Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Diskutiere im Thema Reizblase im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 47

    Reizblase

    Hallo zusammen,

    wollte mal fragen ob jmd. mit ADHS das Thema "Reizblase" kennt. Ich würde schon sagen das ich nicht die stärkste Blase habe und gelegnetlich nachts hoch muss. BESONDERS aber ist es wenn ich z.B. Kaffee oder mal ein Bier trinke. Dann ist es ganz schlimm.


    Kennt das jmd.?

  2. #2


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 9.020

    AW: Reizblase

    Mir geht es ähnlich, aber meinst Du das sei ein Problem von ADHS´lern?
    Und sowohl Kaffee als auch Bier treiben.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Reizblase

    Hallo,

    das Problem kenne ich auch. Vor allem auf der Arbeit, wenn ich zu beschäftigt bin, um auf Toilette zu gehen oder wenn ich abends weg bin und Bier oder andere alkoholische Getränke zu mir nehme.

    Glaube aber nicht, dass das mit AD(H)S zusammenhängt. Da können so viele Faktoren eine Rolle spielen.

    LG
    Tequila90

  4. #4
    Ehem. Mitglied

    Gast

    AW: Reizblase

    Kennen viele Leute das Problem ... HATTE ich auch. Immer viel, viel trinken (wenn man nicht gerade unterwegs ist), dann hört das auf ... dauert aber etwas länger bis das weg ist. Man denkt zwar am Anfang, man könnte nur noch rennen, aber das gibt sich!

    Nein, ist kein ADHS-spezifisches Problem-sehe ich so.


    Liebe Grüße

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 179

    AW: Reizblase

    Toni83 schreibt:
    Ich würde schon sagen das ich nicht die stärkste Blase habe und gelegnetlich nachts hoch muss. BESONDERS aber ist es wenn ich z.B. Kaffee oder mal ein Bier trinke. Dann ist es ganz schlimm.


    Kennt das jmd.?
    Naja, ich weiß ja nicht, ob man das schon als Reizblase bezeichnen würde, wenn man ab und an nachts raus muss (kenn ich gar nicht anders). Zum Vergleich: Während meiner Grundschulzeit musste ich pro Schulstunde à 45 Minuten ca. 5-6x in die Nasszelle rennen und hatte IMMER Harndrang. Auch 2 Minuten nachdem ich war.

  6. #6
    Merħba

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 447

    AW: Reizblase

    Susanna schreibt:
    Immer viel, viel trinken (wenn man nicht gerade unterwegs ist), dann hört das auf ... dauert aber etwas länger bis das weg ist. Man denkt zwar am Anfang, man könnte nur noch rennen, aber das gibt sich!
    Das klappt? Ohne Scherz jetzt, ich such schon seit Jahren nach ner Lösung, die Ärzte hatten bisher auch keine wirkliche Idee. Habe aber mal ein Medikament auf Pflanzenbasis probeweise ein Vierteljahr lang genommen, damit gings ganz gut.

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 107

    AW: Reizblase

    Ich habe diese Reizblasen-Symptomatik auch und bei mir ist es auf jeden Fall psychosomatisch. Wenn ich Stress habe, habe ich sofort wieder harndrang, wenn ich gerade vom Klo komme. Außerdem tut mir meine Blase dann richtig weh. Ich habe häufig meinen Hund auf dem Schoß, das geht dann gar nicht, tut viel zu weh. Bei mir geht das nach starker nspannung dann aber auch immer schnell wieder weg,

Ähnliche Themen

  1. Concerta + Reizblase
    Von AliceWunder im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.06.2011, 15:38
Thema: Reizblase im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum