Seite 1 von 9 123456 ... Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 87

Diskutiere im Thema Bin ich therapiemüde??? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
  1. #1
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    Bin ich therapiemüde???

    Hallo zusammen,

    also ich bin ja gerade in die Verlängerung gegangen mit meiner Therapie. Meine Therapeutin fragte mich, ob ich möchte.. Ja, klar.. flappsig wie ich bin, sagte ich: insofern bei mir net Hopfen und Malz verloren sind, joar..
    So und nun steh ich irgendwie da und es kostet mich Mühe dahin zu gehen.. Es geht noch maximal bis Juni, weil sie dann in Mutterschutz geht.. Selbst da sind die Stunden aufgrund meines Jobs noch nicht abgegolten.

    Aber ich hab grad den Eindruck, ich komm nicht voran.. Ich dreh mich im Kreis.. Wir arbeiten grad an meiner Essstörung, Körperwahrnehmung.. aber ich profitiere nicht daraus.. im Gegenteil..
    Am liebsten würde ich die kommende Stunde absagen.. Es ist nicht mehr, dass ich pflichtbewusst hin gehe.. aber es kommt nichts an..

    Kennt Ihr das??? Hört das mal auf??? Was kann man da machen???

    LG Schnubb

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 44

    AW: Bin ich therapiemüde???

    Hat es dir denn vorher mehr gebracht?

    Ich habe jetzt nun endlich nach lange lange Warten und Suchen ganz frisch einen Platz für Verhaltenstherapie gefunden.

    Vorher habe ich schon 2x Psycho-Analyse gemacht, mit gar keinem Effekt ausser dass mich das noch mehr runtergezogen hat.
    Ich bin dann auch jedesmal irgendwann nicht mehr hingegangen weil es mir absolut nichts gebracht hat.

    Jetzt hab ich große Hoffnungen, da ich die Diagnose hab, eine Therapeutin die sich sehr für das Thema interessiert und eine andere Therapieform.

    Ich denke was das aller-aller-wichtigste ist: Sag das deiner Therapeutin!

    Viel Glück!

  3. #3
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Bin ich therapiemüde???

    Welche Therapieform hast Du denn? Ich hab Verhaltenstherapie.

    Ja, am Anfang hat es mir schon was gebracht. Ich war ziemlich unten.. Trennung, Burnout, Depris, Essstörung.. (hab ich was vergessen? )

    Ich denke, was den Burnout angeht, dass es mir schon was genützt hat.. Das werd ich sehen, wenn der Stress wieder los geht auf Arbeit.. Aber in puncto Essstörung komm ich gar nicht weiter.. Weiß der Geier wieso..

  4. #4
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Bin ich therapiemüde???

    Hey Schnubb,

    hast Du der Therapeutin das mal gesagt?

  5. #5
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Bin ich therapiemüde???

    hi loekoe,

    nee, das kam mir heute jetzt und hier erst so bewusst.. Dass ich diese Unlust verpüre habe ich immer aufs Wetter bezogen.. Ich komm mir aber blöde vor, wenn ich ihr was sage, wo doch jetzt grad vor paar Wochen der Antrag auf Verlängerung durch ist.. Andere suchen ewig und ich tret es mit Füßen.. da komm ich mir komisch vor..

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 44

    AW: Bin ich therapiemüde???

    Wie gesagt, mach ich jetzt Verhaltenstherapie, war aber erst 1x dort, sind noch beim "beschnuppern".

    Vorher hab ich 2x Psycho analyse gemacht, was leider Themaverfehlung war.

    Ich habe auch den Fehler gemacht, das den vorherigen Therapeutinnen nicht zu sagen was mir nicht passt.
    Und jetzt wenn ich das bei dir lese und nicht aktuelle selbst betroffen bin hab ich gut reden ich weiß,

    aber ich denke das ist superwichtig, dass du ihr das sagst, genau so wie du es schreibst, auch dass du dir blöd vorkommst das zu sagen.

    Dafür sollte deine Therapeutin nämlich meiner Meinung nach da sein ;-)

  7. #7
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Bin ich therapiemüde???

    Nein, Du trittst es nicht mit Füßen.... wenn Du ihr sagst, was gerade in dir vorgeht.

    Ernsthaft, die Therapeuten kennen das Phänomen und wenn Du ihr sagst, dass Du mit der aktuellen Richtung nicht weiterkommst und das Gefühl hast, dass es Dir nichts bringt, dann ist das für sie ein wertvoller Hinweis. Ihr könnt dann zusammen schauen und entscheiden, was Dir momentan gut tun würde.

    Vielleicht hat sich im Moment auch einfach dein Fokus verschoben... das muss man dann ausloten. Ich hab mit meiner Therapeutin öfter mal das Thema gewechselt. Je nachdem, was mich gerade akut beschäftigt hat (bzw. mir den größten Leidensdruck beschert oder mich genervt hat).


  8. #8
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Bin ich therapiemüde???

    Hm.. Vielleicht schreibe ich sie an und frage, ob es ok ist die nächste Stunde raus zu nehmen. Dann wären 4 Wochen bis zum nächsten Termin dazwischen... vielleicht hilft mir diese Pause.. Ich hab auch den Eindruck, dass es mir zu viel wird.. ich sitz manchmal mit zusammen gekniffenen Augen da und fühle mich nicht mehr aufnahmefähig...

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 152

    Bin ich therapiemüde???

    Hey, kann es evtl. auch einfach sein, dass ihr Themen behandelt, an die du unbewusst nicht dran möchtest?

    Bei mir kommt es immer mal wieder vor, dass mein Therapeut bei mir Knöpfe drückt, die mir wahnsinnig schwer fallen zu bearbeiten.

  10. #10
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Bin ich therapiemüde???

    @brived.. also meine Essstörung ist mich schon wichtig behandelt zu werden.. aber ich hab den Eindruck, dass es nicht geht. Nicht weil ich es nicht will. Ich hab es ausdrücklich gesagt.. Es kommt nichts an hab ich den Eindruck.. ob das nun an der Konzentration liegt oder so keine Ahnung.. Ich bin weit davon entfernt, das in Griff zu bekommen.. fiel mir heute erst wieder auf

Seite 1 von 9 123456 ... Letzte

Stichworte

Thema: Bin ich therapiemüde??? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten bei ADHS bei Erwachsenen Forum
ADS/ADHS und Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline, Abhängigkeit/Sucht, Messie-Syndrom und andere typische Komorbiditäten (Begleiterkrankungen und Folgeerkrankungen)
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum