Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 34

Diskutiere im Thema Topiramat und Migräne im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #1
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.955

    Topiramat und Migräne

    (Sollte das eher in Begleiterkrankungen gehören, dann bitte ich entsprechend zu verschieben!)


    Hallo!

    Ich bin ja nicht die Einzige hier, die unter Kopfschmerzen leidet, daher hoffe ich, dass jemand von euch Erfahrungsberichte zu dem besagten Medi hat. Es soll ja auch auf den Dopaminhaushalt wirken und wird wohl wegen Abhängigkeitserkrankungen getestet.

    Habt ihr unter dem Medi eine Veränderung der Auswirkungen des AD(H)S bemerkt? Hat es euch bei Migräne (vorbeugend) geholfen, dass sich die Anfälle tatsächlich reduziert haben? Hattet ihr vielleicht mit Nebenwirkungen zu kämpfen? Und äh, wo wir bei Abhängigkeiten sind ... hilft es vielleicht auch beim Rauchen?

    GlG

    PS: Kann mal bitte wer den Titel ändern? Ich hab mich natürlich beim Medi verschrieben. Das heisst Topiramat.

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Topirmat und Migräne

    Hallo ChaosQueeny,


    ChaosQueeny schreibt:
    Es soll ja auch auf den Dopaminhaushalt wirken und wird wohl wegen Abhängigkeitserkrankungen getestet.

    Woher hast du denn diese Information? Wenn du eine Quelle dafür hast wäre es lieb, wenn du sie mir nennen könntest. Dieser Wirkmechanismus ist mir nicht bekannt und du hast meine Neugier geweckt .

    Liebe Grüße

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.955

    AW: Topirmat und Migräne

    Ich gebe zu, ich habe nur Wiki zu rate gezogen. Ich weiss ja, traue keinem Artikel, den du nicht selbst geschrieben hast, aber ich war jetzt etwas zu sehr durch den Wind.


    "Die Dopaminfreisetzung im corticomesolimbischen System wird durch Topiramat reduziert, vermutlich könnte der Arzneistoff in der Therapie von Alkoholabhängigen eingesetzt werden." Unter "Topiramat bei Alkohol- und Kokainabhängigkeit"

    siehe auch:
    Topiramat - Wikipedia
    Geändert von ChaosQueeny (24.09.2014 um 21:02 Uhr)

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Topiramat und Migräne

    Nebenwirkung: Gewichtsreduktion; es wirkt auf den Stoffwechsel, so dass man ziemlich kalorienreich essen muss, um sein Gewicht einigermaßen zu halten. Setzt man es wieder ab, sollte man dann wieder die Kalorien auf ein normales Maß zurückfahren, sonst nimmt man ziemlich zu.

    Wirkung gegen Migräne: hervorragend, auch nach Absetzen(Mein Doc meinte, der Prophylaktische Effekt auf Dauer setzt ein, wenn man das Topamax ca. 1 Jahr genommen hat, das hat bei mir gepasst. Ich habe nur noch histamininduzierte Migräne)

    Auswirkungen auf ADHS-Symptomatik: keine

    Zum Rauchen kann ich nichts sagen, ich bin Nichtraucherin...

  5. #5
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.955

    AW: Topiramat und Migräne

    Danke dir. Dann steht am Ende sogar eine Aussicht auf "Heilung"? - Das ist mehr, als ich je zu hoffen gewagt habe.


    Mit der Nebenwirkung könnte ich echt leben. Andere Nebenwirkungen stimmen mich schon nachdenklicher (Wirkung auf Pille usw.). Wobei mir klar ist, dass jeder Jeck anders ist.


    Bisher habe ich von Ärzten immer nur die recht lapidaren Aussagen erhalten:
    a) Darunter leiden Mio. Menschen (meist im Zusammenhang mit "Stellen Sie sich nicht so an" oder einem Trostversuch - allerdings tröstet mich das nicht wirklich). oder
    b) Damit müssen Sie lernen zu leben. (Frei nach: Das werden Sie nie wieder los. - Ja, das macht mir Angst für die Zukunft.)

    Dazu kamen dann oft nette Hinweise auf das Schmerzgedächtnis, wobei ich hoffe, dass mein Schmerzgedächtnis genaus schlecht funkioniert wie mein Gedächtnis.

    Okay, wäre ja auch zu schön gewesen, wenn man damit auch dem AD(H)S etwas beikommen könnte, aber ich will auch nicht zu viel erwarten.

    PS: Danke fürs Ändern!

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 57

    AW: Topiramat und Migräne

    Ein paar Informationen zu Wirksamkeit und Nebenwirkungen von Topiramat als Migräneprophylaxe sind auch in der Leitlinie "Therapie der Migräne" der Deutschen Gesellschaft für Neurologie zu finden...

    hier:
    AWMF online

  7. #7
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.955

    AW: Topiramat und Migräne

    Danke dir für den Link.

  8. #8
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.955

    AW: Topiramat und Migräne

    Heute also Tag 1 der neuen Zeitrechnung.

    Die Nacht über gut geschlafen und gegen 9 Uhr aufgewacht, Frühstück gegessen und Tablette genommen. Trotz kleinster Dosis hat es mich völlig aus den Schuhen geschmissen.

    Habe ich die Arztworte: "Es macht etwas müde!", richtig im Ohr? Nach ungefähr 3 Stunden Schlaf konnte ich mich mühsam in den Welt zurück kämpfen. Totale Watte im Kopf, relativ lautes Zirpen und difuses Druckschmerz. Mir läuft der Schweiss in Strömen und ich fühle mich so richtig fix und fertig. Also der Anfang ist - möchte ich meinen - schlimmer als beim AD. Könnte sofort wieder einschlafen, aber das ist ja keine wirkliche Alternative, denn Tagesschlaf bringt mir zumeist Kopfschmerzen.

    Begeistert ist anders. Noch habe ich den festen Vorsatz das durchzustehen, will mich aber andererseits auch nicht von meinen Baustellen verabschieden. Hoffe, es wird schnell besser, denn so geht es längerfristig gar nicht. Muss ja nächste Woche wieder Auto fahren.

    Nächste Woche soll ich die Dosis steigern, wenn es so bleibt, werde ich vorher mit der Ärtzin sprechen müssen. So kann ich meinen mir auferlegten Pflichten nicht nachkommen.

  9. #9
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.955

    AW: Topiramat und Migräne

    Tag 2

    Abends nicht gut ins Bett gefunden, dafür relativ lange geschlafen. Inzwischen Frühstück und Tablette genommen und nun der Versuch heute wach zu bleiben. Was bin ich müde ...

  10. #10
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.955

    AW: Topiramat und Migräne

    Tag 3

    verlief im Prinzip genauso. Morgens aufgestanden mit dem Gefühl: Ich will ins Bett!!! Abends wurde ich dann langsam wach. Was meinen Schlafrythmus verschiebt und Kopfschmerzen herauf beschwört. Ich fühle, wie sich mein Wesen verändert hat. Ich bin leicht depressiv und launisch-aggressiv angehaucht. Mag mich gerade selbst nicht besonders leiden. Immerhin geschafft zu kochen.


    Tag 4

    Langsam wird es besser. Immer noch das Müdigkeitsgefühl, aber mir fallen nicht mehr ständig die Augen zu. Dafür Schwindel und Kopfschmerz. Schon am Nachmittag das Gefühl endlich "wacher" zu sein, allerdings die Tablette auch schon zwischen 6 und 7 Uhr morgens genommen. Der Kopf ist immer noch nicht ganz klar, aber zumindest nicht mehr vollständig mit Watte gefüllt. Humor kommt langsam zurück, aber immer noch bin ich seltsam drauf. Möchte gerne wieder meinen Gefühlen und Gedanken vertrauen können. Ich fürchte, mir fehlt ein Stück der Kontrolle über mich. Schwierig.

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Migräne
    Von Sayuri im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.11.2012, 09:57
  2. Hyperfokussion und Migräne
    Von Nervzwerg81 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.02.2012, 14:40
  3. Migräne bei ADHS / ADS
    Von Celine im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.02.2011, 02:28

Stichworte

Thema: Topiramat und Migräne im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum