Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema Melatonin als vorbeugendes Medikament bei Cluster im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #1
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.935

    Melatonin als vorbeugendes Medikament bei Cluster

    Letztens habe ich irgendwo mitbekommen, dass retadiertes? Melatonin bei episodischem Cluster vorbeugend helfen soll und die Anfälle wohl deutlich eingrenzt. Nun habe ich mitbekommen, dass das auch unretadiert bei Migräne zur Vorbeugung helfen soll.

    Habt ihr dazu was gehört? Weiss jemand was genaues?
    Geändert von ChaosQueeny (19.06.2014 um 18:57 Uhr)

  2. #2
    ellipirelli

    Gast

    AW: Melatonin als vorbeugendes Medikament bei Cluster

    ich weiß nicht, obs dir was hilft:
    https://adhs-chaoten.net/adhs-erwach...melatonin.html

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.935

    AW: Melatonin als vorbeugendes Medikament bei Cluster

    Ich danke dir herzlich fürs Raussuchen und Posten. Interessant zu lesen, aber in diesem Zusammenhang hilft es leider wirklich nicht.

    Interessant finde ich auch die Dosierungsunterschiede. Inzwischen habe ich gelesen, dass in der Clusterstudie wohl 9 mg retadiertes Melatonin genommen wurde, das retadierte jedoch nicht bei Migräne wirkt. Unretadiertes jedoch schon. In dem o.g. Thread allerdings zur Einschlafhilfe von 1,6 mg nach Winkler gesprochen wird. - Auch wenn ich es nicht verstehe, weil ich immer dachte, dass bei retadierten Medis nur die veränderte Wirkstofffreisetzung einen Unterschied macht, jetzt aber von unterschiedlicher Wirkweise gesprochen wird.

    Hmm? Mal sehen, ich bin ja nur noch mal durch Zufall auf das Thema gestossen, aber vielleicht finde ich noch was. Google glüht bei mir jedenfalls heftig.

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Melatonin als vorbeugendes Medikament bei Cluster

    es kann sein, dass die Retardierung selbst Migraeneausloeser ist, wenn zB ein Histaminliberator in den Hilfsstoffen ist. Und dass man deshalb davon die Finger laesst.

  5. #5
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.935

    AW: Melatonin als vorbeugendes Medikament bei Cluster

    Ah okay, langsam verstehe ich. Danke dir.

    Deine PN ist natürlich weg, ich bin unheimlich betrübt darüber, aber ist ja leider nicht zu ändern.

  6. #6
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Melatonin als vorbeugendes Medikament bei Cluster

    stimmt, wenn du irgend was noch wissen willst, frag einfach

Ähnliche Themen

  1. Melatonin wer hat erfahrung damit?
    Von katha75 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 16.04.2015, 23:56
  2. Medikament
    Von Turmfrisur im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 30.01.2014, 17:22
  3. Floating und Melatonin
    Von lost im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.09.2013, 19:17
  4. Wirkt Melatonin wenn Valdoxan nicht wirkt? Wer hat Erfahrungen?
    Von Artischocke im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.12.2012, 10:01
  5. Melatonin vs Dopamin
    Von Estorik im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 20:40
Thema: Melatonin als vorbeugendes Medikament bei Cluster im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum