Seite 26 von 28 Erste ... 2122232425262728 Letzte
Zeige Ergebnis 251 bis 260 von 273

Diskutiere im Thema Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #251
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 419

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    konservativ, nicht konstruktiv

    Aber kommt halt drauf an, wie schnell der Mord geschehen muss.
    Wenns nicht lange dauern darf, wäre es dysfunktional *gg*

  2. #252
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 162

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    das ja, aber für Dich wäre es auch mal besser, wenn sich die Sache anders erledigt. Sonst hast Du wieder die Probleme mit dem Recht, schlechtes Gewissen und so.. Was schreib ich da? .. Kennste ja schon

  3. #253
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 419

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    Hm, du schreibst irgendwie, als würden wir uns kennen. Kennen wir uns?

  4. #254
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 162

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    hab nur rumgesponnen, sorry
    Geändert von Frl.v.Linz ( 2.05.2011 um 03:52 Uhr)

  5. #255
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 43

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    Jaja, was ich heute kann besorgen verschieb ich generell auf Morgen
    Oh herje, ich wusste auch nicht das es für so was einen Fachbegriff gibt.

    Ich bin gerade in der Abschlussprüfungsphase meiner Weiterbildung. Momentan läufts ganz gut, denke ich...
    Hatte immer wieder Phasen in denen ich die Nacht davor durchgearbeitet hab um einen Abgabeterminen halten zu können. Komischerweise auch bei Sachen die ich sehr gerne gemacht hab. (Wahrscheinlich kam da mein verfluchter Perfektionismus durch - dämlich nicht?!)

    Momentan muß ich mich bewerben. *Agggh* Unangenehme Sache für mich. Da komm ich echt nicht so in die Puschen...Obwohl ich weiß dass es mehr als nötig ist...

  6. #256
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 113

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    Sgrhn schreibt:
    Ist Aufschiebeverhalten nicht eigentlich immer "dysfunktional" oder was gibts da für Ausnahmen?
    "Sofort" ist nicht immer der richtige Zeitpunkt. Manchmal macht es echt Sinn, etwas auf später oder morgen zu verschieben. Z.B. wenn man Abends noch lernen will, aber so müde ist, dass man es garnicht mehr auf die Reihe bekommt und eigentlich nur seine Zeit verschwendet, oder so.

    Das ist ja gerade das knifflige, zumindest mal bei mir: ich habe immer sehr gute Gründe zum Aufschieben. Ob das jetzt "echte" Gründe sind oder Ausreden, kann ich selbst aber nicht unterscheiden. Selbst die Ausreden klingen nämlich oft so logisch, dass ich andere damit überzeugen kann... ^^

    Lg

    EDIT:
    Sry, hab mich verguckt ^^ Dachte das oben zitierte wär der letzte Post gewesen... verwirrt ^^

  7. #257
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.742

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    Dazu passt das ganz gut:

    "Procrastination" Tales Of Mere Existence

    LG
    Erika

  8. #258
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 419

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    Prokrastination hat doch meist mit (Selbst-)Zweifeln und (Versagens-)Angsten zutun, oder?

    Also ich merke bei mir, dass es meistens auf solche Gefühle zurückzuführen ist. Irgendwo gibt es einen Widerstand, den man entweder nicht auf dem Schirm hat oder verdrängt. Von daher würde ich es an sich schon als ein "normales Verhalten" bezeichnen, um unangenehmen Dingen aus dem Weg zu gehen. Nur wer eine gewisse Coolness, Ignoranz oder besonderes Selbstbewusstsein hat, kann sich davon auf Dauer freimachen. Diese drei Dinge können ausserhalb ihres Kontextes natürlich das selbe bedeuten

    Ich merke das vor allem, wenn ich mit bestimmten Leuten arbeiten muss, die mir unangenehm sind oder wenn die Gefahr unangenehmer Gefühle aufkommen kann

  9. #259
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 49

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    Ich schreibe morgen meine erste Klausur im neuen Fach und was mache ich seit Tagen.

    Nicht lernen.
    Ich habe echt nicht mal mehr 24 Stunden.
    Ich sollte mich dran setzen aber ich mache es einfach nicht.
    Könnte echt

  10. #260
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    Hallo coco,
    was für eine Klausur schreibst du denn morgen? Musst du ein Skript lernen oder Aufgaben rechnen?
    Und wie wichtig ist diese Klausur? Musst du sie denn diesmal bestehen?

    vg

Stichworte

Thema: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum