Seite 15 von 28 Erste ... 1011121314151617181920 ... Letzte
Zeige Ergebnis 141 bis 150 von 273

Diskutiere im Thema Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #141
    besenreiterin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 2.591

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    wie wird es immer soo schön gesagt einsicht ist der erste schritt zur besserung

    man kann uns sicher viel vorwerfen, aber nicht !!!!
    das wir alle hier nicht......
    kämpfen, aufgeben und oder alles versuchen und unser bestes geben immer und immer wieder ..
    und wenn wir fallen und am boden liegen dann stehen wir wieder auf und fangen eben von vorne an ...
    einige schneller andere brauchen mehr zeit aber wir alle hier machen eine ganze menge !!!

    also ... sooo schlecht sind wir nicht oder wie seht ihr das ???
    ich denke man kann halt nicht immer alles sofort und um beim thema zu bleiben perfekt
    auch wenn ich selber ja auch immer die ultimative beste schnellste und natürlich perfekte lösung für mich will.
    ich bin älter und ohh gott wirklich ruhiger wenn auch nur ein wenig und noch ein schock wirlich auch einsichtiger und fast schon weiser geworden ....
    da lernt man das einige dinge mit anderen augen anders aussehen ...und man lernt auch ein wenig sich anzunehmen ...
    ich wünsche jeden hier das es bei ihm schneller geht als bei mir .

    hexe

  2. #142
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 316

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    Bitte jetzt nicht falsch verstehen, aber innerlich bin ich ein Pensionär () obwohl ich erst Organisch 32 bin. Liegt vielleicht daran das ich zeit meines Lebens immer mit älteren zu tun hatte (kam mit gleichaltrigen nicht klar, nur mit älteren) und auch 3 Jahre in der Hauskrankenpflege tätig war während meines 20ten herum, und ich habe von den "Alten" viiieell gelernt. Ich habe nicht nur meine Arbeit gemacht, sondern ich hörte auch zu und fragte. Und wenn man solange in dieser Entwicklungsphase mit tlw. schon sterbenden (habe 2 begleitungen gemacht und 2 gefunden) tätig ist und gut zuhören kann (meine Empathie ist unwahrscheinlich ) dann lernst du sooooo vieel übers leben, das ist Org. Ich finde jeder im Alter von 17 -20 sollte einige Zeit den Alten widmen, einerseits um ihnen zu helfen, denn sie haben uns ja auch geholfen, und andererseits lernst etwas über das Leben was nicht zu bezahlen ist.
    was ich damit sagen wollte ist das ich auch schon so eine art innere Ruhe habe von der du sprichst, vor allem ist es mir Blunzenegal was andere über mich denken DIE ICH NICHT KENNE!.
    noid

  3. #143
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    Ohja, kenn ich auch gut.... Aufschieben bis zum Letzten. Dann einen Rappel kriegen, alles auf einmal versuchen, kläglich scheitern, dann doch nur einen Raum zuende machen und mich dann ärgern weil niemand es sieht...

    Und vorallem: ich bin super stolz, wenn ich z.B. das Bad sauber habe und dann kommt Männe und will duschen oder sich rasieren.... *aaaarrrrrggggghhhhh*

    Ich versuche mich wirklich immer auf einen Raum zu konzentrieren, nicht wegen jedem bißchen rauszurennen, sondern erstmal sammeln und dann einmal gehen, weil ich sonst wieder vergessen habe was ich eigentlich machen wollte, bzw. dann wieder was neues anfange....

    Leider ist das ein langwieriger Prozess, bis das einmal verinnerlicht ist.

  4. #144
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 36

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    bin gerade mittendrin im Aufschieben.Sollte nächste Woche eine kleine Nasen OP bekommen,muß aber 250, Euro zuzahlen,die wir nicht zusammen bekommen haben.Jetzt traue ich mich nicht dort anzurufen um abzusagen.Finde auch die Telefonnr. nicht mehr.(oder ist es eine Ausrede)Bei solchen Sachen denkt mein Unterbewustsein immer,die reißen mir den Kopf ab,wenn ich da jetzt anrufe,so tue ich es nicht und gerate in Schwierigkeiten.Warum bin ich nur so?Und wie kann ich es ändern?Hat da jemand einen Rat für mich?

    Mariella

  5. #145
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 1.323

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    Hallo Mariella,

    ooh ja, das kenne ich auch. Damit umzugehen ist nicht einfach.

    Was mir hilft ist, ich verdränge das Problem und versuche nicht mehr daran zu denken. Irgendwann stellt sich dann ein gewisses "Egal-Gefühl" ein und das nutze ich aus. Auf die Art und Weise gehe ich relativ unbelastet in so ein Gespräch.

    Oder ich denke mir, was ist das Schlimmste das jetzt passieren kann wenn ich anrufe? Kommt der Kopf runter? - Nein! Passiert irgendwas Übles! - Nein. Nur weil ich den Termin verschieben muss oder absagen passiert mir nichts wirklich schlimmes.

    Ich schnaufe nochmal kräftig durch und schnappe mir das Telefon, schau dass der Kopf frei ist und ziehs durch. Das Wichtigste kommt ja sowieso erst danach! Sich selbst ausgiebig zu loben dafür, dass man seinen Schweinehund einmal mehr ausgetrickst hat.

    Liebe Grüsse
    Enolem

  6. #146
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 56
    Forum-Beiträge: 778

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    Hallo ihr lieben,
    eben hab ich die Küche freigelegt, eigentlich kam ich ins tun weil ich ein schüsselchen brauchte.
    Das war im abwasch und dann hab ich nicht aufhören können. Als alles weg war wußt ich nicht mehr was ich eigentlich wollte. Aber nu sitz ich mit einem gefüllten schälchen wieder am lappi. **Grins ** wer hat mich nu überlistet?
    Ist jedenfalls ein gutes gefühl.

    LG Petra

  7. #147
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 36

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    Hallo Alle miteinander
    Enolem vielen Dank,will es gleich versuchen,nach diesem Schreiben gehe ich und erledige es,eh es wieder Ärger gibt,oder wieder zu Geldverlusten kommt.
    Hab mir heute vom Nachbarn einen Rasenmäher ohne Strom ausgeborgt und den ganzen Rasen ca 600 m2 gemäht,nun fallen mir fasst die Arme ab,aber es tat gut.Training ohne Geld und Frustabbau gleichzeitig,ist zu

    empfehlenJetzt gehts mir besser
    Eure Mariella

  8. #148
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 126

    Prokrastinas - das sind wir...

    ... willkommen in meiner welt oder besser: danke für die vorstellung eurer welt, denn es ist die unsere!

    über die probleme und leidenswege eines echten prokrastiners muss man nichts mehr sagen. euren aussagen hier vor mir ist nix hinzuzufügen. oh man! es gibt auch andere mit dem problem!

    geht mir mit allem genauso.
    bis neulich dachte ich noch ich habe ein paperallergie! briefekasten bleibt zu, behördenpost frisst kein brot, geld geht dann auch immer weg wegen solchem unsinn.


    und dann immer diese komischen vorwurfsvollen fragen der anderen menschen die sowas nicht kennen: warum hast du nicht gleich?? MAN! wenn ich das beantworten könnte!

    wenn man doch nicht immer so viel mist an busgeld oder zwangsmist drauf zahlen müsste, könnte ich mir wohl locker jemanden leisten der den papierkram für mich macht.

    >> kleiner buchtipp an dieser stelle <<
    Geändert von MaC_ (26.09.2010 um 11:00 Uhr)

  9. #149
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 56
    Forum-Beiträge: 778

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    Huhu TaC_
    ja das mit dem Briefkasten hatte ich auch, hab dann den Schlüssel zu den nachbarn gegeben da ich oft unterwegs war. Die haben mir das immer durch den Türschlitz in die Wohnung befördert. Meine Tochter hatte in schlimmen Zeiten die Post geöffnet.
    Nun hab ich eine lange Zeit Tagesklinik hinter mir kann wieder an den Briefkasten und die Post immer gleich öffnen und entsprechend agieren teils auch mit hilfe der Sozialarbeiterin in der Klinik. Ich hoffe das hält an und ich schaff das auch ohne Sozialarbeiterin.
    Ist ein gutes gefühl. Ich hoffe du schaffst es wieder da hinzuschauen.
    Sonst lass dir helfen. Es wird von allein nicht besser!! Ich sprech aus Erfahrung und der Dispo is auch irgendwann erschöpft! Warten bringt gar nix! Denk auch an deine Tochter!!

  10. #150
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 126

    AW: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten

    GuMo Artep,

    ich habe mir schon verschiedene konzepte erarbeitet wie ich das mit der post und so mache. zur zeit ist der einzige "behörden stress" weil ich vor einiger zeit einen lichtmast leicht angestoßen habe. leider bleibt es beim erarbeiten der ideen, den start der umsetztung muss ich noch planen.
    und teufel sei dank, habe ich mir nie ein dispo einrichten lassen oder irgendwas auf raten gekauft. wäre bei mir wohl dann auch ein "rate mal wann du dein geld bekommst". das einzige was ist, sind miete und noch paar euros fürs auto was ich aus meiner alten firma ausgelöst habe. wird noch ne weile so sein. sicher ist sicher!

    ich spiele schon länger mit dem gedanken ein mietshaus zu kaufen, habe aber echt große bedenken vor dem "aufwand" und der prokrastination, das verbaut einem echt viel. genauso wie mit meinem neuesten spross der marktwirtschaft. da gibts nämlich noch eine kleine marktlücke die noch keiner abdeckt und einige kundengespräche haben mir schon richtig mut gemacht die mal abzudecken.

    bis ich mich da aber nicht im griff habe, passiert da wohl leider wenig.

Stichworte

Thema: Prokrastination - Dysfunktionales Aufschiebeverhalten im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum