Gerade musste ich wieder einmal ein Timeout ankündigen.

Immerhin konnte ich es genau so sagen (per sms zu kommunizieren ist einfacher, als wenn die andere Person physisch anwesend ist, da ich mich sonst enorm unter Druck gesetzt fühle), aber ich weiss, dass es wieder endlose Diskussionen nach sich ziehen wird. Ich werde damit konfrontiert werden, wie verletzend mein Verhalten sei, und das wird mir das Herz zerreissen - obwohl ich das jetzt nicht so empfinde. Jetzt spüre ich nur, dass es gut ist, mich von nahestehenden Personen fern zu halten, bis ich mich selber wieder aushalten kann.

Jetzt muss ich erst einmal mit meinem Selbsthass klarkommen (und ich komme nicht klar). Die Schuldgefühle sind noch weit weg, aber sie werden kommen, um den Selbsthass abzulösen.