Seite 18 von 28 Erste ... 1314151617181920212223 ... Letzte
Zeige Ergebnis 171 bis 180 von 273

Diskutiere im Thema Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #171
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 867

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    -seit 3 Jahren verheiratet-noch immer nicht das Hochzeitsalbum gemacht
    -seit mind. 4 Wochen sollte ich meine Tante anrufen
    -meine Mappe für die Prüfung sollte ich seit sicher 3 Wochen wieder von einer Studienkollegin abholen
    -sollte Telefonate für Diplomarbeit erledigen
    - etc.

    ich schaffe es nicht mal mit einer to-Do Liste.

  2. #172
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 393

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    Hallo Katharina,
    vielleicht können wir Dir helfen…

    Suche Dir eine Arbeit für heute aus, erledige diese und berichte uns heute Abend davon.

    Ich bin gespannt….
    Viel Erfolg
    Elektron

  3. #173
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 562

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    Hi Leutz

    Ich hab heute wieder an meiner liste gebastelt und alles bis samstag vorausgeplant was noch zu tun ist,ua. muss ich bei paar firmen anrufen wegen bewerbung, meinen pc mal wieder bisschen putzen, mein auto aufräumen,...

    naja wenn ich es plane und ich weiß wenigstens dann worauf ich mich am nächsten tag einstellen muss ist mir das oft noch lieber als unangenehme "überraschungen" und "zwischenfälle".

    Lg crazyy

  4. #174
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 126

    Dysfunktionales Aufschiebeverhalten - großartige Idee!!

    hallo zusammen,

    wie ihr ja wisst.. na also ich habe auch ein berg an schriftlicher arbeit im briefkasten.

    habe ich mir doch neulich gedacht (neulich = unbestimmte Zeit n in der vergangenheit, wie das wäre wenn ich jeden tag nur einen brief bearbeite bis man ihn nicht mehr lesen kann. verbrennen oder so..
    hee, scherz.

    also abheften kann ich ja nicht. aber warum nicht nach eingangsdatum?

    ich stelle mir vor ich mache mir einen ordner und jeden tag ein brief auf, dann den beantworten/zur kenntnis nehmen und in den hefter und gut. und weil der berg der hier ist groß ist und jeden tag was neues kommt, dann gibt halt die erste zeit 2 am tag. ist so ne art "in raten"-gedöhns...

    .. na nun kann ich nur raten wann ich endlich mal damit anfange.

  5. #175
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 661

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    In diesen Club hier, dürfte ich mich wohl auch ansiedeln

    Kommt mir alles so bekannt vor

  6. #176
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 10

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    Oja, ich kenn dieses Verhalten auch...

    Wenn ich bestimmte "Termine" dann erledigt habe, frage ich mich, warum ich das nicht schon früher gemacht habe...

    btw. schönes Wochenende!

  7. #177
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 126

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    na doof ist es vor allem, wenn man mal was gleich macht und/oder schnell erledigt fühlt man sich irgendwie richtig gut und geht auch meistens einfach von der hand. bin dann immer total happy das es doch so einfach sein kann. aber warum kann man nach diesem happyness-gefühl nicht so süchtig werden wir von so 1000 anderen sachen? ist echt irgendwie bescheuert von mir.

  8. #178
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    @ Mac: Tja, das wundert mich bei mir auch immer wieder.

  9. #179
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 245

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    Tja, meistens geht es mir eben NICHT besser, wenn ich was getan habe.

    Sport zB, da sagt man doch immer "raff dich auf und danach geht es dir bestimmt besser".
    Ne Teufel, von wegen, bin nur müde.
    Aber schlafen ist derzeit nicht so mein Problem. Habe noch zwei Jahre nachzuholen. (Kleinkind mit Schlafstörung)

    Oder wenn ich eine Aufgabe geschafft habe. Das Hochgefühl kommt einfach nicht.
    Oder nicht sofort, manchmal kommt es Wochen später.

  10. #180
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 36

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    Ach ich bin schon 27 Jahre verheiratet und hab noch kein Album erstellt,es gibt Schlimmeres.

    Hab mir einen großen Ringordner gekauft.Darin unsere (Familie) Aufgaben,eingeschlossen das Putzen aufgeschrieben.

    Jeder hat eine Farbe.Wer ,was erledigen soll wird mit der jeweiligen Farbe unterstrichen,oder mit mehreren bei Zusammenarbeit.Das hab ich mit den anderen besprochen.

    Gleichzeitig kann man auch,sehen, was man an Vorbereitungen für bestimmte Dinge,wie zb.Tür steichen oder so braucht,wer sich Gedanken über Farben besorgen und kaufen macht und dann rechtzeitig.

    Dann wird durchgestrichen was geschafft ist und man sieht gleich,was in diesem Monat noch dran ist.Ich bin sehr konsequent und mache Druck,wenn die Unlust kommt.Außerdem hab ich ein bischen getrickst um meine Familie in Gang zu halten.Wir verdienen nicht so viel,haben aber den Wunsch auch mal raus zu kommen.Da kam mir eine Idee,wie ich meine Leute mobilisieren kann und gleichzeitig ohne uns abzurackern auch mal in andere Länder kommen.Ich meldete uns zum Häusertausch an.Hab auch schon ein paar Anfragen,nahe Berlin ist doch ok.

    So nun müssen alle ran,das Häuschen muß ja fein sein.Also im Frühjahr der erste Tausch,da muß alles top sein.Jeden Monat gehts nun ran.Der Oktober ist der Monat,wo wir den gesammten Garten entrümpelt,alte Bäume raus,neue Pflanzen,schöne Sitzplätze angelegt haben.

    und so gehts dann weiter,im Winter im Haus,mal sehen ob es so klappt,wie wir es geplant haben....

    ich muß dazu sagen,es ist erst möglich,seit dem ich eingestellt bin,vorher war nur Chaos......bitte drückt uns die Daumen

    Mariella

Stichworte

Thema: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum