Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

Diskutiere im Thema frage zur Ordnung im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #11
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.859

    AW: frage zur Ordnung

    Ärzte würde ich auch nicht "anmailen". Ich schlage vor, dass Du persönlich in die Praxis gehst und und Dir einen Termin holst. Da es leider wenig Ärzte gibt, die ADHS bei Erwachsenen untersuchen, wirst Du leider keine große Auswahl haben.

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 499

    AW: frage zur Ordnung

    Schwarmintelligenz kannst Du auch anders haben: Doc-Hopping à l'extrème? Kannst ja mal rein der Neugier halber testen, wie das Deine Krankenkasse so sieht. Und dann damit argumentieren, dass Du halt eine valide Diagnose suchst, die mehrfach wasserdicht ist.

    Kann Deine Probleme damit aber verstehen. Kenne mittlerweile einige Leute, die schon 4-5 Jahre rumgereicht wurden und so bis zu 5 Diagnosen "verschleisst" haben. Die Diagnose im psychologischen Bereich ist m.E. halt nur so gut wie das Verhältnis und das Verständnis zwischen Patient und Behandler. Bei mir daher schwer, da ich mich oft missverständlich auszudrücken scheine, auch wenn ich nicht der Meinung bin, dass meine Aussagen mehrdeutig sind...

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 162

    AW: frage zur Ordnung

    Ne auf so ein hopping hab ich keine Lust,hab einen psychoanalytiker angeschrieben,per Mail, und hab nen Termin im Januar zum erstgesprach.
    Ich finds trotzdem schade,dass so die Offenheit dafür nicht gegeben ist,das soll jetzt keine versteckte Kritik sein,ich verstehe es gut.
    Und Alternative Deutungen halte ich für das Wichtigste.auch Ärzte scheinen das ja zu machen...nech

  4. #14
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: frage zur Ordnung

    Theorist schreibt:
    Na gut,aber nicht jetzt

    ich hab jetzt echt gelesen "na gut, Laber nicht jetzt eine Diagnosr darf nur ein Arzt stellen. Bei mir hat eh jeder ADS

  5. #15
    Plaudertasche

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 1.112

    AW: frage zur Ordnung

    Hi Theorist

    Mein Tipp: Lies mal den Humortread im allgemeinen Teil durch. Wenn Dir diese Anektoten bekannt vorkommen, kann es sein, dass die ärztliche Diagnose auf AD(H)S positiv ist.

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Ordnung, Chaos und Verzweiflung
    Von ReRegenbogen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 9.07.2012, 13:14
  2. häusliche Ordnung etc.
    Von Fledermaus im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 9.04.2012, 00:56
  3. ADS und Ordnung?
    Von EulA im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 1.04.2012, 10:18

Stichworte

Thema: frage zur Ordnung im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum