Bemerken meine Mitmenschen es wirklich nicht oder sind sie nur taktvoll?

    Ich bekomme auch unglaublich schnell blaue Flecke. Das scheint ja bei dir genauso zu sein. Komisch, diese Übereinstimmung, nicht wahr? Früher dachte ich, ich muss mir unbedingt die Orangenhaut „wegmassieren“. Dabei habe ich es dann aber übertrieben, was ja bei ADSlern öfter vorkommen soll, weil sie ihre Körperstärke nicht richtig dosieren können. Nach der Massage tat’s manchmal schon weh und gab blaue Flecke. Ich glaube nicht, dass ich damit meiner Haut einen Gefallen getan habe ;-) Jetzt akzeptiere ich die Dellen einfach, so gut es geht - was soll's, ist doch Natur! Wegmassieren kann man es eh nicht.

  10. #100
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 867

    AW: Haut knibbeln, Pickel ausdrücken und Nägelkauen

    Früher dachte ich, ich muss mir unbedingt die Orangenhaut „wegmassieren“. Dabei habe ich es dann aber übertrieben, was ja bei ADSlern öfter vorkommen soll, weil sie ihre Körperstärke nicht richtig dosieren können. Nach der Massage tat’s manchmal schon weh und gab blaue Flecke. Ich glaube nicht, dass ich damit meiner Haut einen Gefallen getan habe ;-) Jetzt akzeptiere ich die Dellen einfach, so gut es geht - was soll's, ist doch Natur! Wegmassieren kann man es eh nicht.
    Das Öl war bei mir eh gegen Celluite!

    Ich habe auch zu fest massiert! Ja, das mit der Krafdosierung ist echt nicht einfach.

Ähnliche Themen

  1. Trevilor und Methylphenidat: Hautunreinheiten, Pickel?
    Von Sally im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 16:26

Stichworte

Thema: Haut knibbeln, Pickel ausdrücken und Nägelkauen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum