Seite 9 von 28 Erste ... 4567891011121314 ... Letzte
Zeige Ergebnis 81 bis 90 von 273

Diskutiere im Thema Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #81
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 30

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    Hoi, RTM ist super!
    Allerdings sammeln sich bei mir innert kürzester Zeit soviel (unerledigte) Todo's dass ich irgendwann nicht mehr reinschauen will und dann eine neue (alte)Methode verwende (Notizblock).
    Bei mir ist das tollste Ding nur die Hälfte wert - wenn / weil ich inkonsequent bin -- leider.
    Lg
    ADHSler

  2. #82
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 49

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    davor habe ich auch angst, aber derzeit bin ich noch hochmotiviert - mal sehn wielange das anhält

  3. #83
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 49

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    So hab so eben mein zwei liebsten kommilitoninnen auf mich angesetzt und ihnen ein datum genannt an dem ich ihnen meinen teil der gemeinsamen ausarbeitung zukommen lassen MUSS.
    (zwei wochen vor offiziellem abgabetermin !!! , damit ich mich nicht wieder auf die letzten tage hin überlaste und dann zum neuen semesterberginn bereits vollkommen fix unt fertig bin ...)

    Habs dann sogar geschafft schon ein wenig anzufangen, was ja meistens - zumindest bei mir - die größte herausforderung ist, nu weiß ich es ist doch halbwegs zu überblicken und ich werds hoffentlich packen... (?!)

    RememberTheMilk wird mich auch die nächsten tage immer wieder nochmal auf die ausarbeitung hinweisen, mal sehen was dafür anderes liegen bleibt ...

  4. #84
    Ehem. Mitglied 7

    Gast

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    jupp, bin dabei!

    Ich habe ein Motivationsproblem, bis ich ein Zeitproblem habe!

    ... da war doch was ...

  5. #85
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    da ihr offenbar über mich und meine problematik redet: ich rede mir auch gerade ein, hier zu sitzen und zu schreiben sei grad immens wichtig...nur mal kurz....
    dabei ist im moment küche dran, schulmappe kontrollieren, pünktlich schlafen gehen( hatte ich meinem doc versprochen)...wenn gleich freund mph nicht mehr wirkt, werde ich bestimmt furchtbar müde und schaffe wieder nix
    wie geht denn akute aufschieberitis am besten weg???

  6. #86
    Ehem. Mitglied 7

    Gast

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    @ olchipapa

    Also bei hängt das meistens immer von meiner Motivation und guter Laune ab. Manchmal hilft es mir auch, keine Pause zu machen, hinter einander weg zu arbeiten - je was anfällt.
    Ich weiss ja nicht, was dich antreibt oder wie du dich selbst motivieren kannst.
    Wenn ich es schaffe mich selbst zu motivieren, dann klappt das meistens auch.
    Jegliche Ablenkung ist natürlich immer schädlich
    Ein Beispiel: Ich lade mir Freunde, Gäste ein .... ergo ... ich muss aufräumen

    Pünktlich schlafen zu gehen ist auch nicht wirklich mein Ding ...
    vielleicht hilft ein Wecker, der dich daran erinnert?

    Liebe Grüße Silence

  7. #87
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    @Silence

    Motivation ist DAS Problem :-(.
    Meine Frau (übrigens diejenige, die lange vor den honorigen Medizinern meine Diagnose gestellt und mich zum Handeln gezwungen hat...) ist mein Wecker, Antrieb, Gewissen, Kalender mit nimmermüder Erinnerungsfunktion und und und _ DANKE dafür
    Schlaf ist echt übel, vor MPH ein echtes Problem weil ich am Tag immerzu eingenickt bin, in der Nacht hellwach war - Familienleben ade.

    Nun wirds l a n g s a m besser, ob es die Schäden an der Beziehung kitten kann ...
    Ich häng mich rein, wenn ich mal ratlos bin, weiß ich jetzt, wo ich Hilfe finde

  8. #88
    Ehem. Mitglied 7

    Gast

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    @olchipapa

    Schön, dass es dir langsam besser geht. Und Respekt an dein Frau. Ich bräuchte vermutlich auch jemanden, der mir regelmäßig in den Ars... tritt, damit es voran geht.

    Sicher ist das mit der Motivation bei jedem ganz individuell. Ich denke, dass muss man für sich herausfinden, wie es am Besten klappt.
    Ich für mich denke aber, dass die Motivation ein wirklich entscheidender Faktor ist.
    "Wenn ich mir was in den Kopf gesetzt habe, dann ziehe ich das gnadenlos durch"
    Und mit MPH hab ich mehr Antrieb - bin ausgeglichener, und am Abend auch entsprechend müde, um im Takt zu bleiben .

    Freundliche Grüße

  9. #89
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    Grüße zurück

  10. #90
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 867

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    wie ist es wenn Motivation da ist, aber das Aufschieben trotzdem eine Leidenschaft ist und dann wenn Zeitdruck da ist der Tot-stell-reflex eintritt!?
    Bis zu meinem Burn Out war Zeitdruck meine Energiequelle, aber das ist leider weg.

    Ja, die lieben Wecker...

    Aber gut ist es auch, wenn man mal eine Wecker- Pause einlegt. Sonst stumpft man ab.

    Vor Jahren kam ich trotz 4 - 5 Wecker nicht aus dem Bett. Ich verteilte sie im Zimmer um Aufstehen zu müssen, aber ich ging nach dem Abschalten gleich wieder ins Bett...

    Dafür waren meine Eltern wach.

Seite 9 von 28 Erste ... 4567891011121314 ... Letzte

Stichworte

Thema: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum