Seite 1 von 7 123456 ... Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 66

Diskutiere im Thema Symptome einer Depression? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 56

    Symptome einer Depression?

    Hallo!

    Also gestern liefs einfach wieder unrund:

    Abends kam mir plötzlich die spontane Idee, einkaufen zu fahren.
    Kurz bevor ich los wollte, wurde ich dann unsicher weil ich nicht wußte, was ich kaufen könnte (bzw. was ich am nächsten Tag kochen könnte). Ich gehe fast tgl. einkaufen, da mir diese Atmosphäre im Laden gut tut und mich beruhigt (gilt ausschließlich für den Lebensmittelbereich, alles andere ist purer Stress für mich, also keine Kaufsucht etc.).

    Ich saß etwa 10 Minuten in Jacke rum und überlegte. Dann ging ich los... Am Auto angekommen merkte ich dass der Schlüssel fehlt.
    Also zurück und wieder Unschlüssigkeit, ob ich nun gehen mag oder nicht. Durch diese Zerrissenheit kamen mir die Tränen.
    Mein Freund stammelte vom Sofa rüber "du gehörst in die Klapse"!

    Bin dann gegangen, was mir auch mal wieder unglaublich gut getan hat, sobald ich losfahre gehts mir gut und wenn ich den Laden betrete noch besser...

    Kennt jemand diese Zerrissenheit bzw. Unentschlossenheit?

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.252

    AW: Symptome einer Depression?

    Bin oft mals unentschlossen. Typisch AD(H)S in meinen Augen.

    Vor, zurück, doch vor, ach neh, wieder zurück, nein vor ...

    Nicht unbedingt beglückend. Aber ist nicht immer so. Im Moment gerade nicht ständig

    Sonders lieb hat Dein Freund sich nicht unbedingt ausgedrückt.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 56

    AW: Symptome einer Depression?

    Also nicht in Richtung Depression sondern typisch ADS- bedingt?

    ZB kann ich auch keinen bzw. schwer einen Film aus der Videothek ausleihen, bis ich mich entschieden habe, schließt jeder Laden.

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Symptome einer Depression?

    Es kann auch beides zusammen sein. Heulen tu ich normalerweise nicht, wenn ich mal wieder den Schlüssel zu Hause gelassen habe. Da suche ich nach kreativen Lösungen. Ich hab allerdings auch Depressionen als Komorbidität. Wenn ich in einer depressiven Phase bin, kann es dann schon mal sein, dass mich wirklich Kleinigkeiten erschüttern.

    Was mich allerdings zutiefst erschüttern würde, wäre, wenn mir mein Freund in so einer Situation sagen würde: "Du gehörst in die Klapse!" Meiner kann auch solche Kommentare bringen. Aber nur dann, wenn ich nicht wirklich schon am Boden zerstört bin und wir dann gemeinsam drüber Lachen können. ADS versteht er auch immer noch nicht. Für ihn liegt es nur am Willen...

    Ich finde es super, dass du für dich Inseln entdeckt hast, in denen du hzu dir finden kannst, auch wenn ich persönlich es zeimlich ungewöhnlich finde, dafür in einen Supermarkt zu fahren. Ich geh dann eher mit den Hunden in den Wald. Aber da ist jeder anders und es ist super, dass du da deine Bedürfnisse spürst, denn das ist für uns ADHSler sehr schwierig.

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 231

    AW: Symptome einer Depression?

    Hi laurastern,

    du das kenne ich, ich habe schon Autotüren am Frankfurter Flughafen offenstehen lassen, und dachte, da hat jemand eingebrochen....jedenfalls bekam ich einen großen Schrecken....

    Letztens habe ich trotz 40 mg Medikinet adult wieder so ne unheimliche Abfahrt gehabt, unsere schmutzige Wäsche lag auf der Waschmaschine der Nachbarin.....und die Kellertür stand von unserem Keller war offen also nicht abgeschlossen....also ich weiß nicht, ob mir da die Medis noch helfen....vilt ist es doch eine Freudsche Fehlleistung....das ich das alles nicht will....oder unbewußte Agros habe......die Wäsche ich weiß nichts davon, aber ich kann mir jetzt nur denken, das ich allein es war. Und so eine mist verzapfe, Gott sei dank hat wohl die Nachbarn das nicht bemerkt.....

    Ja es hilft vermutlich nur konditionieren.....den Schlüssel habe ich jetzt angekettet.....und so einen Filz da dran da ist er mir komischerweise nicht aus der Hosetasche beim Taschentuchziehen herausgefallen, das ist mir 2012 dreimal passiert habe so 3 Schlüsselbunde komplett verloren, die Vermieterin von damals, war nur noch genervt und fand das komisch nannte mich Traumtänzer..und Weihnachtsmann....und so was (sie ist schon 84 ) aber weit nicht so vergesslich wie ich. Das war nur peinlich....

    Ja was kann man da machen...einfach nicht verrückt machen.....je mehr man sich verkrampft umso mehr passiert sowas.....und es passiert anderen im Stress auch uns nur häufiger.....Gott sei dank ....sowas kennt bestimmt jeder.....

    Klapse...ja sagte meine Frau auch zu mir.....manches mache ich dann so umständlich und unlogisch, das es kaum zu verstehen ist.....ich musste in der Praxis auch immer improvisieren, wenn ich die Karteikarte vergessen habe...allerdings habe ich ein so gutes Gedächtnis was das an geht, das ich alles im Kopf hatte...das hat dann keiner gemerkt....sehe das bei Ärzten wenn der PC ausfällt oder die Karteikarte verschwunden ist, dass sie gar nichts aussagen können......

    Villt kann man das so was in der Richtung machen, und einen Schlüssel irgendwo unten deponieren ein Geheimversteck.....

    Wie gesagt das geht auch anderen so, und da sollte man mal drauf achten auch Dein Freund, was er alles so verzapft........


    Und ansonsten geben das andere nicht zu....wir gebens ja wenigstens noch zu

    LG Timo

    Bei einer Videothek schreibe ich mir einen Film auf, drei Stück und gehe dann gezielt ohne links und rechts zu guggen dahin und leihe aus....schnell wieder raus. Wenn ich nur suche und schlendere dauert es auch ewig........oder ich will einen Film jetzt mitnehmen habe ihn vor 10min gesehen und finde ihn nicht mehr.....kommt auch vor sowas beim Einkaufen ist es mir reglemäßig passiert und teilweise habe ich dann 3- 5 Stunden im Laden verbracht....nichts gefunden und bin an einem Regal hängengeblieben....oder habe mich weggeträumt....dann bekomme ich vor lauter Stress noch eine Dissoziation...also die Gegenstände sind gaaaaz weit weg, alles sieht gelb aus und ich fühle mich in Watte gepackt.....bis ich dann mal wieder "aufwache und denke huch ich wollte doch was einkaufen.....ja so schlimm ist das, und die Neonröhren kennst Du das die machen mich krank, da werde ich depressiv, nervös boah ist das schlimm nein Einkaufen ist der wahre 'Horror für mich....

    jetzt mache ich immer einen Liegeplan hole die Sachen die auf dem Plan stehen laufe einmal einen Bogen und schnell raus aus dem Laden, frage ggf. dort das Personal..wegen Lebensmittel das ich in 45 min da raus bin aus dem Hexenkessel..

    Besser ist es in kleineren Läden...wos überschaulich ist....hätt ich gewusst das ich so eine Krankheit habe...ich habe die Großen Märkte immer vermieden unbewußt ist das nicht komisch....mir keine Gedanken gemacht....

    Wenn ich da zu lange bleibe bin ich mit den Nerven fertig......(nicht länger als eine Stunde)
    Geändert von Timotheus (11.03.2014 um 12:19 Uhr)

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 56

    AW: Symptome einer Depression?

    Hallo Timo!

    Ich seh schon, mir gefällts hier... das mit den Autotüren hat mich gerade sehr zum Lachen gebracht, danke!
    Ich meine, zum Glück muß man heute Dank Chip oder Münze den Einkaufswagen zurück bringen, so ist es doch schon mal unmöglich dass ich mein Baby im Wagen vergesse :-))

    Interessant finde ich, dass du immer ein Taschentuch bei dir hast - gerade sowas gibt es in meinem Haushalt eher nicht und wenn, dann würde ich genau das vergessen mitzunehmen.

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 56

    AW: Symptome einer Depression?

    Hallo Trine,
    danke, dein Beitrag hat mir geholfen.

    Naja, also ich erkläre mir das mit dem Supermarkt so, dass ich da unter normal agierenden Menschen bin und dadurch selbst auch wieder "normal" werde.
    Auch die Anonymität ist mir wichtig. Ein Treffen mit Bekannten würde mich stressen und unter Druck setzen.
    Würde ich wie Du in den Wald gehen, würde ich wohl eher nur noch an das zuvor Geschehene denken und im Laden kann/muß ich überlegen, was ich nun kaufe usw. und mich somit ablenken.

    Übrigens war das Problem nicht der vergessene Schlüssel. Es war die Tatsache, wieder an dem Punkt zu stehen bevor ich die Wohnung verlassen habe und nicht zu wissen, ob ich nun gehen will oder nicht.

    Meine Beziehung steht kurz vor dem Aus.
    Ende März habe ich einen Arzttermin nach 2 Monaten Wartezeit und bete täglich, dass ich dann medikamentös eingestellt werde.
    Mein Freund wartet bis dahin, andernfalls zieht er zu seiner Mutter bis Besserung in Sicht ist. Nochmal wochenlang warten will er sich nicht zumuten, was ich verstehe. Das birgt natürlich immer das Risiko, dass er in der Zwischenzeit eine andere Frau kennenlernt oder sonst was.
    Ich hoffe der Arzt glaubt mir, dass mir die Medis helfen, da ich das ADS in der Kindheit diagnostiziert bekommen habe.
    Das ist wie ein Vorstellungsgespräch, bei dem ich überzeugen muß - es geht um alles!

    Ach ja, danke fürs Ausheulen dürfen - tut gut :-)

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 69

    AW: Symptome einer Depression?

    Depressionen können auf jeden Fall auch zu erhöhter Vergesslichkeit führen. Als ich Schwangerschaftsdepressionen hatte, war das teilweise fast wie eine Demenz. Zerrissenheit kenne ich auch von der Depression, die Unsicherheit macht das, glaub ich ... Sicher beantworten kann das aber wahrscheinlich nur ein Psychiater oder ein Neurologe.

    Der Kommentar von deinem Freund ist megafies. Mein Mann bringt sowas aber auch manchmal. Das braucht man dann grade noch, wenn es einem ohnehin schon so geht, oder?

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 309

    AW: Symptome einer Depression?

    Sorry, aber was will dein Freund tun?
    Also, wenn meinePartnerin so trauf wäre.... tschau bella.
    Geht mich ja nix an, aber als ich das gelesen hab, is mir der Hut hoch....
    Zu mama und meine liebste soll schaun dass sie "normal" wird....
    Weiss der eigentlich, in welche Situation er dich da treibt?.

    Und Du? Was fùr n Selbstwert hast du denn? Ob er ne andere kennen lernt wenn er bei mama hockt und du ihn brauchst?

    Was soll den mph da helfen, wenn du solchem stress ausgesetzt bist?

    Sorry für die harten Worte, aber denk mal nach!!!!
    Don

    Freunde und Partner zeigen das wahre Gesicht, wenns einem selbst nicht gut geht. Nur wahre Freunde stehen an Deiner Seite, wenn man am Boden ist. Und der beste Freund sollte der Partner sein, bei dem man sich öffnen und alles zeigen kann. Das is aber bei allen Menschen so... Klar is es nicht immer einfach, aber grad dann braucht man doch den Menschen, den man liebt und der einen selbst liebt. Weglaufen bedeutet dann er steht nicht zu dir. Meine Meinung, sorry
    Geändert von DonRob (11.03.2014 um 13:26 Uhr)

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 56

    AW: Symptome einer Depression?

    DonRob:
    Hm, also meinst du, die Medis helfen unter diesen Umständen nicht?

    Also vor einigen Jahren hatte ich die Gelegenheit, mal kurz "reinzuschnuppern" und es half durchaus.
    Mittlerweile ist die Situation eben an einem Tiefpunkt angelangt und sehr akut.

Seite 1 von 7 123456 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Ad(h)s Symptome?
    Von mathpics im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.12.2012, 16:26
  2. Kennt ihr die Symptome
    Von tinchen79 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.08.2012, 15:54
  3. Symptome
    Von flocky im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 21:30

Stichworte

Thema: Symptome einer Depression? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum