Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 18 von 18

Diskutiere im Thema Angstzustände Depressionen - Einbilden - Panikattacken. Geist erscheinen. im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 192

    AW: Angstzustände Depressionen - Einbilden - Panikattacken. Geist erscheinen.

    Ja so ein Therapeut wirkt manchmal Wunder. Allerdings sollte man es nicht darauf ankommen lassen "übertherapiert" zu werden. Aber so ein zwei Sprechstunden pro Monat sind schon ganz easy

  2. #12
    Psy


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 50

    AW: Angstzustände Depressionen - Einbilden - Panikattacken. Geist erscheinen.

    Ich bin eher unter therapiert... Nach meinen 18ten Lebensjahr ( wenn nicht früher) Bin ich erst vorn Jahr 2-3 mal bei einen aufgetaucht.

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 192

    AW: Angstzustände Depressionen - Einbilden - Panikattacken. Geist erscheinen.

    Ich kann dirs nur weiterempfehlen: Bei mir ist ein Psychiater für die Medis zuständig und eine Psychologin fürs Verhalten. Perfekte Kombination finde ich für mich

  4. #14
    Psy


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 50

    AW: Angstzustände Depressionen - Einbilden - Panikattacken. Geist erscheinen.

    Kostet das was? ALso son Therapeut. Ich hab als Schüler nicht sonderlich die Asche dazu und meine Eltern nunja sind schwierig bei den Thema. ( also bei den ich jetzt bin das zahlt zwar die Krankenkasse kommt mir aber merh nach einer Anlaufstelle für Medies vor "Jop hast ADHS cool da hast den schein unten ist die Aphoteke schühüüüüß ... <.< )

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 192

    AW: Angstzustände Depressionen - Einbilden - Panikattacken. Geist erscheinen.

    Weiss nicht genau wie es in Deutschland ist. Aber hier in der Schweiz zahlt die Krankenkasse sowas. Klär das unbedingt mal ab. Ich glaube die müssen dir das bezahlen. Denn es geht schliesslich um deine Gesundheit. Also der Therapeut muss aber glaub in jedem Fall ein Fachspezialist sein, dass die zahlen. Hier in der Schweiz wird zum Beispiel ein Psychiater oder ein Psychologe von der Krankenkasse bezahlt.

    Und noch was *edit*: Zu Früh zum Psychiater ist besser als zu spät!

  6. #16
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.209

    AW: Angstzustände Depressionen - Einbilden - Panikattacken. Geist erscheinen.

    Illusion und Halluzination (selten aber optisch, meistens akustisch) sind oft Symptome von schizophrenen Erkrankungen, treten aber immer zusammen mit anderen Symptomen auf.

    Auch in deliranten Zuständen bei Alkohol-, Drogen- oder Medikamentenvergiftung kann es zu Halluzination kommen. Auch optisch.

    Dabei war ich meist am dösen und echt Müde nachdem ich erstmals ewig nicht einschlaffen konnte. ( Müde Augen zu aber konnte nicht Pennen) Ich lieg also da in endlich Richtung Traumwelt und auf einmal ... Umgibt mich eine Angst
    eine Totes angst.. Als würde ich einen Abgrund hinunter stürzen oder wer mit einer Wafe auf mich zielen ka schwer zu beschreiben. Ich will schreien doch mein Schrei bleibt verstummt. Ich bin jedoch auch bei Bewusstsein will die Augen öffnen doch kann es nicht. Ich versuch um mich zu Hauen doch mein Körper blockiert stark verkrampft ...

    Irgendwann kann ich dann die Augen öffnen ...es ist jedoch schwer zu entfliehen. Ich lag dabei mal so ungefair 2 Minuten und mir wer fast das Herz stehen geblieben. Meist ging mir die Tage dann auch einfach nicht gut.
    Ich bin aufgewacht nachdem ich irgend en Komischen Kauderwelsch geträumt hab ( Ich träume meist nicht sonderlich "geordnet" und sehr unlogisch) Greif in Tran nach meiner Wasserflasche ... las sie fallen weil da jemand so ungefair 3 Meter von mir weg steht. Es war noch sehr dunkel meine augen mussten sich gewöhnen und ich dachte kurz es wer nur der Stuhl oder en Handtuch das über meiner Heizung liege ( Ich wohne in einer Dachwohnung mein Bett ist neben der Treppe wo von ner Heizung umringt ist, hab mich schon öfters erschreckt weil irgendwas rumstand oder rumhang was kurzzeitig wie eine Person aussah) dann sah ich Krauses Haar und dacht okey was macht meien Oma hier oben verdammt was soll das wollte sie schon zu rede stellen... Doch dann sah ich das es eine Fremde Person ist. Eine Alte Oma die ich nicht mal kenne aber ... Sehr real. Sehr Detailliert. Nicht irgendwie "Traumartig" ( Ich Träum eigentlich auch von der Dritten Person und seh mich selbst nicht mit eigenen Augen) Sie Stand da und starte in die leere. Ich hab geschrien wie ein abgestochenes Schwein und das ganze haus geweckt. ( >.<) Dann hat sie irhen Kopf zu mir gedreht... Sich wider abgewandt.. Und in die leere den Mund geöffnet .Als ob sie ausdruckslos schreien würde aber ohne Ton ( Oder mein eigener schrei hat es blenden überdeckt... -.-' voll peinlich) Da hab ich schon an er Dachschräge geklebt...
    Am ende hat sie sich langsam in Luft aufgelöst. Ich könnt sie zeichnen so genau weis ich noch wie sie ausseht...
    So was beschreiben gelegentlich Menschen die an Narkolepsie oder Epilepsie leiden. Nennt sich Hypnagogie. Ich würd meinen behandelnden Arzt darauf mal ansprechen. Ggf. mal ein Schlaflabor zur Abklärung aufsuchen.

    Hier der Wikipedia-Link:

    Hypnagogie

  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 192

    AW: Angstzustände Depressionen - Einbilden - Panikattacken. Geist erscheinen.

    Heute morgen wieder Panik gehabt. Ich war im Traum auf einem Schiff und da war irgendwas mit nem Wirbelsturm der das ganze Schiff zerfetzt hat. Bin auf dem Schiff dann im Traum gewesen und musste mir den ganzen Untergang mitansehen, bzw. miterleben. Bin dann aufgewacht und da war die Panik wieder da: Hab nur noch gefröstelt, bin dann als erstes eine Rauchen gegangen und hab noch auf dem Balkon gemeint, ich sei auf diesem verfluchten Schiff...

  8. #18
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 52

    AW: Angstzustände Depressionen - Einbilden - Panikattacken. Geist erscheinen.

    Halli psy

    Google mal schlaflähmung das kommt dabei auch vor besonders mit der Angst.... da du dich in dämner befindest. Das kann auch tagsüber dazu kommen.

    Ich glaube da findest du dich wieder

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Angstzustände nach Absetzen des Medikinet adult
    Von wukkio im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.06.2013, 18:06
  2. geist und gehirn
    Von howie im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 15:20
  3. Gehirn und geist
    Von die lamelle im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.10.2010, 03:25
  4. Kann man sich Depressionen einbilden?
    Von Happy im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.05.2009, 16:30

Stichworte

Thema: Angstzustände Depressionen - Einbilden - Panikattacken. Geist erscheinen. im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum