Seite 10 von 12 Erste ... 56789101112 Letzte
Zeige Ergebnis 91 bis 100 von 117

Diskutiere im Thema HSP Hoch Sensible Persönlichkeit - Kormobidität zu ADHS? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #91
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 234

    AW: HSP Hoch Sensible Persönlichkeit - Kormobidität zu ADHS?

    Arnika schreibt:

    ich habe auch davon gelesen, dass viele hsp-kinder auf adhs behandelt werden.

    wenn viele hsp-kinder auf adhs therapiert werden würden, dann müssten diese kinder doch genauso quiklebendig sein. der großteil der hsp sind eher ruhig. die wahrscheinlichkeit wäre höher, dass ein hsp-kind mit einem ads-kind mit hypoaktivität verwechselt wird, doch die hypos bleiben meist verkannt, ergo würde ein ruhiger hsp dem gleichen schicksal unterliegen.

  2. #92
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 87

    AW: HSP Hoch Sensible Persönlichkeit - Kormobidität zu ADHS?

    da bin ich ja in guter Gesellschaft
    Das letzte Mal, ist schon einige Zeit her als ich den Test gefunden hatte,
    da war er auf 322,
    Gerade habe ich ihn nochmal gemacht und diesmal ist es bei
    311 geblieben.

    Ich war damals auch auf der Suche nach einer Möglichkeit mit
    dieser Sensibilität umzugehen. Leider habe ich noch nichts wirklich
    befriedigendes gefunden.
    So versuche ich, es wenigstens positiv zu nutzen und meine Familie zu
    "ärgern" damit
    Naja, ärgern tut es die halt, wenn ich immer sofort spüre wenn etwas nicht stimmt, wenn die mich anschwindeln, wenn jemand ein Problem hat worüber er
    nicht reden will oder indem ich Situationen sehr gut einschätzen kann.
    Aber oft macht es mich auch unsicher, weil es für mich so normal ist und
    andere haben das scheinbar nicht.

    Ich rieche übrigens, wenn der Kuchen im Ofen fertig gebacken ist,
    da brauche ich keinen Küchenwecker dazu
    Und es ist dann immer genau richtig,

  3. #93
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 83

    AW: HSP Hoch Sensible Persönlichkeit - Kormobidität zu ADHS?

    Hallo,

    Hier tummeln sich wohl einige. Vielleicht ist das ja mit ADS verbunden. In einigen Bereich sehr sensibel sein, und deshalb andere Dinge nicht mehr mitbekommen.

    Will mich kurz fassen, denn ich habe gesehen, dass es wohl ziemlich charakteristisch ist.

    Wenn ich was tolles rieche, dann gleich ich das sofort mit meiner Datenbank ab. Da geht mir schon mal ne Minute ab, in der Zeitrechnung. Jetzt da ich schwanger bin, fragt nicht nach Sonnenschein. Mir ist oft schlecht, deswegen. Aber: Ich halt mich wacker. Biergeruch kann ich schwer ertragen, und die synthetischen Parfüms....schrecklich!. Allerdings: Bevor ich schwanger wurde, habe ich an der Kreation meines eigenen Parfüms gearbeitet. Besonders toll ist für mich nach-wie vor der Geruch von Sandelholz oder Rosenöl. Aber auch Ceder ist schön und Lavendel-Absolue. Schlimm find ich Patchouli.

    Kochen ist ebenso was tolles. Frische Kräuter müssen sein, die riechen lecker (schmecken auch ganz toll), und die Gewürze!!. Safran, Pfeffer, Koriander, Kardamom, Kreuzkümmel...Nirvana!.

    Stimmungen werden von mir absorbiert. Ist die Stimmung im Raum scheisse, gehts mir auch scheisse. Das weiß ich inzwischen und steuere dagegen. Leben auf dem eigenen Planeten. Wird die Stimmung allerdings zu aggressiv, dann hilft auch das nicht mehr. (Deshalb: Am besten in Zukunft Dienste machen, wo nicht das ganze Team anwesend ist) geht bei mir, da gibt es Spätdienste, wo nicht mehr so viel los ist.

    Danke für das Thema, ist interessant und trifft voll ins schwarze bei vielen Leuten hier

  4. #94
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: HSP Hoch Sensible Persönlichkeit - Kormobidität zu ADHS?

    Interessanter Beitrag. Hab auch mal den Test gemacht. Ich bin bei 293 Punkten. Ich kann mir gut vorstellen, dass eine HSP Hand in Hand mit AD(H)S geht.

    Durch die ohnehin niedrige Reizschwelle nehmen wir halt einfach mehr wahr als andere Menschen. Da fallen dann eben auch unterschwellige Dinge wie Stimmungen darunter.

    Ich finde, es ist eine Gabe und "Fluch" zugleich. Eine Gabe weil es mir oft sehr intensive Gespräche mit anderen Menschen beschert, Menschen schnell Vertrauen zu mir haben und gerne erzählen. Und weil ich eben sehr schnell auf den eigentlichen Punkt kommen kann (den mein Gegenüber vielleicht selbst noch gar nicht wahrgenommen hat)

    Ein "Fluch" ist es dahingehend, dass ich mich schnell von den Launen und Stimmungen anderer runterziehen lasse. Das es manchmal einfach zu viel und zu anstrengend ist. Ich mich schlecht abgrenzen kann und ich oft nur Unverständnis darüber habe, wie manche Menschen in gewissen Situationen reagieren. Es fällt mir mitunter schwer das zu verstehen.

    Aber gut, in solchen Fällen versuche ich mich zurück zu ziehen um den Kopf wieder freizubekommen.

  5. #95
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 264

    AW: HSP Hoch Sensible Persönlichkeit - Kormobidität zu ADHS?

    Ha, genau mein Thema!!
    Ich habe mich lange mit dem Thema ADS beschäftigt und bin vor ca. 2 Wochen auf das Thema HSM/HSP gestoßen.
    Aufgrund eines wirklich sehr, sehr guten Buches war mir schon nach wenigen Seiten klar das ich nicht ADS bin, sondern HSM/HSP. Das erklärt auch, weshalb meine ADS-Auswertungen immer grenzwertig waren und einige wesentliche ADS-Punkte bei mir nicht zutreffen. Ich bin jetzt dabei mich in die Thematik näher einzuarbeiten und parallel dazu auf der Suche nach jemandem, der mir vor allem bei dem emotionalen Teil helfen kann, da ich aus aktuellem Anlass derzeitig am Rad drehe.

  6. #96
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 142

    AW: HSP Hoch Sensible Persönlichkeit - Kormobidität zu ADHS?

    Hallo zusammen,
    Sehr interessante Beiträge - ja, ich gehöre def. auch zu den Hochsensiblen und weiss das seit zirka einem halben Jahr.
    Ich habe dann auch das Buch "zartbesaitet" (von Parlow) bestellt und ziemlich durchgelesen (!Eine Leistung für mich *smile)...und hatte ganz viele AHA-Erlebnisse.
    Dies ist übrigens ein ganz tolles Buch, welches sehr verständlich geschrieben ist.
    Wenn es mir wieder emotional schlecht geht, nehme ich das Buch gerne zur Hand...und finde darin viel Verständnis...und kann mich dann jeweils wieder etwas besser annehmen.
    Herzlichst grüsst,
    Chrüsi

    Ps:..habe noch nicht alle Beiträge genau durchgelesen - deshalb excusé, falls schon jemand von dem Buch geschrieben hat...

  7. #97
    Chaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 5.321

    AW: HSP Hoch Sensible Persönlichkeit - Kormobidität zu ADHS?

    Hallo Chrüsi,

    Zart besaitet: Selbstverständnis, Selbstachtung und Selbsthilfe für hochempfindliche Menschen

    auch ich verschlinge dieses Buch regelrecht. Einmal darin festgelesen vergesse ich Zeit und Raum.

    So erfahre ich in drei Sätzen, warum ich große Feste nicht ertragen kann, obwohl ich eigentlich dabei sein will ...

    Ich bin gespannt, wieviel Rätselraten über mich selber ich durch das Lesen dieses Buches einstellen kann.

    Patty

  8. #98
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 260

    AW: HSP Hoch Sensible Persönlichkeit - Kormobidität zu ADHS?

    Darauf bin ich vor ein paar Jahren mal gestossen und war auch mal kurz dort im Forum. Ist aber irgendwie versandet. Hatte auch ne relativ hohe Punktzahl, aber ich weiss nicht mehr welche.
    Ich hab mich da schon sehr wiedergefunden, aber so wie ich auch schon früher auf ADHS gestossen bin und das nicht weiter verfolgt hab, dachte ich mir "das ist doch nichts Handfestes - such ich da nich bloss ne Ausrede? will ich mich nich bloss irgendwie abgrenzen? da steiger ich mich womöglich in noch mehr Probleme"

  9. #99
    Weltenwandlerin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 422

    AW: HSP Hoch Sensible Persönlichkeit - Kormobidität zu ADHS?

    Sie haben 298 Punkte!



  10. #100
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 80

    AW: HSP Hoch Sensible Persönlichkeit - Kormobidität zu ADHS?

    Nun, nach den Test bin ich auch HSP, HS - allerdings weigere ich mich dieses als eine "vergesellschaftete Krankheit mit ..." zu bezeichnen.

    Gruß
    Silber

Stichworte

Thema: HSP Hoch Sensible Persönlichkeit - Kormobidität zu ADHS? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum