Seite 5 von 7 Erste 1234567 Letzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 63

Diskutiere im Thema Alkohol / Alkolismus im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #41
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.621

    AW: Alkohol / Alkolismus

    Loyola schreibt:
    Also trinken ist nix. Macht Schmerz weg, vernebelt aber den klaren Blick auf unseren inneren Kompass, d.h. auf das, was in uns am Abend als Freude, Glück und Hoffnung nachklingt.
    Lg
    D'accord. Wenn Freude, Glück, Hoffnung nicht vorhanden, sollte man das Trinken aber nicht vernachlässigen.

  2. #42
    Immer eingeloggt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 464

    AW: Alkohol / Alkolismus

    Ab und zu scheint 'trinken' für mich 'erholsam' zu sein. Seit längerer Zeit vertrage ich Alkohol anscheinend wieder. Ich war heute extrem angespannt und habe nun mal einige der Punkte die mich schon seit Monaten nerven per Mail bei den dafür Zuständigen angefragt. Momentan fühlt es sich zumindest noch erleichternd an - mal sehen, wie es mir morgen damit geht.

    Bezügl. der schlechten Leberwerte hatte ich vor Jahren mal nen Arzt befragt - Alkoholmissbrauch lässt sich wohl schon an spezifischen Leberwerten festmachen (allerdings anderen als den bei mir damals erhöhten) und aber vorallem an der Form der roten Blutkörperchen, was wohl ziemich spezifisch und auffallend wäre.

    Und damit verabschiede ich mich in eine wiederum alkoholfreie zukünftige Zeit

  3. #43
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.621

    AW: Alkohol / Alkolismus

    Ich weiß jetzt nicht, ob das für Alkoholkonsum spricht oder dagegen.

    Aber nahezu alle scharfen Bräute, also wirklich wilden ******, die ich in meinem Leben kennengelernt habe, haben hemmungslos gesoffen und hemmungslos gehurt.

    Alle scharfen ******, die ich dagegen in meinem Leben kennenglernt habe, die weder hemmungslos gesoffen, noch hemmungslos gehurt haben, waren i.d.R. hemmunslos gehemmt. Einige waren schon mit 25 eiserne Jungfrauen, die auf den richtigen gewartet haben. (Das ist der, der bekanntlich nie aufkreuzt.)

    Mein Problem war immer: Ich wollte ein normales Weib. Ich stand aber auf die wilden ******. Also die ******, die hemmungslos gesoffen und gehurt haben. Allerdings wollte ich kein solches Weib. Allerdings stellte sich widerum in fast 100 % aller Fälle heraus, dass die ******, die weder hemmungslos gesoffen, noch hemmungslos gehurt haben, auch hemmungslos spießig und hemmungslos langweiliig gewesen sind. Für primitive Menschen wie mich ein echtes Dilemma.

    Dilemma. Er wollte ein braves Weib. Stand aber eigentlich auf wilde ******.

    Lange Zeit hoffte er auf ein braves Weib, das gleichzeitig auch wild ist. Doch das hat sich nie erfüllt. Die wilden ****** waren nicht brav, die braven ****** nicht wild.

    Vor die Wahl gestellt, ein hemmungslos saufendes und hurendes Weib zu nehmen oder ein hemmungslos braves und langweiliges, nahm Eiselein lieber gar keins. So ein Depp.

    An die Jünglinge im Forum, die ihr Leben also noch nicht hoffnungslos vergeigt haben, kann nur der Rat ergehen: Unterschätzt mir die saufenden und hurenden ****** nicht, oftmals sind es die besten, die ihr kriegen könnt!

  4. #44
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 2.086

    AW: Alkohol / Alkolismus

    ....AMEN....

  5. #45
    Lysander

    Gast

    AW: Alkohol / Alkolismus

    Lieber Eiselein, manchmal gehen selbst mir Deine ******-Tiraden auf die Ketten.

  6. #46
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.430

    AW: Alkohol / Alkolismus

    ich stelle mir gerade mal die rumhurenden, immer besoffenen - hemmungslosen damen in 10 jahren vor.

    die partyzeit - zwischen pupertät und rund um 30-35 soll spass machen - aber nicht kaputt.

  7. #47
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 340

    AW: Alkohol / Alkolismus

    Rumhuren und Saufen betrifft also die Zeit zwischen der Pubertät und 30 oder 35... Aha...

  8. #48
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 266

    AW: Alkohol / Alkolismus

    Eiselein, jetzt wo ich das hier lese, macht dein Beitrag in meinem Thread auch mehr Sinn.

    Ungewöhnlich ist dein "Dilemma" allerdings nicht.

    Eiselein schreibt:
    So ein Depp.
    Den lass ich mal so stehen

  9. #49
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.430

    AW: Alkohol / Alkolismus

    @Andicool

    ne.... - ich kann es nur aus meiner sicht sehen... es ist die zeit der grenzüberschreitungen und erfahrungen auch der extreme....
    was ich wichtig und als richtig empfinde... doch jeder so wie er will, kann und für ihn gut ist...

    das leben (so empfinde ich es) - ist in lebensphasen unterteilt, die wiederum individuell sind... so wie der mensch auch...
    man entwickelt sich ständig weiter.... doch das weiter, und da bewerte ich etwas.... sollte doch nicht in einer alkoholsucht sein.

    jede zeit, ist so richtig und wichtig - wie ich sie gestalte und was mir gut tut ist unabhängig von gesellschaftlichen gepflogenheiten...
    wer sein leben mehr sinn durch saufen und rumhuren gibt - und so glücklich ist - der soll doch. jedem sein glück.

    das leben, leben - soll jeder so, wie er will, SELBST.
    Alkohol als sinn-gebender Bestandteil - ist nicht meins.... es soll ein Genuss sein, und bleiben... doch keine "Zuflucht" vor der Wirklichkeit und
    vor allem - mich nicht behindern mein Leben zu leben - ich will doch dem "Gefühl" nachdem keine Zentrale Rolle in meinem Leben geben.

    wie schon gesagt.... da spricht die "panik" in mir.... die eben gesehen hat... wie eine solche Sucht Menschen zerstört.... und die Lebenphasen
    nach dem "Kontrollverlust" - ist dem Leid näher als dem Glück.

    Das ist aber meine Sicht.

  10. #50
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.430

    AW: Alkohol / Alkolismus

    nur so nebenbei:
    wenn man mit nicht mal 50 - mit sauerstoffgerät - gehilfe - wasser auf den lungen - für eine strecke, die man in 5 min laufen kann - 30 braucht...
    und diese auf sich nimmt - um in laden zwei liter schnapps - und zwei stangen zigaretten zu kaufen... und ja, ev. ein jogurth... damit man etwas im "magen" hat...
    - ist dies nicht das, was ich mir für meine zukunft will.
    (p.s. und dieser ist ein sehr liebenswürdiger mensch, der in seinem leben viel "gegeben" hat.... und alle wenden sich jetzt von im ab.... so hart ist die gesellschaft...)

Ähnliche Themen

  1. Selbstmedikation Alkohol
    Von smp88 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 5.04.2012, 16:53
  2. ADS und Alkohol
    Von kalenji im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 11:06
  3. Alkohol...
    Von maus32 im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 10:59

Stichworte

Thema: Alkohol / Alkolismus im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum