Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Diskutiere im Thema Angst bis hin zu panisch und alles zu laut im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 100

    Unglücklich Angst bis hin zu panisch und alles zu laut

    Hallo zusammen,

    mein Theard sagt ja fast schon alles.
    Ich (Diagnose steht noch offen, ob AD(H)S oder nicht) habe Angst vor der Arbeit, meinem Job, entwickelt. Je näher die Zeit rückt, daß ich zur Arbeit muß, mag ich schon nicht hin, würde am liebest daheim bleiben, mach mir Gedanken wie "konzentrier dich, daß alles gut klappt" ; "das packst du" ; ...! Mir wird mulmig im Bauch und teils wird mir auch übel! Ich liebe meine Arbeit. Jedoch bekomme ich Angst bis hin zu kleineren, innerlichen, Panickattacken. Diese innerl. Panickattacken äußern sich so, daß ich unruhig werde, nervös und ganz aufgeregt. Wirke nach außen hin aber ruhig und gelassen, laut Aussagen meines Mannes. Mit ihm rede ich immer wieder darüber. Wie ich mich fühle, etc.!

    Und dann ist die Sache mit der Lautstärke! Ich mag es nicht, wenn der Fernseher zu laut ist! Teils, "normale" Lautstärke (wie man in humaner Lautstärke so Fern sieht) ist mir schon zu laut.
    Wenn Musik zu sehr aufgedreht ist, schau ich, daß ich entweder die Lautstärke reduziere oder aber mich dem lauten Ort (z.b. Party) entziehe!
    Ganz selten, wenn ich mit dem Auto unterwegs bin und ein Song läuft, der mir prima gefällt und ich dann noch in entsprechender Stimmung bin, dreh ich schon mal die Musik voll auf! Aber nach dem Lied sofort wieder leise und werde ganz verlegen, wenn ich daran denke, was ich da gemacht habe! Kommt mal vor, daß man voll aufdreht. Aber mir ist das im nachhinein dann schon wieder, sagen wir mal, peinlich, sehr unangenehm!
    Auch so höre ich die minimalsten Geräusche, was andere gar nicht erst wahrnehmen! Teils frag ich den Gegenüber, ob er jenes (kaum wahrnehmbare) Geräusch auch hört. Aber sehr, sehr selten wird es von meinem Gegenüber wahrgenommen!
    So manches Kopfkino hat mich schon Geräusche hören lassen, welche in Wirklichkeit gar nicht exsistieren!
    Disco´s und Partys, auf denen es laut zu geht, sind gar nichts für mich und ich versuch, solche Veranstaltungen zu vermeiden!
    Wenn ich z.b. in einem Restaurant, bzw. Lounch/Bar bin, wo dazu noch ein Fernseher läuft (ohne Ton im Nromalfall), dann fällt es mir schwer, mich zu konzentrieren und mich auf meine "Kollegen", bzw. Gäste (die, die mit dabei sind) einzulassen. Ich kann mich schwer auf Gespräche konzentrieren. Ich werde bei so was dann eher ruhig, ziehe mich in mich zurück, rede wenig und Kopfkino startet. Ich bin dann auch teils in meiner "eigenen Welt"!

    Kennt ihr so was auch?
    Geändert von NaMa (13.08.2013 um 20:56 Uhr)

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 466

    AW: Angst bis hin zu panisch und alles zu laut

    Ja - sollte ich sowas wie Panickattacken haben, kommen die aus dem Briefkasten.
    Dagegen und gegen Alles-zu-laut helfen mir B-Vitamine. Nur ein paar Tage lang und dann erst wieder, wenn ich merke, ich brauche sie dringend - ganz unabhängig von MPH.

    Aber warum ist es Dir peinlich, die Musik auch mal aufzudrehen, wenn es Dir gefällt? (Sie danach wieder leiser zu drehen finde ich ganz normal)

Ähnliche Themen

  1. ...alles zu laut......
    Von Damon 1987 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 13.01.2013, 22:36
  2. Alles auf sich beziehen, alles persönlich nehmen
    Von lola im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 8.07.2009, 00:57

Stichworte

Thema: Angst bis hin zu panisch und alles zu laut im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum