Seite 20 von 28 Erste ... 1516171819202122232425 ... Letzte
Zeige Ergebnis 191 bis 200 von 273

Diskutiere im Thema Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #191
    Burningdevil

    Gast

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    ja davon bin ich auch befallen .... ich werde mich gleich wieder dran machen strikt nach plan und zeit zu strukturieren . habs schleifen lassen

  2. #192
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 867

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    Ich schiebe oft das Planen und Strukturieren auf.

  3. #193
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 56
    Forum-Beiträge: 778

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    Ach Leute ich hab Probleme meinen Lebenslauf zu verfassen, da könnt ich soo viel schreiben und ich kann gar ncht anfangen. Das ist schrecklich...

  4. #194
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 64
    Forum-Beiträge: 241

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    Kennt Ihr das Musical: "Mary Poppins" (keine Ahnung wie es geschrieben wird)?

    Das hat mich von Kind an fasziniert: Fingerschnip und die Sachen räumen sich selber auf. Geniale Idee!

    Ich lebe seit ich denken kann immer in finanziellen Problemen.
    Habe gelernt mit den Finanzen zu Jonglieren.
    Immer wenn ich versucht habe, ein Kassenbuch zu führen, damit ich mal den Überblick über meine Ein- und vor allem Ausgaben kriege:
    habe ich nur feststellen können, dass ich mehr ausgebe, als rein kommt!
    Das hat mich dann jeweils so verunsichert, das ich kein Haushaltsbuch oder so mehr führe.
    Ich wurschtle mich durch! Wenn ich zuviel mit Einkäufen kompensieren tu, hab ich auch schon die Sachen innert Wochenfrist, ungeöffnet wieder zurück gebracht. Mit irgend einer Ausrede.

    Die Art mit Finanzen umzugehen erinnert mich dann auch oft an die Wall-Street...
    Mann bin ich gut!
    Aber ab und an führt sie mich auch in eine Depressions-Phase.

    Im Trickfilm "Die Hexe und der Zauberer" funktioniert das mit dem Aufräumen auch so toll....
    Ich hätte gerne Heinzelmännchen, die meine Finanzen und die Ordnung unterstützen.
    Bei den Ausgaben wäre auch eine Art "Tempomat" toll: ich könnte dann einfach nicht mehr ausgeben....

  5. #195
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 64
    Forum-Beiträge: 241

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    Artep schreibt:
    Ach Leute ich hab Probleme meinen Lebenslauf zu verfassen, da könnt ich soo viel schreiben und ich kann gar ncht anfangen. Das ist schrecklich...
    Zur Zeit kann ich das, indem ich Erinnerungen wie in kleine Episoden aufgeteilt nieder schreibe.
    Vorschulalter: was ich mit einzelnen Bezugspersonen erlebt habe (nur das, was mich beeindruckt hat).
    Partnerschaften.... dito
    Jobs: dito
    usw.

    Dazu habe ich die entsprechenden Dokumente im Übergeordneten "Lebenslauf" mit Links verbunden (einige sind noch leer, aber schon da).
    So kann ich je nach Lust und Laune an dem Einen oder Anderen weiter schreiben.

    Eine Biographie, die von A nach Z durch mein Leben führen würde... könnte ich NIE schreiben. (vermutlich weil es mir bald langweilig würde).
    Ich muss so sprunghaft schreiben können, wie ich denke!

  6. #196
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 64
    Forum-Beiträge: 23

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    Prokrastination - das ist auch so ein Verhalten, das mir im früheren Leben ständig Ärger bereitete. Wurde noch kompliziert durch die hervorragend ausgebildete Fähigkeit zum strategischen Vergessen von ungeliebten, unangenehmen Aufgaben.
    Seit einem Jahr mache ich nun eine Verhaltenstherapie, die auf genau solche dysfunktionalen Sachen zielt und zumindest teilweise schon Erfolg hat.
    So habe ich mir z.B. ein großes Schreibbrett gebastelt. auf dem alles landet, was ich tun muss oder will, mit grellbunten Klebezettelchen, geordnet nach Kategorien. Das steht nun mitten im Zimmer und ist ständig im Blick / im Weg. Und wenn die Menge der neongrellen Zettelchen größer wird, nervt mich das schnell so, dass ich sie "abarbeite". Damit gekoppelt ist ein Belohnungssystem; jedes abgenommene Zettelchen gibt Pluspunkte, die ich dann "einlösen" kann. Allerdings war es gar nicht so einfach, Belohnungen zu finden, die weder aus Zucker bestehen noch Alkohol enthalten...

  7. #197
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4.770

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    Ich bin auch so ein "Aufschieber"
    Das letzte große was ich aufgeschoben habe war mein Harz4 Weiterbewilligunsantrag,nun sitzen wir ohne Geld da
    Klar war mir die ganze Zeit klar
    "ich muß das noch ausfüllen" ...
    "oh das ist jetzt langsam knapp"
    "scheiße da war ja noch der Antrag..."
    usw... usw... usw...
    aber jedes mal wenn ich dann Zuhause war(bin gerade in ner Klinik) war es wie weggeblasen und auf dem Weg wieder zur Klinik ist ist es mir dann immer wieder eingefallen....
    aber anstatt das ich mir nenn Zetel schreibe denke ich mir "oh scheiß aber gleich wenn ich wieder nach Hause fahre......!"
    nunja jetzt muß ich halt ca.Wochen so überbrücken selbst Schuld,faulheit muß bestraft werden....


    Gruß Matze

  8. #198
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    Ja, auch ich leide unter Aufschieberitis, das ist total schrecklich. Und zwar betrifft das so ziemlich alles, was man so machen muss:

    -Papierkram
    -Putzen
    -sich zu wichtigen Kursen anmelden
    -wichtige Anträge ausfüllen und abschicken
    -diverse Termine machen (sie einhalten kostet zwar Überwindung, aber mache ich trotzdem ohne größere Probleme)
    -Weihnachtsgeschenke kaufen
    -Mails beantworten
    -wichtige (oder auch unwichtige) Telefonate führen

    Immer alles auf den letzten Drücker....
    Wenn ich meine Lebensgefährtin nicht hätte, die mich bei solchen Dingen immer wieder unterstützt oder mich daran erinnert, bekäme ich so gut wie nichts auf die Reihe...

  9. #199
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 64
    Forum-Beiträge: 241

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    Atze schreibt:
    snip...
    nunja jetzt muß ich halt ca.Wochen so überbrücken selbst Schuld,faulheit muß bestraft werden....
    Gruß Matze
    Ist keine Faulheit Sondern Programm....

  10. #200
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4.770

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    susi53 schreibt:
    Ist keine Faulheit Sondern Programm....
    Danke für deine PN Susi


    Gruß Matze

Stichworte

Thema: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum